Autor Thema: LUKS Partition mit Schlüsselableitung einbinden  (Gelesen 803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hoehli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Skill: Fortgeschritten
LUKS Partition mit Schlüsselableitung einbinden
« am: 02. November 2015, 13:38:39 »
Hallo,

ich habe auf /dev/sda meine Systempartitionen mit LUKS Verschlüsselt, diese werden wie üblich beim booten durch die Abfrage der Passphrase entschlüsselt.
Nun habe ich auf sdb noch eine Partition die ich gerne beim booten mit entschlüsseln/mounten möchte, ich weiss aber nicht genau wie.

Im Ubuntuusers Wiki steht dass dies früher mit einer sogenannten Schlüsselableitung funktionierte, allerdings seit der Einführung von systemd nicht mehr funktioniert.
Ich wüsste sonst nur den Weg über einer Schlüsseldatei auf sda und einem Skript welche mir sdb entschlüsselt, dies ist zwar der Einfachste aber auch der Unsicherste.

Hat jemand eine Idee oder eine Lösung für mich?

Gruß Hoehli


Offline sam

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 598
  • Dankeschön: 27 mal
  • Desktop: MATE, KDE, Xfce, Openbox, Fluxbox
  • Grafikkarte: Intel Corporation 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller (rev 03)
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: Intel® Core™2 Quad CPU @ 4× 2.666GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: LUKS Partition mit Schlüsselableitung einbinden
« Antwort #1 am: 09. November 2015, 11:53:57 »
Hi Hoehli,

habe dazu vor einiger Zeit mal ein HowTo geschrieben:
[HowTo]System mit Komplettverschlüsselung (LUKS+LVM) um Speichermedien erweitern

Vielleicht hilft es Dir.
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hoehli

Offline Hoehli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Skill: Fortgeschritten
Re: LUKS Partition mit Schlüsselableitung einbinden
« Antwort #2 am: 12. November 2015, 11:13:36 »
Danke für den Hinweis, ich werde es sehr genau studieren ;)

Gruß