Autor Thema: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.  (Gelesen 1009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline René

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: 3.10.33
  • Prozessor: intel Celeron
  • Skill: Anfänger
Hallo Leute,
heute habe ich das Problem, dass ich mir ein Acer Aspire ES1-131-P66Z zugelegt habe auf dem Linpus installiert ist. Das sollte natürlich runter und Manjaro drauf. Nun zum eigentlichen Problem. Das Notebook startet den Bootvorgang zwar bleibt aber nach wenigen Augenblicken stehen. Ohne eine Meldung, einfach nur ein schwarzer Bildschirm. Ein zum Test hergenommenes Ubuntu bootet voll durch. Egal ob per UEFI oder nicht.
Hat jemand ne Idee?

René

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #1 am: 21. November 2015, 11:58:34 »
Wie sieht die Einstellung im BIOS >> secure boot aus?

Offline René

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: 3.10.33
  • Prozessor: intel Celeron
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #2 am: 21. November 2015, 12:40:38 »
Da hab ich nur zwei Möglichkeiten. Entweder UEFI und Secure Boot Enabled, oder Legacy. Bei beiden Einstellungen das gleiche Ergebnis. Nämlich keins. >:(

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #3 am: 21. November 2015, 13:33:45 »
Mal ein paar Fragen

wo hast du die iso her?
mal die Pruefsumme gecheckt?
wie auf den Stick kopiert, mit dd?

ggf mal einen anderen Stick oder eine cd/dvd brennen und testen


GW

Offline René

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: 3.10.33
  • Prozessor: intel Celeron
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #4 am: 21. November 2015, 14:03:38 »
Also DVD brennen bringt nichts, da kein Laufwerk. Linux Mint lässt sich ebenfalls nur mit Mühe zum booten überreden, ein auf dem gleichen Stick gebrachtes Ubuntu startet ohne Probleme und lässt sich, so wie es momentan aussieht, auch problemlos installieren.
Ich fürchte das Problem ist ein Anderes. :-\

Offline Nostradamus

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: KDE Manjaro
  • Grafikkarte: intel nvidia bumblebee / Intel Baytrail / Nvidia GT 820M
  • Grafikkartentreiber: nvidia-375 nvidia-prime Eigenbau
  • Kernel: 4.18
  • Prozessor: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series Quad 2,2
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #5 am: 21. November 2015, 14:25:25 »
versuche die iso mit unetbootin schreiben

Offline René

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: 3.10.33
  • Prozessor: intel Celeron
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #6 am: 21. November 2015, 14:42:28 »
Ich mach das mal lieber mit dd. Bis Windows gestartet ist, isses dunkel. >:D

Offline René

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 33
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: 3.10.33
  • Prozessor: intel Celeron
  • Skill: Anfänger
Re: Manjaro Linux per USB auf Acer Aspire Notebook mit UEFI installieren.
« Antwort #7 am: 21. November 2015, 15:10:00 »
So, nun habe ich wohl alle Eventualitäten abgedeckt. Habe den Stick gewechselt, die Prüfsumme verglichen, das ganze sowohl mit dd, als auch mit dem Mint eigenem Tool zum schreiben von Laufwerksabbildern auf den Stick gebracht, die USB-Ports gewechselt, und das ganze sowohl per UEFI als per Legacy Boot versucht. Das Ergebnis ist nach wie vor, keines. >:(
Hab gerade etwas Puls!