Autor Thema: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?  (Gelesen 972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HansDampf

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: manjaro-mate-15.12.pre-2-x86_64
Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« am: 22. November 2015, 13:35:37 »
Hi!

Eins vorweg, meine Linux Kenntnisse sind relativ beschränkt und erstrecken sich in erster Regel auf ein paar Aktionen, die ich via SSH auf meinem Openelec fabriziere. ;)

Nun zu meinem Problem.

Ich habe mir "manjaro-mate-15.12.pre-2-x86_64" auf einem USB Stick installiert.

Jetzt möchte ich dieses System gerne auf meinem Desktop Rechner mit I5750 CPU und Nvidia Graka sowei meinem HTPC mit Braswell CPU und Intel HD Graphics benutzen.

Wie ich festgestellt habe, geht wohl nur entweder oder.

Primär brauche ich die Geschichte auf meinem HTPC und nachdem ich das Medium direkt an diesem erstellt habe, kann ich das System jetzt auch bis zum Desktop booten.

Dafür geht es jetzt aber nicht mehr an meinem Desktop Rechner (vorher hatte ich das schon in umgekehrter Reihenfolge getestet)

Gibt es eine Möglichkeit, beides unter einen Hut zu kriegen?

Das Problem rühr meiner Meinung nach wohl von der Grafik her.

Besten Dank schon mal im Voraus! ;)

Hans

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #1 am: 22. November 2015, 13:47:29 »
Willst du jetzt den USB-Stick abwechselnd an beiden Rechnern nutzen und jeweils von dem USB-Stick booten oder Manjaro auf beiden Rechnern installieren?

Offline jordan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Dankeschön: 12 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #2 am: 22. November 2015, 13:48:06 »
Hallo Hans!
2 Ideen:
1. Option "nomodeset"
2. Siehe Beitrag #13 (zwar anderes Thema, vielleicht nutzt analoges Vorgehen):
https://de.manjaro.org/index.php?topic=4066.0
Jordan @  Linux Multiboot:

Offline HansDampf

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: manjaro-mate-15.12.pre-2-x86_64
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #3 am: 22. November 2015, 14:29:20 »
@ Pig of Destiny

Yep! Ich möchte den Stick gerne an beiden Rechnern parallel nutzen.

@jordan

Nomodeset habe  ich Gestern schon mal ausprobiert, aber ohne Erfolg. Wobei ich auch nicht ausschließen kann, dass ich das falsch gemacht habe.


Post#13 überschreitet schon wieder meinen Horizont.... will kein Treibergedönse. ;)

GypsyWolve

  • Gast
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #4 am: 22. November 2015, 15:58:09 »
Denke was dir so vorschwebt ist eine Arte bumblebee nicht auf einem sondern ueber 2Rechner.

Vermutlich ist der einfachste Weg einen 2ten Stck.................

Weiss nun nicht ob du nouveau oder nonfree nvidia verwendest, denke du wirst immer handisch
einmal blacklisten muessen
und
die xorg.conf ggf anpassen

Wobei mit den freien Treibern muesste es klappen muesstest mal testen und vorher

xf86-video-intel

installieren


Viel Glueck


GW

Offline HansDampf

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: manjaro-mate-15.12.pre-2-x86_64
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #5 am: 22. November 2015, 16:05:37 »
Da ich den Stick primär auf dem Braswell Rechner nutze, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und das System auch nur dort verwenden.

Danke! ;)

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1223
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #6 am: 22. November 2015, 16:11:15 »
Die UUID's sind eindeutig, kann also nicht mit USB-Bootstick/USB-Disk Rechner A und mit der selben dann Rechner B booten  C:-)

Nachtrag

Es sei denn, es wird ein System komplett auf dem Stick/Disk - USB installiert, bei Benutzung dieser muss
dann aber das BIOS-Bootmenü geändert werden, wenn keine Default - Einstellungen vorhanden ist.
« Letzte Änderung: 22. November 2015, 16:21:46 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline jordan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Dankeschön: 12 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #7 am: 22. November 2015, 17:31:00 »
@ Hans:
Die in #13 angegebenen Optionen kann man im Bootmenü wählen, z.B. über F4: Kernel-Optionen.
Jordan @  Linux Multiboot:

LuMI

  • Gast
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #8 am: 22. November 2015, 17:36:29 »
Zitat
Jetzt möchte ich dieses System gerne auf meinem Desktop Rechner mit I5750 CPU und Nvidia Graka sowei meinem HTPC mit Braswell CPU und Intel HD Graphics benutzen.

Wie ich festgestellt habe, geht wohl nur entweder oder.

Wie wäre es mit zwei Kernel?

Einer für I5750 CPU und Nvidia Graka, der Zweite für Braswell CPU und Intel HD Graphics,

MfG

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1383
  • Dankeschön: 125 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch Linux
Re: Manjaro auf USB für NVIDIA und Intel HD möglich?
« Antwort #9 am: 22. November 2015, 18:29:19 »
Das wird alles nicht so einfach gehen. Ich mein, die Hardware unterscheidet sich, also bräuchtest du auch unterschiedlich Treiber für die Hardware... Wie groß ist denn der Stick? Vielleicht kannst du ihn ja Partitionieren und zwei komplette Systeme drauf installieren, für jeden PC eines.