Autor Thema: Mount Probleme  (Gelesen 945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
Mount Probleme
« am: 23. November 2015, 07:22:25 »
Die fstab und ich >:D
Ich habe gestern den halben Tag versucht eine Partition durch einen Eintrag in die die fstab automatisch zu mounten.
Das macht er auch, aber leider ist sie dann root  >:D und das Genau will ich nicht *grrr
Der Eintrag in die fstab ist folgender:

/dev/sda20   /home/reiner/Media/Reader/  vfat   auto,users,rw 0 2

Wo liegt der Fehler bzw. wie sollte der richtige Eintrag aussehen.
Manjaro-XFCE und -KDE, KaOS, BlueStar, WIN 10

Offline klesk

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Dankeschön: 142 mal
  • Desktop: herbstluftwm
  • Grafikkartentreiber: nvidia 3.40xx
  • Kernel: 4.2
  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9550 (-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: Mount Probleme
« Antwort #1 am: 23. November 2015, 10:45:32 »
Probier mal als zusätzliche Option

umask=000

Offline jordan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Dankeschön: 12 mal
  • Skill: Fortgeschritten
Re: Mount Probleme
« Antwort #2 am: 23. November 2015, 17:06:42 »
Hallo!
Es könnte auch an der Datei /proc/mounts liegen. Ich habe schon mehrmals erlebt, daß diese in einigen Punkten nicht mit fstab übereinstimmt; jene müßte dann mit Admin-Rechten verändert werden (und Neustart).
Als Vergleich
cat /etc/fstabmit
cat /proc/mounts
Jordan @  Linux Multiboot:

Amber

  • Gast
Re: Mount Probleme
« Antwort #3 am: 28. November 2015, 20:54:28 »
Hallo!
Es könnte auch an der Datei /proc/mounts liegen. Ich habe schon mehrmals erlebt, daß diese in einigen Punkten nicht mit fstab übereinstimmt; jene müßte dann mit Admin-Rechten verändert werden (und Neustart).
Als Vergleich
cat /etc/fstabmit
cat /proc/mounts

Moin,

dachte die Dateien werden nach Neustart erst aufgebaut da /proc leer ist wenn man die platte mit ein Livesystem checkt.
Demnacht passt sich /proc/mounts auch immer an.

peace