Autor Thema: DBUS Fehler bei LXPOLKIT  (Gelesen 1074 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bissal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Geforce Nvidia 6200
  • Grafikkartentreiber: 304.116
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: 0.88
DBUS Fehler bei LXPOLKIT
« am: 07. Dezember 2013, 13:27:34 »
Hallo.
Im Autostart steht die LXPOLKIT Policekit Authentifizierungsdienst mit drinn.
Braucht man dies?
Denn dies verursacht diesen Fehler:

GDBus.Error:org.freedesktop.PolicyKit1.Error.Failed: User of caller and user of subject differs.
Bzw. kann man diesen Fehler beheben? Oder reicht es LXPOLKIT einfach nicht zu starten?

Ich habe drei Benutzer angelegt: Zwei normale und den Administrator. Wenn ich zum Admininatrator wechsle  kommt dieser Fehler nicht nur beim wechelsen der normalen Benutzer. Außerdem musste ich das Passwort nach dem Einrichten der normalen Konten, dann nochmal mit passwd erstellen.
LG.

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Dankeschön: 12 mal
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: DBUS Fehler bei LXPOLKIT
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2013, 14:51:13 »
LXPolkit ist der PolicyKit (http://de.wikipedia.org/wiki/PolicyKit) von LXDE - sieht mir nach einem zentralen Programm aus.

Wo taucht denn diese Fehlermeldung auf? Hakt danach was, oder läuft alles?

Grüße,
Andreas
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!