Autor Thema: Btrfs Grub2 und lzo Kompression  (Gelesen 697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

OlliFri

  • Gast
Btrfs Grub2 und lzo Kompression
« am: 07. Dezember 2015, 10:59:54 »
Hallo
Möchte einfach mal etwas richtig stellen.
Man findet im Netz überall die Aussage das Grub2 nicht mit btrfs und lzo Komprimierung funktioniert. Angeblich startet dann das System nicht mehr.
Nun war mir so als hätte ich in irgendeinen changelog von Grub2 gelesen das dies nicht mehr so zutrifft. Habe aber vergessen wo ich das gelesen habe. Hatte mich zu diesen Zeitpunkt auch nicht groß Interessiert.
Gestern habe ich es dann halt mal gewagt!
In der fstab die mount Parameter auf compress=lzo gesetzt und diesen Befehl

sudo find / -xdev \( -type f -o -type d \) -exec btrfs filesystem defragment -v -clzo -- {} +
auf mein System los gelassen.
Dann kam der spannende Augenblick, wo der Elefant das Wasser lässt! (Reboot)
Und was war, alles okay. Keine Probleme!
Das selbe dann noch schnell mit dem /home Verzeichnis, auch alles klar.
Es geht nartuürlich auch mit zlib.
Und meine Kiste rennt, wie mit noch keinem anderen System

Wichtig noch zu erwähnen: Ich habe keine separate Boot Partition.

Das zeigt mir mal wieder, das nicht alles so richtig ist was man im Netz so liest.
Zwar ist oft das Datum der Seiten recht aktuell.
Aber die Frage ist, ob der Autor auch auf dem neusten Stand der Dinge ist.  ;)

Denn Ihr wisst ja: Spinat hat zehn mal so viel Eisen wie anderes Gemüse!  ;)
Und wer zu viel Eier ist, hat automatisch ein hohen Cholesterin Spiegel!  :)
Gruß Olli
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2015, 11:04:13 von OlliFri »