Autor Thema: ICQ mit Manjaro  (Gelesen 1422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
ICQ mit Manjaro
« am: 10. Februar 2016, 08:21:01 »
Morgen zusammen,

gibt es ein Programm mit dem ich ICQ unter Linux machen kann. Ganz besonders wichtig ist mir der Videochat.

Und nein, ich kann kein anderes Protokoll nehmen, da mein gegenüber nichts anderes hat.

Danke schon mal

Thomas

sarrejam

  • Gast
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #1 am: 10. Februar 2016, 08:48:59 »
Hallo Thomas,

das sollte doch gehen:

http://licq.org/

unf in den Manjaro-Packages - extra zu finden.

Gruß

sarrejam

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #2 am: 10. Februar 2016, 08:55:48 »
Danke erst einmal für die schnelle Antwort.

Licq kann auch Videochat? Hatte bisher nichts darüber gelesen?

sarrejam

  • Gast
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #3 am: 10. Februar 2016, 09:57:16 »
Danke erst einmal für die schnelle Antwort.

Licq kann auch Videochat? Hatte bisher nichts darüber gelesen?

Videochat ?? das ganze zurück...

man sollte auch den ganzen Beitrag lesen.

Vielleicht werden wir ja noch fündig.

Gruß

sarrejam


Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1149
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #4 am: 10. Februar 2016, 10:16:06 »
Die einzige Möglichkeit, die ich kenne, ist Pidgin- und das geht nur mit XMPP meines Wissens.

sarrejam

  • Gast
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #5 am: 10. Februar 2016, 10:56:07 »
Die einzige Möglichkeit, die ich kenne, ist Pidgin- und das geht nur mit XMPP meines Wissens.

stimmt

Eine weitere Möglichkeit habe ich leider auch nicht gefunden.

Als Alternative würde ich Firefox - Hello vorschlagen. Die Gesprächspartner dieses Videochats brauchen weder ein Benutzerkonto bzw. läuft das ganze ohne jegliches Messenger-Protokoll (hier bei gorzka: icq) ab.

Gruß

sarrejam

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #6 am: 10. Februar 2016, 14:05:31 »
Danke für die Antworten. Aber es muss unbedingt ICQ sein.

SchulzX64

  • Gast
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #7 am: 10. Februar 2016, 14:55:08 »
Danke für die Antworten. Aber es muss unbedingt ICQ sein.


Mahlzeit!
Man kann wunderbar mit Pidgin das ICQ Protokoll einrichten und nutzen. Schaue mal hier, und lies dich ein bisschen erst mal durch.

http://wiki.pidgin-im.de/doku.php?id=protokolle:icq

Aufrechte Grüsse SchulzX64!

Offline Nostradamus

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: KDE Manjaro
  • Grafikkarte: intel nvidia bumblebee / Intel Baytrail / Nvidia GT 820M
  • Grafikkartentreiber: nvidia-375 nvidia-prime Eigenbau
  • Kernel: 4.18
  • Prozessor: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series Quad 2,2
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #8 am: 10. Februar 2016, 15:00:57 »

Offline Tids

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 70
  • Dankeschön: 5 mal
    • Telegram
  • Desktop: Plasma
  • Grafikkarte: AMD A8-7600
  • Grafikkartentreiber: Free
  • Kernel: stable
  • Prozessor: AMD A8-7600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #9 am: 11. Februar 2016, 03:55:42 »
gibt es ein Programm mit dem ich ICQ unter Linux machen kann. Ganz besonders wichtig ist mir der Videochat.
Nein.
ICQ ist schon lange nicht mehr groß/lohnenswert genug, damit jemand weiterhin damit spielt. Natürlich gibt es Clienten mit denen Basisfunktionalität verfügbar ist, doch darüber hinaus nichts mehr. Das liegt vor allem daran, dass es weitaus bessere Messenger gibt die eine aktivere Community haben und etwas bereit stellen für Linux.

Wenn dir wichtig ist mit anderen in Kontakt zu bleiben gibts für Linux Nutzer folgende "große" Möglichkeiten.

Skype - zwar nicht mit Perfektem Support, aber es funktioniert für Text und Video
Telegram - Offizieller Linux Client mit den gleiche Funktionen für Smartphone, Win, Lin (Clienten sind Opensource, darum gute Verbreitung in der OSS Welt und auch bei "Normalos")
Facebook Chat, Google Hangouts - Webclienten, laufen im Browser.

Und das war es dann auch schön. Im Linux Umfeld gibt es zwar viele die auf XMPP schwören aber damit andere zu fangen ist nicht so leicht, was vor allem daran liegt, dass es keinen Referenzclienten gibt. (Was mein Grund war nach 3 Jahren mit 5-10 Nutzern XMPP durch Telegram zu ersetzen, wo ich nach 3 Tagen schon mehr Nutzer hatte...)

ICQ hingegen hat seine Nutzer laaange verloren und nach dem Debakel mit Adobe Air, wo ICQ groß angekündigt hat endlich Linux Support zu bringen und das ganze dann kein Jahr gehalten hat, haben sie bei den meisten Linuxern sowieso verspielt gehabt.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #10 am: 11. Februar 2016, 08:13:04 »
Danke erst einmal für die Hilfe. Ich muss meiner Bekannten nun endlich mal verklickern was anders zu nutzen. Google Hangouts sollte doch auf jedem Handy installiert sein bzw. sich leicht installieren lassen.  Aber manche können oder wollen es scheinbar nicht GRRRRR!

Telegramm ist vielleicht ein guter Messenger, eignet sich aber nicht für Videotelefonie
« Letzte Änderung: 11. Februar 2016, 08:14:57 von gorzka »

Offline Tids

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 70
  • Dankeschön: 5 mal
    • Telegram
  • Desktop: Plasma
  • Grafikkarte: AMD A8-7600
  • Grafikkartentreiber: Free
  • Kernel: stable
  • Prozessor: AMD A8-7600
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: ICQ mit Manjaro
« Antwort #11 am: 12. Februar 2016, 02:31:30 »
Danke erst einmal für die Hilfe. Ich muss meiner Bekannten nun endlich mal verklickern was anders zu nutzen.
Das auf jeden Fall  ;)
Zitat
Google Hangouts sollte doch auf jedem Handy installiert sein bzw. sich leicht installieren lassen.  Aber manche können oder wollen es scheinbar nicht GRRRRR!
Verständlich. Ich deaktiviere das Googlezeug auch immer gleich. Es saugt zu viel Akkupower. Da bin ich gar kein Freund von. Facebook ist da aber deutlich schlimmer.
Zitat
Telegramm ist vielleicht ein guter Messenger, eignet sich aber nicht für Videotelefonie
Das stimmt. Videotelefonie will Telegram auch gar nicht abdecken. Dafür ist im Mobilsegment einfach noch zu wenig Bandbreite da. Gerade im mittleren Osten und Russland, wo Telegram ganz groß sind.
Mein Schwerpunkt liegt auf "Sprachnachrichten", 1-Account-für-alle-Geräte, Datenübertragung (nicht nur Fotos und Videos), Verlaufssyncronisation unter allen Geräten. Da kommt man zur Zeit an Telegram eben nicht vorbei. Mit Videotelefonie hab ich nichts am Hut :)

Ich wünsche viel Glück beim überreden ;)