Autor Thema: Manjaro Deepin 16.03 (stable)  (Gelesen 2186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oberon

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Dankeschön: 74 mal
  • Desktop: i3, Cinnamon, Deepin, Xfce
  • Grafikkarte: Intel ValleyView Gen7
  • Grafikkartentreiber: free (Intel)
  • Kernel: 4.1 / 4.4
  • Prozessor: Intel Pentium N3540 Quad Core 2.6GHz
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« am: 02. März 2016, 16:05:02 »
Das neue Stable Release von Manjaro Deepin ist online  ^-^ !
signiert mit gpg Schlüssel ID 663CA268 "Bernhard Landauer <oberon@manjaro.org>" 
( es ist auch eine Minimal-Edition verfügbar, allerdings ist die nicht grade rasend viel kleiner ausgefallen ;) )









Das Deepin Projekt hat sich in der letzten Zeit extrem erfreulich weiterentwickelt und ist inzwischen eine absolut stabile Desktopumgebung mit ein paar wirklich besonderen Anwendungen geworden. U.a. sind zB deepin-terminal und deepin-movie wirklich gediegene und eigenständige Applikationen.
Natürlich ist das Projekt auch immernoch vergleichsweise jung und es gibt noch ein paar Bugs wie etwa ein Memory Leak im session-daemon, auf dessen Behebung noch gewartet wird. Man weiß aber immerhin schon was zu tun ist ... ;)

Viel Spaß damit! :)



Highlights: 

* Kernel Linux 4.1
* Deepin 15.1
* Nautilus 3.18.5 mit Sushi Dateivorschau
* Chromium 48
* Evolution 3.18.5.1
* Libre Office Suite 5.1
* Gimp 2.8.16
* Deepin-Music
* Deepin-Movie
* Deepin-Terminal
* Deepin-Screenshot
* Manjaro Printer
* Hexchat

Utilities:

* Manjaro Welcome
* Manjaro User Guide
* Installer Calamares, Thus und CLI
* Manjaro Settings Manager
* Pamac
* Yaourt
* Isousb
* Gparted
* Gnome System Monitor
* Baobab Festplatten Analyse Tool
Folgende Mitglieder bedankten sich: evilware666

Offline oldmcsam

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Dankeschön: 13 mal
  • Desktop: XFCE, Mate
  • Grafikkarte: Ati Radeon HD 6670, Intel 3000
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4.5
  • Prozessor: Dual Core 3.0; i5 2,5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #1 am: 02. März 2016, 16:26:46 »
Oh, diese Vielfalt bei Linux und speziell eben auch bei Manjaro!
Ich liebe sie!
Vielfalt ist doch besser als Einfalt?
Nicht der ist dumm, der nichts weiß,
sondern der, der glaubt schon alles zu wissen.

Offline kinmor

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #2 am: 27. März 2016, 01:04:58 »
Hallo,

bin neu hier und hab auch gleich mal ein Problem.
Wollte mal das Manjaro Deepin 16.03 ausprobieren aber wenn ich ich dann auf Manjaro Starten klicke bootet es zwar aber der Bildschirm bleibt Schwarz, der sind ist aber zu hören.
Habe es auch mit den nichtfreien-treiber versucht aber das ist das gleiche Problem.
Weiß einfach nicht woran es liegt.
Das Problem habe ich nur bei Manjaro Deepin, das Originale Deepin geht genau so wie andere Linux Distributionen konnte ich installieren und ausprobieren.
Liegt es an der Radeon Graka? Habe die Radeon R9 280. CPU i5-4460. RAM 8GB.
Ach und ich benutze kein OVM, will es als zweites System installieren.

Danke schon mal für eventuelle Antworten und Hilfestellungen.

Grüße,

Kinmor

Offline kinmor

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #3 am: 27. März 2016, 01:32:11 »
OK hatte bemerkt das während des bootens folgens ganz kurz auftaucht:
"starting version 229
[     2.252986] radeon 0000:01:00.0: Invalid ROM contents
switch_root: failed to unlink ro_branch: Directory not empty"




Hallo,

bin neu hier und hab auch gleich mal ein Problem.
Wollte mal das Manjaro Deepin 16.03 ausprobieren aber wenn ich ich dann auf Manjaro Starten klicke bootet es zwar aber der Bildschirm bleibt Schwarz, der sind ist aber zu hören.
Habe es auch mit den nichtfreien-treiber versucht aber das ist das gleiche Problem.
Weiß einfach nicht woran es liegt.
Das Problem habe ich nur bei Manjaro Deepin, das Originale Deepin geht genau so wie andere Linux Distributionen konnte ich installieren und ausprobieren.
Liegt es an der Radeon Graka? Habe die Radeon R9 280. CPU i5-4460. RAM 8GB.
Ach und ich benutze kein OVM, will es als zweites System installieren.

Danke schon mal für eventuelle Antworten und Hilfestellungen.

Grüße,

Kinmor

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1350
  • Dankeschön: 124 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #4 am: 27. März 2016, 08:57:40 »
Hast du die heruntergeladene ISO mit md5sum überprüft? Ist sie in Ordnung?

Offline kinmor

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #5 am: 27. März 2016, 13:54:24 »
Ja habe ich und es zeigt das es 100% in Ordnung ist.
Habe aber auch mal das Manjaro XFCE ausprobiert und da ein ähnliches Problem mit dem Schwarzem Bildschirm.

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1350
  • Dankeschön: 124 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #6 am: 27. März 2016, 19:18:44 »
Tritt der Fehler jetzt im live-System auf oder hast du Manjaro installiert?
Ich denke es wäre besser zu dem Problem nen eigenen Thread aufzumachen.

Offline kinmor

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #7 am: 28. März 2016, 21:42:43 »
Das Problem ist, dass ich noch nicht mal in den Live-Modus komme. Sobald ich ins Live-System will kommt schon der Fehler.
Ich komme nur ins Boot-Menü, wenn ich Manjaro starte lädt er zwar aber es taucht dann kurz was auf mit dem Radeon Problem und der Bildschirm bleibt dann Schwarz.

Offline Pig of Destiny

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1350
  • Dankeschön: 124 mal
  • Desktop: Xfce
  • Grafikkarte: Intel Graphics
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.16
  • Prozessor: Intel Celeron N3350
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Deepin 16.03 (stable)
« Antwort #8 am: 29. März 2016, 01:14:37 »
Am besten eröffnest du erst mal nen neuen Thread.

Kommst du in die Konsole? Das sollte ja eigentlich funktionieren, wenns nur am Grfiktreiber liegt.