Autor Thema: konsole stürzt reproduzierbar ab  (Gelesen 837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bluelupo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Prozessor: i7-3770S
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable/testing/unstable
konsole stürzt reproduzierbar ab
« am: 12. März 2016, 11:38:37 »
Hallo zusammen,

die KDE konsole stürzt reproduzierbar ab (alle Stages) wenn sie über das Menü verlässt oder mit Tastenkombi CTRL-D. Ich habe einen Bugreport bei KDE erstellt unter:

https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=360433

Kann den Fehler jemand bestätigen?
Viele Grüße
bluelupo

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1168
  • Dankeschön: 175 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #1 am: 12. März 2016, 11:59:00 »
Hallo zusammen,

die KDE konsole stürzt reproduzierbar ab (alle Stages) wenn sie über das Menü verlässt oder mit Tastenkombi CTRL-D. Ich habe einen Bugreport bei KDE erstellt unter:

https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=360433

Kann den Fehler jemand bestätigen?

Nein, kann den Fehler nicht bestätigen, hast Du mal im " journalctl -b "  nach KRunner & Co. gesehen
ob dort irgend welche Meldungen erscheinen.

Nach deinem Protokoll könnte was mit der Grafik-Konfiguration nicht stimmen, schon geprüft ?
« Letzte Änderung: 12. März 2016, 12:00:50 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluelupo

Offline bluelupo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Prozessor: i7-3770S
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable/testing/unstable
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #2 am: 12. März 2016, 13:21:15 »
Nein, kann den Fehler nicht bestätigen, hast Du mal im " journalctl -b "  nach KRunner & Co. gesehen
ob dort irgend welche Meldungen erscheinen.

Nach deinem Protokoll könnte was mit der Grafik-Konfiguration nicht stimmen, schon geprüft ?

Das System läuft in einer virtuellen Maschine (KVM) mit vmware GraKa. Krunner wirft keine Fehler im Journal.

Hier der Eintrag bei einem Crash der Konsole im Journal.

Mär 12 11:43:53 jaro systemd-coredump[647]: Coredump file descriptor missing.
Mär 12 13:08:06 jaro systemd-coredump[1176]: Coredump file descriptor missing.
Viele Grüße
bluelupo

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #3 am: 12. März 2016, 13:38:48 »
Hier unproblematisch. Gleiche Version, gleiche Kernelversion (allerdings Arch).

Amber

  • Gast
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #4 am: 15. März 2016, 10:45:36 »
Wenn es in einer VM läuft dann solltest Du dies auch in der Bug-Meldung schreiben. Auf meine drei Rechner keine Probleme läuft sauber.
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluelupo

Offline bluelupo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Prozessor: i7-3770S
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable/testing/unstable
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #5 am: 15. März 2016, 15:32:00 »
Wenn es in einer VM läuft dann solltest Du dies auch in der Bug-Meldung schreiben. Auf meine drei Rechner keine Probleme läuft sauber.
Hi Amber,

bei KDE habe ich schon einen Bugreport verfasst. Wo gibt es hier bei die Möglichkeit bei Manjaro Bugreports einzustellen?
Viele Grüße
bluelupo

Offline Verändert

  • Support Team
  • *****
  • Beiträge: 1151
  • Dankeschön: 62 mal
  • Ni Dieu ni maître
  • Desktop: Gnome. LXQt. i3.
  • Grafikkarte: Intel & Radeon & NVidia
  • Grafikkartentreiber: frei natürlich
  • Kernel: Immer der aktuelle.
  • Prozessor: Intel Celeron und andere.
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #6 am: 15. März 2016, 19:32:18 »
Im englischen Forum, es gibt schon einen Thread, offenbar sind KDE & VM problematisch: https://forum.manjaro.org/index.php?topic=32066.0
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluelupo

Amber

  • Gast
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #7 am: 16. März 2016, 09:15:38 »
Hi Amber,

bei KDE habe ich schon einen Bugreport verfasst. Wo gibt es hier bei die Möglichkeit bei Manjaro Bugreports einzustellen?
Moin,

Du hast mich falsch verstanden, ich schrieb das Du angeben mußt das Du eine Virtuelle Maschine nutzt. Es ist an sich bekannt das es immer wieder Probleme in dieser gibt und meiner Meinung nach kein Bug von KDE ist.
Folgende Mitglieder bedankten sich: bluelupo

Offline bluelupo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Intel
  • Prozessor: i7-3770S
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable/testing/unstable
Re: konsole stürzt reproduzierbar ab
« Antwort #8 am: 01. April 2016, 09:07:30 »
Hi Community,

im Bugreport bei KDE ist mittlerweile eine neue Antwort (31.03.16) von Peter Mattern eingegangen.

Es scheint wohl so sein das es eine Inkompatibilität zwischen den DRI drivers Mesa 3D 11.1.2 mit der glibc 2.23 gibt. Wenn ich den Maintainer richtige verstehe wirkt sich das auf alle Qt-Anwendungen die unter dem X-Server laufen aus.

Eine mögliche Lösung wäre den DRI-Driver zu aktualisieren bzw. ein Downgrade auf glibc 2.22.

Zitat
A workaround and test is downgrading glibc to 2.22. The solution is to upgrade the DRI driver to latest VCS. On Arch Linux the latter is provided by the packages of pkgbase mesa-git which rely on the ones of pkgbase llvm-svn, all from the AUR.
Viele Grüße
bluelupo
Folgende Mitglieder bedankten sich: SpiritOfTux