Autor Thema: openrc mit KDE und pulseaudio  (Gelesen 844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sdoubleyou

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • Dankeschön: 146 mal
  • Desktop: Gentoo + spectrwm
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: Longterm 4.4
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
openrc mit KDE und pulseaudio
« am: 17. März 2016, 11:54:21 »
Hallo zusammen,

aktuell teste ich ja unsere manjaro openrc-NET mit einer KDE Installation im Echtbetrieb. Bei der Installation von plasma wird pulseaudio mit installiert und kann natürlich nicht autom. aktiviert werden.  ;)

udev und consolekit sind entsprechend aktiviert und dem richtigen run-Level zugeordnet.
pavucontrol habe ich nicht installiert wegen GTK

Sound geht einwandfrei über alsa gesteuert.

Bei der default-Installation ist phonon im Kicker somit aber nicht nutzbar (?) Auch im backend sagt mir phonon kein Ein- bzw. Ausgabegerät vorhanden.

Im Terminal
ps -C pulseaudioergibt
PID TTY          TIME CMD
Erst wenn pulseaudio als Deamon gestartet wird über
pulseaudio -Dergibt es ein
PID TTY          TIME CMD
5747 ?        00:00:02 pulseaudio

Nachdem ich pulseaudio als Deamon in den autostart gesetzt habe funktioniert phonon einwandfrei.

Ist der Weg unter openrc richtig oder ist es möglich evtl. phonon mit alsa zu koppeln?
Bin ja auch noch am lernen?  ;)

LuMI

  • Gast
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #1 am: 17. März 2016, 12:26:44 »

Sound geht einwandfrei über alsa gesteuert.

Bei der default-Installation ist phonon im Kicker somit aber nicht nutzbar (?) Auch im backend sagt mir phonon kein Ein- bzw. Ausgabegerät vorhanden.

Nachdem ich pulseaudio als Deamon in den autostart gesetzt habe funktioniert phonon einwandfrei.

Ist der Weg unter openrc richtig oder ist es möglich evtl. phonon mit alsa zu koppeln?
Bin ja auch noch am lernen?  ;)


Ja und ja.

Use custom Alsa device in Phonon
http://www.linuxquestions.org/questions/linux-software-2/kde-4-4-5-use-custom-alsa-device-in-phonon-856505/

MfG

Offline sdoubleyou

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • Dankeschön: 146 mal
  • Desktop: Gentoo + spectrwm
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: Longterm 4.4
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #2 am: 19. März 2016, 19:41:53 »
bin wieder schlauer  :)) Das blöde pulseaudio wird nicht benötigt.
Einfach kmix installiert und alsa ist nutzbar  ;D

LuMI

  • Gast
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #3 am: 21. März 2016, 20:45:49 »
Hmm, kmix ...

[lumi@LMSB-06 ~]$ sudo pacman -S kmix
[sudo] Passwort für lumi:
Löse Abhängigkeiten auf...
:: Es stehen 2 Provider für phonon-qt5-backend zur Verfügung:
:: Repositorium extra
   1) phonon-qt5-gstreamer  2) phonon-qt5-vlc

Geben Sie eine Zahl ein (Voreinstellung=1): 1
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (39) attica-qt5-5.19.0-1  gpgmepp-15.12.2-1  karchive-5.19.0-1
            kauth-5.19.0-1  kbookmarks-5.19.0-1  kcodecs-5.19.0-1
            kcompletion-5.19.0-1  kconfig-5.19.0-1  kconfigwidgets-5.19.0-1
            kcoreaddons-5.19.0-1  kcrash-5.19.0-1  kdbusaddons-5.19.0-1
            kded-5.19.0-1  kdelibs4support-5.19.0-1  kdesignerplugin-5.19.0-1
            kdewebkit-5.19.0-1  kemoticons-5.19.0-1  kglobalaccel-5.19.0-1
            kguiaddons-5.19.0-1  ki18n-5.19.0-1  kiconthemes-5.19.0-1
            kinit-5.19.0-1  kio-5.19.0-1  kitemviews-5.19.0-1
            kjobwidgets-5.19.0-1  knotifications-5.19.0-1  kparts-5.19.0-1
            kplotting-5.19.0-1  kservice-5.19.0-1  ktextwidgets-5.19.0-1
            kunitconversion-5.19.0-1  kwallet-5.19.0-1  kwidgetsaddons-5.19.0-1
            kxmlgui-5.19.0-1  phonon-qt5-4.8.3-6  phonon-qt5-gstreamer-4.8.2-4
            polkit-qt5-0.112.0-3  sonnet-5.19.0-1  kmix-15.12.2-1

Gesamtgröße des Downloads:           15,82 MiB
Gesamtgröße der installierten Pakete:  97,19 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] n
[lumi@LMSB-06 ~]$

Jetzt weiss ich wieder, wieso ich kein KDE Fan bin.  :o  ;)

MfG

Offline sdoubleyou

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • Dankeschön: 146 mal
  • Desktop: Gentoo + spectrwm
  • Grafikkarte: intel
  • Kernel: Longterm 4.4
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #4 am: 21. März 2016, 21:59:57 »
ist ja auch für eine KDE-Inst gemeint  ;)
Schlanker geht immer  :P

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #5 am: 23. März 2016, 12:25:00 »
Hmm, kmix ...

[lumi@LMSB-06 ~]$ sudo pacman -S kmix
[sudo] Passwort für lumi:
Löse Abhängigkeiten auf...
:: Es stehen 2 Provider für phonon-qt5-backend zur Verfügung:
:: Repositorium extra
   1) phonon-qt5-gstreamer  2) phonon-qt5-vlc

Geben Sie eine Zahl ein (Voreinstellung=1): 1
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (39) attica-qt5-5.19.0-1  gpgmepp-15.12.2-1  karchive-5.19.0-1
            kauth-5.19.0-1  kbookmarks-5.19.0-1  kcodecs-5.19.0-1
            kcompletion-5.19.0-1  kconfig-5.19.0-1  kconfigwidgets-5.19.0-1
            kcoreaddons-5.19.0-1  kcrash-5.19.0-1  kdbusaddons-5.19.0-1
            kded-5.19.0-1  kdelibs4support-5.19.0-1  kdesignerplugin-5.19.0-1
            kdewebkit-5.19.0-1  kemoticons-5.19.0-1  kglobalaccel-5.19.0-1
            kguiaddons-5.19.0-1  ki18n-5.19.0-1  kiconthemes-5.19.0-1
            kinit-5.19.0-1  kio-5.19.0-1  kitemviews-5.19.0-1
            kjobwidgets-5.19.0-1  knotifications-5.19.0-1  kparts-5.19.0-1
            kplotting-5.19.0-1  kservice-5.19.0-1  ktextwidgets-5.19.0-1
            kunitconversion-5.19.0-1  kwallet-5.19.0-1  kwidgetsaddons-5.19.0-1
            kxmlgui-5.19.0-1  phonon-qt5-4.8.3-6  phonon-qt5-gstreamer-4.8.2-4
            polkit-qt5-0.112.0-3  sonnet-5.19.0-1  kmix-15.12.2-1

Gesamtgröße des Downloads:           15,82 MiB
Gesamtgröße der installierten Pakete:  97,19 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] n
[lumi@LMSB-06 ~]$

Jetzt weiss ich wieder, wieso ich kein KDE Fan bin.  :o  ;)

MfG


Hä?

Was ist denn schlecht an vielen kleinen Frameworks Paketen, anstatt einer großen, nicht modularen kde4libs oder gtk?

Manchmal verstehe ich nicht, wie solche komischen Aussagen zustande kommen.  :o
« Letzte Änderung: 23. März 2016, 12:27:18 von sdoubleyou »

SchulzX64

  • Gast
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #6 am: 23. März 2016, 20:21:03 »
Also ich finde das neue KDE Plasma 5 einfach nur klasse! Es kommen eher sehr sehr selten noch Abstürze vor, aber hey, dies wird alles für uns kostenlos zu Verfügung gestellt. Und mit jeder Aktualisierung werden mehr und mehr Fehler vernichtet... Also das KDE von Manjaro finde ich im Gegensatz zu dem Original von der Optik her viel schöner, als das über bunte KDE von Kubuntu. Ich kann für meine Verwendungszwecke überhaupt nicht meckern, es macht was soll, und ich bin absolut zufrieden.


Man darf nicht vergessen das jeder Rechner anders aufgebaut ist. Ich habe zwar um die 4 Jahre alte Hardware drinnen, dafür ist diese bereits gut ausgereift. :-)

Amber

  • Gast
Re: openrc mit KDE und pulseaudio
« Antwort #7 am: 25. März 2016, 11:33:19 »
bin wieder schlauer  :)) Das blöde pulseaudio wird nicht benötigt.
Einfach kmix installiert und alsa ist nutzbar  ;D

Ja, dumm ist nur das kmix ausläuft und plasma-pa das übernehmen wird :'(