Autor Thema: KDE in Denglisch  (Gelesen 1762 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GazVez

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Skill: Durchschnitt
KDE in Denglisch
« am: 28. April 2016, 23:32:49 »
Hallo zusammen,

ich weiß, dass das Thema hier so ähnlich schon mal auftauchte, aber es wurde vor allem dadurch gelöst, dass der betreffende User eine Neuinstallation vornahm. Das würde ich gerne vermeiden.

Das Problem: In KDE bekomme ich seit einem frühen Update immer ein Sprachmischmasch aus Englisch und Deutsch. Die Menüs sind in der Regel in Englisch, aber z.B. der Anwendungsstarter listet die meisten Anwendungen in Deutsch, die Rubriken hingegen wieder in Englisch. In den Systemeinstellungen ist alles auf Deutsch eingestellt, und auch die "locale"-Informationen sehen wohl so aus, wie in zahlreichen Forumsbeiträgen beschrieben:

localectl

System Locale: LANG=de_DE.UTF-8
VC Keymap: de
X11 Layout: de
X11 Model: pc105

locale -a

C
de_DE.utf8
POSIX

locale

LANG=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC=de_DE.UTF-8
LC_TIME=nds_DE.UTF-8
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=

Ich gönnte mir auch mal das Vergnügen, die deutsche KDE-Lokalisierung (kde-l10n-de) zu deinstallieren. Aber auch nach einem Neustart sah alles weiter so aus wie vorher, also inklusive der deutschen Bestandteile. Wie auch nach der erneuten Installation.

Das Problem tritt übrigens nur bei den KDE-Anwendungen auf. In den anderen Programmen funktionieren die Lokalisierungen.

Woran liegt's? An KDE, Manjaro oder dem Deppen vor dem Bildschirm?  ;)

sdoubleyou

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #1 am: 29. April 2016, 07:44:08 »
Woran liegt's? An KDE, Manjaro oder dem Deppen vor dem Bildschirm?  ;)

Ich kann Dir aktuell nur sagen, dass das gleiche Problem bei gentoo besprochen wird. Hatte mir auch einmal die Sabayon-ISO geladen und gestartet. Dort sieht es in den einzelnen Applikationen genauso aus.  :o

Ich kann Dir aktuell nur sagen, dass es zu 100% nicht an dem vor dem Bildschirm liegt  :D und Manjaro selber würde ich auch ausschließen  ;)
Die locale sehen ja sauber aus

Zitat
Ich gönnte mir auch mal das Vergnügen, die deutsche KDE-Lokalisierung (kde-l10n-de) zu deinstallieren.
Das ist ja eigentlich kontroproduktiv. Das Paket kde-l10n-de 16.04.0-3 ist seit dem 26.04.2016 bei Arch im stable. Was passiert denn, wenn Du dieses mal mit downgrade auf die Vorgängerversion setzt?
Folgende Mitglieder bedankten sich: GazVez

sdoubleyou

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #2 am: 29. April 2016, 08:15:16 »
was mir doch noch eingefallen ist. Früher hätte ich gesagt, prüf einmal wie deine LC_COLLATE Variable in der locale.conf gesetzt ist und Dir raten es einmal mit
LC_COLLATE=Causzuprobieren.

Zitat
LC_COLLATE: collation

This variable governs the collation rules used for sorting and regular expressions.

Setting the value to C can for example make the ls command sort dotfiles first, followed by uppercase and lowercase filenames:

locale.conf

LC_COLLATE=C

See also [3].

To get around potential issues, Arch used to set LC_COLLATE=C in /etc/profile, but this method is now deprecated.

Komm aufgrund dieses Thread auf das Thema https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=22387

Oder hast du evtl. sogar die globalen durch lokale Umgebungsvariablen ausgehebelt durch Einträge in der .xinitrc oder anderen Dateien wie z.B. ~/.pam_environment ?

sdoubleyou

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #3 am: 29. April 2016, 09:45:39 »
habe ich heute per Mail bekommen - testing Updates
kde-l10n-de-16.04.0-3-any.pkg.tar.xz
Würde das einmal abwarten.
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 10:02:12 von sdoubleyou »
Folgende Mitglieder bedankten sich: GazVez

Amber

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #4 am: 29. April 2016, 10:57:26 »
Moin,

dieses Problem kenne ich nur wenn in der Systemeinstellung nicht korrekt auf deutsch gesetzt wurde.
Systemeinstellun -> Regionaleinstellung -> Übersetzung deutsch und unter Format überall Deutsch - Deutschland (de_DE)

peace
Folgende Mitglieder bedankten sich: GazVez

Offline GazVez

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Skill: Durchschnitt
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #5 am: 01. Mai 2016, 12:02:28 »
Vielen Dank, Amber und sdoubleyou, für Eure Tipps!

"LC_COLLATE=C" hatte ich auch schon so eingestellt, leider ohne Erfolg. Und an irgendwelchen anderen Einstellungen herumgefingert habe ich auch nicht. Also setze ich mal die Hoffnung darauf, dass andere das Problem auch haben und die Wahrscheinlichkeit somit groß ist, dass irgendwann mal jemand mit einer Lösung um die Ecke kommt. Und vielleicht probiere ich auch mal das Downgrade der Sprachdatei aus, wenn die neue das Problem auch nicht löst...

Leben kann ich mit dem Denglisch ja notfalls, aber es stört halt mein Karma  ;)

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 915
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #6 am: 01. Mai 2016, 13:23:25 »
Hast unter Systemeinstellungen -->locale außer Deutsch (Deutschland) de_DE.utf-8 zusätzlich andere Sprachen
(z. B. Englisch US) installiert?
Ich habe außer Deutsch alle anderen Sprachen deinstalliert.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Amber

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #7 am: 01. Mai 2016, 20:54:53 »
Hast unter Systemeinstellungen -->locale außer Deutsch (Deutschland) de_DE.utf-8 zusätzlich andere Sprachen
(z. B. Englisch US) installiert?
Ich habe außer Deutsch alle anderen Sprachen deinstalliert.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Es heißt in der Systemeinstellung "Regionaleinstellung" nicht locale, hatte ich bereits weiter oben gepostet und hat er wohl schon gemacht.

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 915
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #8 am: 01. Mai 2016, 21:09:38 »
Es heißt in der Systemeinstellung "Regionaleinstellung" nicht locale, hatte ich bereits weiter oben gepostet und hat er wohl schon gemacht.

Ich meinte schon den Punkt unter Systemeinstellungen --> Manjaro (siehe Screenshot)
Die Einstellung, die du gepostet hast, hatte ich gelesen.
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: GazVez

Amber

  • Gast
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #9 am: 01. Mai 2016, 21:17:10 »
Ich meinte schon den Punkt unter Systemeinstellungen --> Manjaro (siehe Screenshot)
Die Einstellung, die du gepostet hast, hatte ich gelesen.

Nun dieser Punkt hat aber wenig mit der KDE-Einstellung zu tun da trotz korrekte Sprachen in KDE dann immer noch DeutEnglish ist. Die Regionale muss in KDE eingestellt!

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 915
  • Dankeschön: 46 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.15.0 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.20.8-artix1-1-ARTIX x86_64
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #10 am: 01. Mai 2016, 21:19:08 »
Okay ...
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline GazVez

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Skill: Durchschnitt
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #11 am: 05. Mai 2016, 00:39:43 »
Danke für den Tipp, Ahnungsloser, aber auf meinem System ist der Traum der extremen Rechten realisiert: alles rein deutsch.  >:D Nutzt nur nix (wie in der Realität auch...)

Offline GazVez

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Skill: Durchschnitt
Re: KDE in Denglisch
« Antwort #12 am: 08. Dezember 2016, 22:35:25 »
Der guten Ordnung halber: Durch ein Update vor ein paar Wochen (bin mir leider nicht mehr sicher, welches) löste sich das Problem im Nichts auf. Von jetzt an wieder alles in good old German.  :)