Autor Thema: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts  (Gelesen 1441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Basalt

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: NVIDiA Quadro 1000M
  • Grafikkartentreiber: nonfree (denke ich)
  • Prozessor: Intel i5-2520M 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Laufwerk wurde bei der Installation vollverschluesselt.

Keine Ahnung ob das mit dem letzten Update zusammenhängt...

Meine Dame kommt nicht mehr rein.
Bei der Passwortabfrage ist keine Eingabe mehr möglich.

Was tun?
Das ist ihr Arbeitsrechner, schnelle Abhilfe wäre also dringend erforderlich. :)

Ueber eine Live-CD kann man das Laufwerk zwar wieder entschluesseln, doch ein Backup der Daten auf USB-Stick scheitert beim Einstecken des Sticks: das komplette Laufwerk verschwindet aus dem Listing des Dateimanagers.

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Dankeschön: 31 mal
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #1 am: 30. August 2016, 14:09:47 »
Arbeite hier auch mit einer Vollverschlüsselung und habe keine Probleme durch die letzten Updates. Allerdings nutze ich OpenRC anstelle von Systemd.

Da die Verschlüsselung schon länger besteht, nehme ich an, dass ihr wisst, dass man bei der Passworteingabe nicht sieht was und dass man überhaupt etwas eingibt. Was heisst es ist keine Eingabe möglich? Wie äussert sich das, kommt eine Meldung oder wie muss ich mir das vorstellen?
.:. Artix Linux .:. FreeBSD .:. Salix OS .:.

Offline Basalt

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: NVIDiA Quadro 1000M
  • Grafikkartentreiber: nonfree (denke ich)
  • Prozessor: Intel i5-2520M 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #2 am: 30. August 2016, 14:40:43 »
Hallo suska,

danke dir fuer deine Antwort.

Es wurde während der Installation von Manjaro vor einigen Monaten die Option gewählt das Laufwerk zu verschluesseln. Welches Verfahren dabei genau angewandt wurde weiss ich nicht.

Das Passworteingabefeld erscheint als schwacher Rahmen unter dem Manjaro-Logo.
Bisher gab es bei der Eingabe des PW immer dahingehend Tastaturfeedback indem fuer jeden Anschlag ein Punkt auf diesem Eingabefeld angezeigt wurde. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Ungewöhnlich ist auch, dass nun die Ziffernblock-Anzeige leuchtet, die lässt sich auch nicht mehr abschalten. Insofern macht es den Eindruck als sei die Tastatur "tot".

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Dankeschön: 31 mal
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #3 am: 31. August 2016, 20:39:11 »
Hab bei mir alles "händisch" verschlüsselt und es nicht dem Installer überlassen. Den habe ich erst danach gestartet. Mein System verhält sich deshalb wohl etwas anders. Leider kann ich dir da keinen sicheren Rat geben, wie das zu lösen wäre.
Ich würde mal versuchen mittels chroot ans System zu kommen um Daten zu sichern. Hierüber könntest du das System sogar updaten. Hab grade nicht viel Zeit und finde die deutsche Anleitung nicht. Hier findest du was dazu. Und schau mal hier rein. Ziemlich weit unten bei Fehlersuche ist eine Anleitung wie du das verschlüsselte Laufwerk per Konsole einbinden kannst bevor du den Dateimanager startest. Eventuell hast du damit mehr Erfolg.
.:. Artix Linux .:. FreeBSD .:. Salix OS .:.

Offline thomas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: XFCE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #4 am: 04. September 2016, 15:24:16 »
Hallo Basalt,

ich habe heute nach dem letzten Update (238 Systemaktualisierungen) dasselbe Problem.
Hast Du schon eine Lösung gefunden?

Thomas

Offline calyr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Intel Onboard / NVIDIA GK208M [GeForce GT 730M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.11.0
  • Prozessor: i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable / testing
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #5 am: 08. September 2016, 06:24:50 »
Kann es sein, dass das Keyboard noch auf englisch geschaltet ist und deshalb Passwörter mit z und y vertauscht?

Offline thomas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: XFCE
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #6 am: 08. September 2016, 14:11:21 »
So einfach ist es leider nicht - da die Tastatur des Notebook GAR NICHT erkannt wird bei der Eingabe der passphrase der Verschlüsselung. Eine externe USB Tastatur am Notebook wird erkannt, und hier kann ich mich authorisieren und mit dem Notebook arbeiten. Nachdem ich mittels USB Tastatur die passphrase erfolgreich eingegeben habe, kann ich beim User-Login mein user passwort auch mit der Notebook Tastatur eingeben. Aber das ist ja keine Lösung des Problems.

Ich habe auch schon
- mkinitcpio -P
- reboot
bzw.
- mkinitcpio -P linux 41
- reboot
ausprobiert.
Ebenfalls geprüft, ob das Modul "keyboard" in mkinitcpio.conf eingetragen ist.

Ich sehe derzeit keine Lösung, um bei Manjaro zu bleiben - so ein Problem hatte ich weder bei Ubuntu, Mint oder Debian. Schade!

Offline calyr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Intel Onboard / NVIDIA GK208M [GeForce GT 730M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.11.0
  • Prozessor: i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable / testing
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #7 am: 08. September 2016, 17:37:40 »

Ebenfalls geprüft, ob das Modul "keyboard" in mkinitcpio.conf eingetragen ist.

Schau doch mal, an welcher Stelle das keyboard in der mkinicpio.conf eingetragen ist. Vor oder nach der Verschlüsselung
Hier meine Konfig-Zeile:
HOOKS="base udev autodetect modconf block pcmcia resume filesystems keyboard keymap encrypt lvm2 fsck usr shutdown plymouth"

Offline calyr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Intel Onboard / NVIDIA GK208M [GeForce GT 730M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.11.0
  • Prozessor: i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable / testing
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #8 am: 09. September 2016, 07:41:27 »
Seit heute Morgen hat mich das Problem nun auch erreicht.

Ich habe 3 Kernel installiert:

4.7.3.1 - der keine Eingaben akzeptiert
4.6.7-1 - akzeptiert Eingaben und ich komme in das System. (Diesen sollte ich erst einmal festpinnen)
4.4.20-1 - mit dem selben Problem

Das Problem besteht sowohl bei Stable, als auch im Testing. Ich hoffe, das das gefixt werden wird.

Mfg. Calyr

Offline calyr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Intel Onboard / NVIDIA GK208M [GeForce GT 730M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.11.0
  • Prozessor: i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable / testing
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #9 am: 09. September 2016, 08:58:43 »
Das Problem besteht sowohl bei Stable, als auch im Testing. Ich hoffe, dass das gefixt werden wird.

Ps: Kann man in diesem Forum seine eigenen Artikel nicht bearbeiten?

Mfg. Calyr

Offline calyr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Intel Onboard / NVIDIA GK208M [GeForce GT 730M]
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.11.0
  • Prozessor: i7-4500U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: unstable / testing
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #10 am: 10. September 2016, 22:41:14 »
Nach den letzten Updates funktioniert wieder alles :-)

Offline werry

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Re: Verschluesseltes Laufwerk verweigert Eingabe des Passworts
« Antwort #11 am: 16. September 2016, 17:04:49 »
Ich hatte nicht das Glück, dass eine externe Tastatur funktionierte. Bin aber mit dem folgenden Lösungsweg doch noch zum Ziel gekommen.

Fehlerursache: fehlerhaftes mkinitcpio
Fehlerbehebung: Fixed with mkinitcpio-0.21

Die Platte hatte folgende Belegung (Standardeinrichtung mit dem Manjaro Installer)
(lsblk -f)
/dev/sda1   ext2   /boot
/dev/sda2   crypto_LUKS (ext4)   /
/dev/sda3   crypto_LUKS (ext4)   /home
/dev/sda5   swap

a) Booten mit der Manjaro Live CD 16.08

b) Kommandos in der Konsole (F12):

sudo -s
setxkbmap de

cryptsetup luksOpen /dev/sda2 luksVolume
vgscan --mknodes
vgchange -ay

mount /dev/mapper/luksVolume /mnt
mount /dev/sda1 /mnt/boot

cd /mnt
mount -t proc proc /mnt/proc
mount -t sysfs sys /mnt/sys
mount -o bind /dev /mnt/dev
mount -t devpts pts /mnt/dev/pts/
chroot /mnt

pacman -S mkinitcpio
mkinitcpio -P

grup-update


Verwendete Quellen:
https://wiki.manjaro.org/index.php/Restore_the_GRUB_Bootloader
https://forum.manjaro.org/t/unusable-system-after-update-cannot-boot-in-luks-encrypted-system/8682/12
https://de.manjaro.org/index.php?topic=301.0


Habe das noch einmal aufgeschrieben, da es ja immer einmal wieder passieren kann. Ich habe mir dabei die Kommandos aus den Quellen zusammengesucht. Falls jemand einen eleganteren Lösungsweg hat (oder Anweisungen in der obigen Liste überflüssig sind), ist jede Anmerkung willkommen. Bin mit Linux noch nicht so firm und würde (für die Zukunft) gerne dazulernen.

« Letzte Änderung: 16. September 2016, 17:07:03 von werry »