Autor Thema: LibreOffice kann keine Dokumente öffnen  (Gelesen 585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DrMartinus

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 74
  • Desktop: KDE 5.8.2
  • Grafikkarte: Radeon HD 6790
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4.28-2-MANJARO 64-bit
  • Prozessor: AMD FX-6100
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
LibreOffice kann keine Dokumente öffnen
« am: 06. November 2016, 16:59:13 »
Noch ein Problem - offenbar abhängig vom letzten Update: Wenn ich versuche, in LibreOffice ein Dokument zu öffnen, wird zwar der Datei-Dialog geöffnet, aber es erscheint auch folgende Meldung, und der Datei-Dialog bleibt leer:
Prozess kann nicht gestartet werden: Keine Verbindung zu klauncher: The name org.kde.klauncher was not provided by any .service filesIch habe im Netz nichts Hilfreiches gefunden. Das Problem habe ich bisher nur bei LibreOffice bemerkt, es scheint aber mit dem update zu tun zu haben, denn davor hat alles noch funktioniert.

Offline Hubsi_Gberg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 599
  • Dankeschön: 48 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA G94GL [Quadro FX 1800]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.9.31-1-MANJARO (linux49)
  • Prozessor: Intel Xeon W3680 (-HT-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: LibreOffice kann keine Dokumente öffnen
« Antwort #1 am: 06. November 2016, 17:16:50 »
Hallo DrMartinus

hört sich schwer danach an, dass dein Home-Verzeichnis, oder Teile daraus, nicht deinem User gehört, sondern beispielsweise Root. Zeige doch mal bitte
ls -l -a
« Letzte Änderung: 06. November 2016, 17:19:14 von Hubsi_Gberg »

Offline DrMartinus

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 74
  • Desktop: KDE 5.8.2
  • Grafikkarte: Radeon HD 6790
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.4.28-2-MANJARO 64-bit
  • Prozessor: AMD FX-6100
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: LibreOffice kann keine Dokumente öffnen
« Antwort #2 am: 13. November 2016, 16:46:48 »
Ich bitte um Entschuldigung für die späte Antwort, aber das Problem hatte sich wenig später in Luft aufgelöst. Ich kann's mir nicht erklären, da ich meines Wissens vorher nichts systemänderndes gemacht habe. Danke dennoch für die Mühe!