Autor Thema: Manjaro Portable Installation ohne proprietäre Treiber  (Gelesen 657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bleuzen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: AMD R9-285
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-7700
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Manjaro Portable Installation ohne proprietäre Treiber
« am: 14. November 2016, 18:19:30 »
Hallo, ich möchte Manjaro zu meinem neuen Portablen USB System machen. Das Problem dabei:
Wenn ich es installiere, installiert es den fglrx Treiber, was ich aber nicht möchte, auch nicht, bei einer 'normalen' Installation, aber bei einer portablen ist es noch unerwünschter.
Nun die Fragen:
1. Ist es möglich, Manjaro OHNE proprietäre zu installieren?
2. Da ich es noch nicht selbst testen konnte: Installiert Manjaro die open-source Intel und NVIDIA Treiber mit? Wenn nein, wie kann ich das nachholen, es soll ja überall laufen.

Ich habe natürlich schon probiert, den fglrx Treiber zu deinstallieren und dafür den video-amdgpu zu installieren, der meine R9 285 eigentlich unterstützen sollte (zumindest unter Mint und Antergos).
Das habe ich 2 Mal nach einer Neuinstallation versucht, wobei beide Versuche mit einem Blackscreen nach Grub endeten.

Könnte man Manjaro nicht gleich ohne proprietäre Treiber installieren? Oder zumindest eine Wahl im Installer geben? Oder geht das bereits?

Offline LucyDemoon

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 81
  • Dankeschön: 6 mal
    • Nova Arts
  • Desktop: KDE Plasma 5.X
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1070
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.9LTS
  • Prozessor: Xeon E5-2630-v4 (10core)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: Manjaro Portable Installation ohne proprietäre Treiber
« Antwort #1 am: 15. November 2016, 05:15:49 »
was spricht dagegen gleich die manjaro live vom usb zu booten ohne zu installieren?

Offline Bleuzen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: AMD R9-285
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-7700
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Portable Installation ohne proprietäre Treiber
« Antwort #2 am: 15. November 2016, 06:41:48 »
was spricht dagegen gleich die manjaro live vom usb zu booten ohne zu installieren?

Ich möchte auf dem USB Stick ja auch Programme installieren, wie z.B. Eclipse, Android Studio, Chromium, Dropbox ...
Bei einem Live System müsste ich das immer wieder neu installieren.
Eine feste Installation auf dem USB Stick wäre da schon besser ;)