Autor Thema: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber  (Gelesen 1703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline silberfuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960m
  • Kernel: 4.4.33-1
  • Prozessor: Intel i5 6640 HQ
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« am: 27. November 2016, 17:22:15 »
Hallo zusammen!

Vor wenigen Tagen habe ich mir ein Tuxedo 1506 Notebook gekauft, in der Hoffnung, mein Lieblingsbetriebssystem - Manjaro - darauf ohne weitere Probleme betreiben zu können. Nach einem kurzen Kampf bei der Installation hat es dann doch geklappt, bis ich auf ein Problem mit der Tastatur gestoßen bin: Die Helligkeitseinstellung lässt sich nicht ändern und der Bildschirm ist per default sehr dunkel eingestellt.

Ich habe bereits mit mäßigem Erfolg versucht, die auf AUR verfügbaren Treiber (tuxedo-wmi und tuxedo-wmi-dkms) zu installieren, aber es half mir bei meinem Problem auch nicht viel weiter, da ich nach der Installation die Funktionstasten immer noch nicht alle vollständig nutzen konnte (beide Helligkeitstasten, Touchpadsperre, Kamera, Schlaf- und Flugmodus). Abgesehen davon hat der Installer anfangs etwas gezickt, weil er noch das linux-headers-Paket wollte und ich erst sehr spät darauf gekommen bin, den header zu nutzen, der zu meinem Kernel passt. Auch habe ich versucht, die tar-Datei hier herunterzuladen und zu installieren, aber die müsste ich kompilieren, wenn ich das richtig verstehe, oder? Ich bin zwar ein fortgeschrittener Anwender, aber kein Programmierer und bin auch mit meinem Latein langsam am Ende :/

Falls es etwas hilft, hier wären ein paar Eck-Daten zu meinem Rechner:
System:    Host: ############ Kernel: 4.4.33-1-MANJARO x86_64 (64 bit gcc: 6.2.1)
           Desktop: Xfce 4.12.3 (Gtk 2.24.31) Distro: Manjaro Linux
Machine:   Device: laptop System: TUXEDO product: N15_17RD RD2
           Mobo: TUXEDO model: N15_17RD RD2 UEFI: American Megatrends v: 1.05.15 date: 06/06/2016
Battery    BAT0: charge: 28.1 Wh 50.7% condition: 55.5/56.0 Wh (99%) model: Notebook BAT status: N/A
CPU:       Quad core Intel Core i5-6440HQ (-MCP-) cache: 6144 KB
           flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 20747
           clock speeds: max: 3500 MHz 1: 1955 MHz 2: 834 MHz 3: 799 MHz 4: 844 MHz
Graphics:  Card-1: Intel HD Graphics 530 bus-ID: 00:02.0
           Card-2: NVIDIA GM107M [GeForce GTX 960M] bus-ID: 01:00.0
           Display Server: X.Org 1.18.4 driver: intel Resolution: 1920x1080@60.02hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 530 (Skylake GT2)
           GLX Version: 3.0 Mesa 13.0.1 Direct Rendering: Yes
Audio:     Card Intel Sunrise Point-H HD Audio driver: snd_hda_intel bus-ID: 00:1f.3
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.33-1-MANJARO
Network:   Card-1: Intel Wireless 3160 driver: iwlwifi bus-ID: 03:00.0
           IF: wlp3s0 state: up mac: ################
           Card-2: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8168 v: 8.040.00-NAPI port: d000 bus-ID: 04:00.1
           IF: enp4s0f1 state: down mac: ################
Drives:    HDD Total Size: 775.2GB (1.7% used)
           ID-1: /dev/sdb model: ST500LM000 size: 500.1GB
           ID-2: /dev/sda model: Crucial_CT275MX3 size: 275.1GB
Partition: ID-1: / size: 138G used: 5.1G (4%) fs: ext4 dev: /dev/sda7
           ID-2: swap-1 size: 8.51GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda6
Sensors:   System Temperatures: cpu: 71.0C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 174 Uptime: 0 min Memory: 404.7/7875.3MB Init: systemd Gcc sys: 6.2.1
           Client: Shell (bash 4.4.01) inxi: 2.3.4

Wüsste da vielleicht jemand, was man da machen könnte?

MfG
silberfuchs

Offline silberfuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960m
  • Kernel: 4.4.33-1
  • Prozessor: Intel i5 6640 HQ
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #1 am: 27. November 2016, 18:27:32 »
Wow, das war schnell o.o

Vielen Dank für den Tipp, ich versuch das auf alle Fälle und sage Bescheid, ob es geht!

Offline silberfuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960m
  • Kernel: 4.4.33-1
  • Prozessor: Intel i5 6640 HQ
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #2 am: 27. November 2016, 18:55:18 »
Update: Ok, hab den Kernel 4.8.9 installiert, nach einem Neustart blieb das System im Bootvorgang stecken bei "Started Modem Manager Script Dispatcher".

GypsyWolve

  • Gast
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #3 am: 27. November 2016, 23:03:43 »
Die Frage ist wie hast du installiert? mhwd? oder manuelle? alle kernel-addon inclusive?

tuxedo-wmi hat clevo laptops zur Basis, die Frage ist ja, basiert deiner auf clevo?

Schaue mal hier
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Optimized_power_settings
grub-Eintrag sieht bei mir so aus

GRUB_CMDLINE_LINUX="acpi_osi=Linux acpi_osi='!Windows 2012' usbcore.autosuspend=-1 acpi=force acpi_backlight=vendor"
Alternativ zu xbacklight gaebe es noch Bsp
yaourt -S light
Hast du nach dem backen auch das module mit modprobe geladen?



GW

Amber

  • Gast
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #4 am: 28. November 2016, 08:59:43 »
Moin,

mein Tuxedo lies sich einwandfrei installieren und es läuft alles ohne extra Installation div. Programme. Laptop-mode-tools muß deinstalliert sein.
Desweiteren kann man doch das Tuxedo mit kpl Installation kaufen unter Angabe "bitte Manjaro installieren" im Kommentarfeld.

Tuxedo hat auch ein Forum (einseitig) ( http://www.linux-onlineshop.de/forum/index.php ) Da evtl. mal per Mail anfragen.
Evtl. hilft Dir das.

peace

Offline silberfuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960m
  • Kernel: 4.4.33-1
  • Prozessor: Intel i5 6640 HQ
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #5 am: 28. November 2016, 11:12:56 »
@GypsyWolve: Ich habe bisher nur versucht, eines der beiden Pakete (tuxedo-wmi und tuxedo-wmi-dkms) zu installieren. Bei der Installation hat yaourt vorgeschlagen, Linux-Headers zu installieren. Mehr habe ich da noch nicht gemacht.

Ok, dass man Manjaro vorinstallieren lassen kann, wusste ich nicht und auch die Homepage von Tuxedo hat mich glauben lassen, dass sie nur Ubuntu offiziell unterstützen. Ah, das mit den Laptop-Mode-Tools wusste ich nicht - ich versuche es auch mal zu deinstallieren und sehe danach weiter.

Amber

  • Gast
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #6 am: 28. November 2016, 14:06:51 »
@GypsyWolve: Ich habe bisher nur versucht, eines der beiden Pakete (tuxedo-wmi und tuxedo-wmi-dkms) zu installieren. Bei der Installation hat yaourt vorgeschlagen, Linux-Headers zu installieren. Mehr habe ich da noch nicht gemacht.

Ok, dass man Manjaro vorinstallieren lassen kann, wusste ich nicht und auch die Homepage von Tuxedo hat mich glauben lassen, dass sie nur Ubuntu offiziell unterstützen. Ah, das mit den Laptop-Mode-Tools wusste ich nicht - ich versuche es auch mal zu deinstallieren und sehe danach weiter.

Moin,

naja, die Homepage gibt es auch nicht her. Ich habe mir sogar die Partitionen so einrichten lassen wie ich es mir vorstelle. Tuxedo wurschtelt auch gern mal eigene Sachen so das bestimmte Distris nicht laufen, dann mußte allerdings eine e-mail abschicken.

peace

Offline silberfuchs

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960m
  • Kernel: 4.4.33-1
  • Prozessor: Intel i5 6640 HQ
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #7 am: 28. November 2016, 14:28:20 »
Ja, ich werde es auch so machen. Danke für die Hilfe! Ich werde mich wieder melden, sobald es wieder Neues gibt vom Support.

Lg

Amber

  • Gast
Re: Tuxedo 1506 v2 - Tastaturtreiber
« Antwort #8 am: 28. November 2016, 20:27:05 »
Ja, ich werde es auch so machen. Danke für die Hilfe! Ich werde mich wieder melden, sobald es wieder Neues gibt vom Support.

Lg

Das wäre PRIMA und würde evtl. anderen Hilfreich sein.

peace