Autor Thema: Octopi Notifier: automatische Updates-Benachrichtigung?  (Gelesen 592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 22
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.1
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.9.30-1-rt20-MANJARO x86_64 (64 bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Octopi Notifier: automatische Updates-Benachrichtigung?
« Antwort #15 am: 03. Dezember 2016, 00:20:17 »
Wenn ich rechts unten neben der Uhr bei "Ausgeblendete Symbole anzeigen" klicke öffnet sich "Status und Benachrichtigungen". Dort mit der rechten Maustaste auf "Octopi Notifier" klicken und es öffnet sich eine Auswahl, wo man unter anderem "Intervall festlegen..." einstellen kann.

Hier ein Beispielbild auf Englisch:

Bild von https://octopiproject.wordpress.com/

Ok unsere Postings haben sich wohl überschnitten.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2016, 00:23:07 von Peter »

Offline Elektra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE-Plasma
  • Skill: Anfänger
Re: Octopi Notifier: automatische Updates-Benachrichtigung?
« Antwort #16 am: 01. Januar 2017, 12:14:10 »
Problem gelöst, lag scheinbar an der Intervall-Einstellung, den habe ich auf 2 mal täglich gesetzt. Heute hat der Notifier das erste Mal nach Monaten, automatisch über neue updates gemeldet .

Offline Amber

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Dankeschön: 25 mal
  • Desktop: PLasma 5
  • Grafikkarte: HD4000
  • Grafikkartentreiber: Intel / Nvidia
  • Kernel: 4.10 Arch
  • Prozessor: i7
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Arch stable
Re: Octopi Notifier: automatische Updates-Benachrichtigung?
« Antwort #17 am: 09. Januar 2017, 20:35:07 »
Moin

Bei neueren KDE/Plasma5 sollte octopi-notifier-frameworks installiert sein. Es ist eigenständig und startet sich über /etc/xdg/autostart. Weiterhin legt es eine Kopie in /etc/systemd.
Einstellung erfolgt über Rechtsklick auf das Symbol in der Systemleiste.
Nach meinem Wissen ist der Notifier auch verantwortlich für einige unergründlichen Hänger unter Plasma5, daher läuft dieser bei mir nicht sonder ein pacman Syu reicht.

peace
Linux aus Überzeugung.
Arch Plasma kernel 4.11, PLasma 5.10.X KF5 5.35 Qt 5.9 subvolume(BtrFS)
Intel i7 8GB Intel HD4000 + Nvidia Gforce 660M 2XSDD 250GB Raid1
Datensicherung extern!