Autor Thema: Manjaro-ARM wird eingestellt  (Gelesen 2303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1970
  • Dankeschön: 141 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Manjaro-ARM wird eingestellt
« am: 25. Februar 2017, 11:22:34 »
Im Blog von Manjaro-ARM sowie auch im Manjaro-Arm Forum hat dodgejcr das Ende von Manjaro verkündet.
Alle weiteren Infos könnt ihr dort lesen.

Sehr Schade drum, denn ich war mit einer der ersten die Manjaro-ARM genutzt haben.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Hubsi_Gberg

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 589
  • Dankeschön: 47 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: NVIDIA G94GL [Quadro FX 1800]
  • Grafikkartentreiber: nouveau
  • Kernel: 4.9.31-1-MANJARO (linux49)
  • Prozessor: Intel Xeon W3680 (-HT-MCP-)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro-ARM wird eingestellt
« Antwort #1 am: 25. Februar 2017, 12:30:02 »
Bedauerlich, wenn ein ein gutes Produkt aufgegeben wird. :'(

[Off Topic]
Aber so wird es wohl in nächster Zeit noch anderen Community-Versionen, oder auf längere Sicht wohl auch dem 32-Bit-Arch/Manjao - ergehen. Wenn die Idealisten der ersten Stunde erst einmal "augebrannt" sind, dann geht's bergab. Siehe beispielsweise auch SoldyXK, das jetzt auch nur noch "dümpelt" und auf einige wenige "Überlebende" angewiesen ist.

Im Grunde genommen ist es wie in einem Verein: Einige wenige machen die Arbeit. Der Rest nimmt's zur Kenntnis, aber das war's dann auch.
[/Off Topic]

Amber

  • Gast
Re: Manjaro-ARM wird eingestellt
« Antwort #2 am: 17. Juni 2017, 11:46:57 »
Bedauerlich, wenn ein ein gutes Produkt aufgegeben wird. :'(

[Off Topic]
Im Grunde genommen ist es wie in einem Verein: Einige wenige machen die Arbeit. Der Rest nimmt's zur Kenntnis, aber das war's dann auch.
[/Off Topic]

Irgendwie haste es auf den Punkt gebracht.