Autor Thema: Windows 7 / Manjaro Cinnamon Dual-Boot  (Gelesen 6076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline digitus

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Dankeschön: 12 mal
  • Life is too short for defective software.
    • Diaspora-Profil
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Intel HD 4600
  • Grafikkartentreiber: intel
  • Kernel: 4.6
  • Prozessor: Intel Core i5-4590
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 7 / Manjaro Cinnamon Dual-Boot
« Antwort #15 am: 10. Februar 2014, 22:20:37 »
Zitat aus wiki.ubuntuusers.de/Swap

Zitat
Swapgröße
Auf modernen Computern mit mehreren Gigabyte RAM oder mehr lagern die Systeme kaum mehr aus (es sei denn, man bearbeitet sehr große Audiodateien, mehrere große Bilder mit GIMP oder hat andere extrem große Dokumente geöffnet etc.).

Die passende Speichergröße hängt von mehreren Faktoren ab und kann nicht im Allgemeinen angegeben werden. Je nach Systemnutzung reichen schon in etwa 512 MiB Swapspeicher bzw. für Suspend-to-Disk 512 MiB + RAM-Kapazität. Falls der Swapspeicher (und RAM) volllaufen, stürzt das System u.U. ab und alle nicht mit der Festplatte synchronisierten Daten sind verloren, weswegen auch ein großzügiger angelegter Swapbereich Sinn machen kann.

Grüße,
Andreas
MANJARO - not just a rolling release but also a rocking distribution!