Autor Thema: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?  (Gelesen 1951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thommy

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Dankeschön: 12 mal
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: Intel i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #15 am: 17. April 2017, 13:45:30 »
Was? Es geht nicht nur um Webserver, sondern Server allgemein (genau so wie ich es auch geschrieben habe), und da kommen zu 90% nicht nur Linux Server zum Einsatz.


Und ja, ich bin ein Guru.  ^-^

Na prima, dann kannst du ja kräftig supporten, die User hier würden sich
drüber freuen  ;)
Devuan GNU+Linux auf meinem server

Offline FZR

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: xfce4-openrc
  • Grafikkarte: nvidia 8200
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: amd 5050e
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #16 am: 02. Juli 2017, 13:55:41 »
Hey,
es wäre schön wenn mir jemand erklären könnte was genau Open Rc ist.
Google sagt eine alternative zu Systemd:

So ich als Ottonormal verstehe Bahnhof. Was genau ist nun Open Rc, was ist Systemend und was ist der Unterschied?

Ich wäre dankbar für jeden erklärenden Link oder Post.

Interessant, das es schon vor mindestens 3 Jahren alles so voraus gesagt
wurde, aber eigentlich auch logisch, dass das passieren wird:
https://tuxproject.de/blog/2014/08/systemd-linux-und-die-monokultur/

Eigentlich ist es jetzt schon viel fortgeschrittener und noch lange nicht am Ende.

Schon traurig, das selbst Kernelhacker dazu raten zu BSD zu wechseln, denn das
ist ja schliesslich unsere Freiheit, die Angeblich nicht verloren geht.

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #17 am: 07. Juli 2017, 17:16:23 »

Nach Außen hin werden Prunk-Artikel veröffentlicht. Nach Innen? Die IT Einrichtung ist zum kotzen, es sind nicht mal genug PCs für 25 Auszubildende vorhanden, die Laborgeräte von Cisco werden nie genutzt und die Lehrer sind viel zu oft auf Fortbildungen. Ich habe mich mit einem der zwei Administratoren unterhalten, dieser klang kompetent, nur hat er mir vermittelt, dass er und sein Kollege zu wenig zu sagen hätten und es wie immer nur ums Geld geht. Das ganze weiß die IHK, aber es passiert nichts.
Genug gejammert. 


Tja, mehr Schein als Sein, wie überall im verkommenen System.
Kann ich voll und ganz bestätigen, daß es überall mangelt, wenn es nicht ein gloables Unternehmen ist.
Und selbst dort ist der IT Luxus nicht wirklich vorhanden.
Gruselig, wenn man bedenkt, wieveile rechner noch mit WinXP usw laufen, und es am nötigesten mangelt, viel heiße Luft abgesondert wird, von Leuten, die leider technisch null Ahnung haben, aber dafür über die Kasse bestimmen. Da werden dann sinnfreie Ausgaben getätigt, aber nie was wirklich sinnvoll wäre, aus technischer Sicht.
Mit anderen Worten, wir werden von korrupten Idioten regiert, der Mittel und Unterbau des Systems ist grotesk dumm und verblendet, man kann es nicht anders mehr sagen. 

Nur mal so eingestreut, openrc wird sich von manjaro in absehbarer Zeit trennen, und eine nicht systemd distro sein zu Hause nennen. Näheres wenn es soweit ist um Benutzer zu migrieren.
« Letzte Änderung: 07. Juli 2017, 17:25:00 von artoo »

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #18 am: 07. Juli 2017, 19:41:53 »

Du meinst, es wird in Zukunft keine openrc-version von Manjaro mehr geben?


So ist es, openrc wird überhaupt nicht mehr bei manjaro zu finden sein, auch nicht in den repos.
Die neue distro wird auch pacman nutzen, aber sonst wird es sich vermehrt auch von Arch entfernen, was im Moment als Basis dient.
repos existieren schon, nur noch kein hosting usw..
Unterstützt wird openrc als Standard, aber auch S6 und runit sind geplant. Mehr sage ich nicht, weil noch nicht so weit um mehr zu sagen.

Manchmal komme ich geistig durcheinander mit Englisch und Deutsch hin und her. Man vergebe mir die englische Satzstellung.  :)

GypsyWolve

  • Gast
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #19 am: 07. Juli 2017, 23:34:47 »
Nachtigall ick hör dir trapsen............

Hoffe nur, dass

wir informiert bleiben
und
das die Migration halbwegs problemlos ueber die buehne gehen wird



Grusslle

Klaus

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 992
  • Dankeschön: 168 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #20 am: 08. Juli 2017, 00:07:03 »
Hallo artoo,
im Prinzip ist es mir egal, wie das Kind heisst. Hauptsache es benutzt OpenRC und wir werden rechtzeitig informiert. Naja, ein wenig traurig wäre es schon, sich dann von Manjaro zu verabschieden  :'(  :'( hängt ja noch mehr dran, neu einrichten, neues Forum usw.

Viele Grüße gosia

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 872
  • Dankeschön: 37 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.4 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.10.17-2
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #21 am: 08. Juli 2017, 07:24:35 »
Das heißt also, dass man zukünftig bei der Installation per Manjaro Architect auch nicht mehr die Wahl zwischen systemd und OpenRc hat?  :-\
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #22 am: 08. Juli 2017, 11:24:56 »
Hallo artoo,
im Prinzip ist es mir egal, wie das Kind heisst. Hauptsache es benutzt OpenRC und wir werden rechtzeitig informiert. Naja, ein wenig traurig wäre es schon, sich dann von Manjaro zu verabschieden  :'(  :'( hängt ja noch mehr dran, neu einrichten, neues Forum usw.

Viele Grüße gosia

Ich kann beruhigen, rein technisch wäre das kein Problem.
Haben vor ein paar Tagen ein Arch systemd in das neue System überführt.
Ist eigentlich nur der Tausch von repos, mirrorlist, könnte auch so mit manjaro funktionieren.
Es sind 3 repos, die über arch oder manjaro repo eingetragen sind, dh kompatibel mit arch Paketen, wegen der relative hohen Anzahl.
Das dauert alles noch bis das soweit ist, die Arch Abhängigkeit wird sich auch nicht so schnell auflösen lassen, aber das wäre das Ziel.
Im Moment kommen Bibliotheken usw von Arch zum Einsatz, und zb util-linux heiß dann auch so, nur ohne systemd Zeugs aktiviert.

Offline tetzlaff

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Dankeschön: 15 mal
  • Grafikkarte: Nvidia 560
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: AMD T1090
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #23 am: 15. Juli 2017, 18:55:46 »
Das ist aber schade, das Manjaro openrc aufgibt.
Manjaro, Artix-Linux, Devuan GNU+Linux 1.0.0

GypsyWolve

  • Gast
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #24 am: 16. Juli 2017, 00:23:44 »
Schade schon.

Nur die Frage die sich mir stellt lautet:

Warum????



GW

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #25 am: 16. Juli 2017, 10:01:12 »
Das ist aber schade, das Manjaro openrc aufgibt.

Augeben? Nein: Die openrc variante zieht nur aus dem manjaro Haus aus, in ein eigenes Haus ein.
Manjaro openrc Hausbewohner sind im neuen Haus willkommen, und eine Umzug ist kein Problem.

Offline suska

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Dankeschön: 31 mal
  • Desktop: openbox
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: i5
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: #
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #26 am: 16. Juli 2017, 11:57:12 »
Nur die Frage die sich mir stellt lautet:

Warum? ???

OpenRC wurde in Manjaro meiner Meinung nach schon immer eher stiefmütterlich behandelt. Keine Erwähnung auf der Webseite und auch keine Links zum Download. Irgendwie ausgegliedert. Hab mich schon immer gefragt warum dem so ist.


Augeben? Nein: Die openrc variante zieht nur aus dem manjaro Haus aus, in ein eigenes Haus ein.
Manjaro openrc Hausbewohner sind im neuen Haus willkommen, und eine Umzug ist kein Problem.

Ich bin gespannt, wie sich das alles darstellen wird und warte schon ungeduldig Näheres zu erfahren.
.:. Artix Linux .:. FreeBSD .:. Salix OS .:.

GypsyWolve

  • Gast
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #27 am: 17. Juli 2017, 03:29:54 »
Ob man den Weg der Umstellung gehen sollte? Oder doch dann besser neuaufsetzen? Einst war es einfach, jedoch hat sich systemd wohl tief eingegraben..............

Eine arch-iso ist ja existent, Anleitungen sind ja existent jedoch duerften die mal ueberarbeitet werden.

Gentoo kann denke dann waere funtoo............die Frage ist ja nur wann die letzten kippen werden......

devuan
will mit testing alle sd-reste ausspuelen, obs gelingt bliebe abzuwarten.

Aber es ist schon putzig geworden, aber ist es nicht herrlich?



Gruss aus der Ferne

Kl;aus

Offline Ahnungsloser

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 872
  • Dankeschön: 37 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.10.4 - OpenRC
  • Grafikkarte: Intel 3rd Gen Core processor Graphics Controller | NVIDIA GK208M [GeForce GT 720M]
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.10.17-2
  • Prozessor: Intel Core i3-3217U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #28 am: 17. Juli 2017, 21:26:25 »
Ich würde ein Manjaro OpenRC immer neu aufsetzen.
Das habe ich auch schon ein paar Mal gemacht. Hatte zwar auch viele Fehlversuche aber das übt ja bekanntlich.

Ich hoffe auch auf baldige Infos, wie es mit Manjaro OpenRC weitergeht. Ich würde sehr ungern wieder zu systemd zurückkehren.
Im neuen Forum unter dem Nick "Roberto" :)

Offline artoo

  • OpenRC Team
  • *****
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 21 mal
  • Desktop: kde/lxqt
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Re: [Anfängerfrage]Was ist nun eigentlich Open Rc?
« Antwort #29 am: 21. Juli 2017, 12:38:12 »
Ich würde ein Manjaro OpenRC immer neu aufsetzen.
Das habe ich auch schon ein paar Mal gemacht. Hatte zwar auch viele Fehlversuche aber das übt ja bekanntlich.

Ich hoffe auch auf baldige Infos, wie es mit Manjaro OpenRC weitergeht. Ich würde sehr ungern wieder zu systemd zurückkehren.

Also was definitiv feststeht, mit manjaro-openrc geht es nicht weiter.
openrc wird wohl aus den manjaro repos entfernt werden, weil ich es jedenfalls auf manjaro nicht mehr betreuen werde.

Hier ein kleiner Testeindruck, wie es weiter gehen wird.

https://sourceforge.net/projects/artix-linux/files/iso/lxqt/artix-rolling-x86_64.iso/download