Autor Thema: Thunderbird 52  (Gelesen 1259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Thunderbird 52
« am: 12. April 2017, 22:36:12 »
Abend zusammen,

kann mir einer sagen wann TB 52 in Manjaro ankommt? Unter Windows habe ich es schon. Da ich aber unter Win und Linux den gleichen TB Ordner nutze wäre mir das schon wichtig.

Danke

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #1 am: 13. April 2017, 09:11:00 »
Ok, Danke

Offline barchi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Gnome Shell Version 3.22.2
  • Grafikkarte: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series Graphics & Display (rev 0e)
  • Grafikkartentreiber: i915
  • Kernel: 4.10.6-1-ARCH x86_64
  • Prozessor: Intel® Quad-Core Pentium® Processor J2900 (2.41 GHz)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 52
« Antwort #2 am: 13. April 2017, 18:39:10 »
Nur zur Info:
"Lightning" funktioniert noch nicht mit TB 52.0.
Falls du dieses Plugin zur Terminverwaltung nutzt, so wie ich,
stehste nach dem Update auf TB 52.0 ohne Terminverwaltung da.

Wann Lightning wieder aktiviert werden kann für TB 52.0 ist noch nicht bekannt.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #3 am: 13. April 2017, 20:46:04 »
Stimmt, habe ich auch bemerkt und bin wieder zurück auf 48 ;-)

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 49 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14 / 4.16
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde), stable (Gnome)
« Letzte Änderung: 13. April 2017, 21:03:13 von linuxkumpel »
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.10 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.10 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro 17.1.10 Hakoila Gnome | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 8 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."
Folgende Mitglieder bedankten sich: barchi

Offline barchi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Gnome Shell Version 3.22.2
  • Grafikkarte: Intel Corporation Atom Processor Z36xxx/Z37xxx Series Graphics & Display (rev 0e)
  • Grafikkartentreiber: i915
  • Kernel: 4.10.6-1-ARCH x86_64
  • Prozessor: Intel® Quad-Core Pentium® Processor J2900 (2.41 GHz)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 52
« Antwort #5 am: 14. April 2017, 07:24:17 »
läuft!

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #6 am: 14. April 2017, 15:25:59 »
Aha. Ich möchte aber nur Thunderbird installieren. Das letzte mal wo ich auf Testing umgestellt habe wollte er mir 38 Pakete aktualisieren und das immer noch obwohl ich wieder auf Stable umgestellt habe.

Wie gehe ich da am besten vor? Ach ja, den Ordner mit den Zahlen habe ich auch nicht gehabt. Und funktioniert das ganze auch wenn ich den gleichen TB Ordner unter Windows und Linux nutze?
Ich lasse den immer über pCloud abgleichen.

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 49 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14 / 4.16
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde), stable (Gnome)
Re: Thunderbird 52
« Antwort #7 am: 14. April 2017, 16:34:27 »
Ich habe nach der Anleitung Thunderbird nach meinem einzigen Windowsrechner vollzogen. Ansonsten
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.10 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.10 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro 17.1.10 Hakoila Gnome | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 8 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #8 am: 14. April 2017, 17:24:32 »
Welche Ordner ich nehmen muss weiß ich, trotzdem danke.

Ich habe mir pcloud installiert und lasse diese darüber immer abgleichen. Somit habe ich sowohl unter Win als auch unter Linux immer die gleichen Mails und Einstellungen. Das geht aber nur wenn beide Versionen gleich sind. Sonst gibt es Probleme

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 49 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14 / 4.16
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde), stable (Gnome)
Re: Thunderbird 52
« Antwort #9 am: 14. April 2017, 18:39:18 »
Muss wohl in meinem obigen Beitrag gepennt haben ...  ;) Mir kam es bloß auf meine Einstellungen und die Übernahme auf jedem weiteren Rechner an. Mein Schwerpunkt ist der aktuelle Terminabgleich, sprich die Kalendersynchronisation. Die Mailkonten betreibe ich mit IMAP. Diesbezüglich bieten Web.de und ox.io genügend Möglichkeiten.

Eigentlich muckt ja momentan nur Lightning. Übergangsweise kann ich hier mit englisch leben.  :o
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.10 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.10 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro 17.1.10 Hakoila Gnome | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 8 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #10 am: 14. April 2017, 19:02:35 »
Ich habe es gerade ausprobiert und bei mir ging es nicht. Kein Lightning. Mist. Den Ordner hatte ich und habe diesen auch kopiert, aber es war kein Kalender da.

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 49 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14 / 4.16
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde), stable (Gnome)
Re: Thunderbird 52
« Antwort #11 am: 14. April 2017, 20:19:45 »
Ich fahre testing. Und Oberon hat die Lösung ja für testing vorgeschlagen. Dort ist Lightning mit eingebaut. Der Kalender wird nur mit installiertem Lightning sichtbar.


https://forum.manjaro.org/t/testing-update-2017-04-09-openrc-thunderbird-kernels-deepin-mate/21445/4

Verweis auf den Kompromiss
https://forum.manjaro.org/t/testing-update-2017-04-10-mesa-xorg-server-thunderbird-haskell/21501/21
« Letzte Änderung: 14. April 2017, 20:31:35 von linuxkumpel »
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.10 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.10 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro 17.1.10 Hakoila Gnome | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 8 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #12 am: 14. April 2017, 20:40:18 »
sorry, aber das verstehe ich jetzt nicht ganz. Bei TB 52 ist doch Lightning mit drin und muss nicht installiert werden.

Richtig?

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 710
  • Dankeschön: 49 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14 / 4.16
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde), stable (Gnome)
Re: Thunderbird 52
« Antwort #13 am: 14. April 2017, 21:18:38 »
sorry, aber das verstehe ich jetzt nicht ganz. Bei TB 52 ist doch Lightning mit drin und muss nicht installiert werden.

Richtig?

Würde ich auch denken, wenn ich das lese. Scheint aber wohl nicht so zu sein.
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.10 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.10 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro 17.1.10 Hakoila Gnome | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 8 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Thunderbird 52
« Antwort #14 am: 14. April 2017, 21:22:40 »
Ich finde kein lightning, aber auch egal. Ich warte dann bis es fertig ist