Autor Thema: Funktionen des Cinnamon  (Gelesen 1479 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lehmeier

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Funktionen des Cinnamon
« am: 28. April 2018, 16:58:49 »
Hallo!
Ich suche einen Ersatz für den KDE, ich bin es ehrlich gesagt leid das mit jeder Version das Rad neu erfunden wird.
Allerdings möchte ich auf einiges nicht verzichten. z.B. :

1. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein ein eigenes Hintergrundbild zu wählen
2. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein verschiedene Programme abzulegen
3. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein einen Ordner als Arbeitsfläche voreinzustellen.
4. Das verschieben von Programmen von einer Arbeitsfläche zur nächsten sollte ebenso selbstverständlich sein wie eine einfache Konfiguration.


Kann Cinnamon hier ein Ersatz für KDE werden oder ist so etwas noch nicht geplant ?

MfG R.Lehmeier

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1223
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #1 am: 28. April 2018, 18:19:18 »
Hallo!
Ich suche einen Ersatz für den KDE, ich bin es ehrlich gesagt leid das mit jeder Version das Rad neu erfunden wird.
Allerdings möchte ich auf einiges nicht verzichten. z.B. :

1. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein ein eigenes Hintergrundbild zu wählen
2. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein verschiedene Programme abzulegen
3. Für jede virtuelle Arbeitsfläche sollte es möglich es möglich sein einen Ordner als Arbeitsfläche voreinzustellen.
4. Das verschieben von Programmen von einer Arbeitsfläche zur nächsten sollte ebenso selbstverständlich sein wie eine einfache Konfiguration.


Kann Cinnamon hier ein Ersatz für KDE werden oder ist so etwas noch nicht geplant ?

MfG R.Lehmeier

Das was Du dir hier vorstellst, wirst Du mit keinem der bekannten Desktop's erreichen, weil für jede Virtuelle Arbeitsfläche ein VirtuellesSystem (eigenständig) benötigt wird.
Trage deine Ideen doch einmal dem KDE-Team vor.
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 863
  • Dankeschön: 71 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2 | Budgie
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.19
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #2 am: 28. April 2018, 18:36:25 »
Frage 1 und 4 ist mit Xfce möglich. Für die weiteren Fragen gibt es vielleicht zusätzliche Programme. Es ist eben nie alles beisammen.  ;)
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.2 Xfce | Packard Bell Easynote TK 85 - Manjaro Budgie | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline Lehmeier

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #3 am: 28. April 2018, 19:54:40 »
Das was Du dir hier vorstellst, wirst Du mit keinem der bekannten Desktop's erreichen, weil für jede Virtuelle Arbeitsfläche ein VirtuellesSystem (eigenständig) benötigt wird.
Trage deine Ideen doch einmal dem KDE-Team vor.

Doch - unter KDE geht es über die Aktivitäten.
Bei KDE 4 war es ein Haken und alles lief wie gewünscht. Bei KDE 5 herrscht diesbezüglich ein Chaos.
Es ist möglich, aber leider nicht so komfortabel wie unter KDE 4.
Und wer weiß was als nächstes geändert wird.

Ich habe einfach keine Lust mehr jedesmal wieder neu anzufangen, weil es keine Abwärtskompatibilität gibt.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 2035
  • Dankeschön: 148 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #4 am: 28. April 2018, 20:02:42 »
Punkt 1,2 & 4 sollte unter i3 realisierbar sein. Punkt 3 weiß ich nichts mit anzufangen.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1223
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #5 am: 28. April 2018, 20:35:25 »
Doch - unter KDE geht es über die Aktivitäten.
Bei KDE 4 war es ein Haken und alles lief wie gewünscht. Bei KDE 5 herrscht diesbezüglich ein Chaos.
Es ist möglich, aber leider nicht so komfortabel wie unter KDE 4.
Und wer weiß was als nächstes geändert wird.

Ich habe einfach keine Lust mehr jedesmal wieder neu anzufangen, weil es keine Abwärtskompatibilität gibt.

Ok, da habe ich etwas falsch verstanden, war im Gedanken bei Qubes OS, Sorry
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Lehmeier

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Desktop: KDE
  • Prozessor: 2.5 GHZ Dual Core
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Funktionen des Cinnamon
« Antwort #6 am: 28. April 2018, 21:02:06 »
Kein Problem, kann vorkommen.