Autor Thema: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?  (Gelesen 487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hunstiger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Desktop: xfce
  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-7200U Prozessor der siebten Generation (2,50 / 3,10 Turbo GHz, 3rd level cache: 3MB)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« am: 27. Februar 2018, 14:09:26 »
Hallo,

ich bin Manjaro-Anfänger, arbeite aber schon seit ca. 14 Jahren 24/7Tage mit Linux (Suse, Ubuntu, Linux Mint).

Auch Android, W10 und iOS kenne ich und nutze ich, W10 gezwungenermaßen (beruflich).

Ubuntu vertrieb mich mit der "Amazon Lens", Linux Mint mit dem 15-minütigen Ping zu Google.
Beides ist behoben, aber wer mir einmal gezeigt hat, dass er bescheuert ist, dem traue ich nicht mehr.
Umso glücklicher bin ich, dass ich nun einen Laptop für Manjaro habe, siehe Signatur, zunächst eben zum testen.
Glücklich bin ich auch - das ist für mich einfach ein Zeichen von Seriösität, dass ich hier keine Google-Skripte im Hintergrund sehe - mit uMatrix im Firefox.

Deshalb aber auch meine Frage: Gibt es hier - oftmals ziemlich unauffällige Funktionen - die ständig Server kontaktieren?
Bei einer Rolling Release ist das ja in Maßen sinnvoll.

Aber was ist mit

- sogenannten "Nur-Telemetrie-Daten"  >:D
- und anderen Kontakaufnahmen "zur Verbesserung deines Nutzungserlebnisses" ?  O:-)

Gibt es da eine Liste?

Danke schon einmal!
Toshiba Pro A30-D-10E

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #1 am: 27. Februar 2018, 15:05:05 »
wireshark nehmen und schaun

Offline Hunstiger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Desktop: xfce
  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-7200U Prozessor der siebten Generation (2,50 / 3,10 Turbo GHz, 3rd level cache: 3MB)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #2 am: 27. Februar 2018, 15:18:46 »
wireshark nehmen und schaun

Zunächst möchte ich mal wissen, ob es dazu eine 'offizielle' Aussage gibt oder wenigstens Hinweise von Mitforisten.
Toshiba Pro A30-D-10E

Offline hutlos

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE/Plasma
  • Kernel: 4.9
  • Prozessor: intel core i5
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #3 am: 27. Februar 2018, 17:04:45 »
... wer mir einmal gezeigt hat, dass er bescheuert ist, dem traue ich nicht mehr...

du wirst ein einsamer mensch werden.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1161
  • Dankeschön: 211 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2018, 15:16:05 »
Hallo Hunstiger,
Zunächst möchte ich mal wissen, ob es dazu eine 'offizielle' Aussage gibt oder wenigstens Hinweise von Mitforisten.
Naja, das ist wohl schwierig, zumindest was die 'offizielle Aussage' betrifft. Wer würde sowas schon freiwillig zugeben, wenn es denn von 'offizieller Seite' eingebaut worden wäre? Und was ist die 'offizielle Stelle' schon? philm und Co., ja, und der Rest der vielen freiwilligen Helferchen aus community und AUR?
Aber genug philosophiert, nur noch mein bescheidener Hinweis: Nein, ich habe nie etwas von "Manjaro telefoniert nach Hause" gesehen, in welcher Form auch immer. Und ich weiss ein gewisses Maß an Paranoia zu schätzen, weil ich es selbst besitze, aber eben nur "ein gewisses Maß", so nach dem Motto "Nur weil ich paranoid bin, heisst das noch lange nicht, daß ich nicht verfolgt werde..." ;)
Und wenn Du Google & Co. benutzt, dann schreiben die natürlich mit, egal ob mit oder ohne Manjaro, aber das weisst Du natürlich selbst.

Viele Grüße gosia
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hunstiger

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1923
  • Dankeschön: 130 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #5 am: 28. Februar 2018, 15:20:21 »
Klar telefoniert das System nach Hause  >:D

In bestimmten Zeitabständen checkt das System im Hintergrund ob es noch aktuell ist. Dazu muß  es mit den Manjaro Servern kommunizieren.

Einzigst ein Rechner ohne Zugriff auf's Internet telefoniert nicht nach Hause.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de
Folgende Mitglieder bedankten sich: Hunstiger

Offline Hunstiger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Desktop: xfce
  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-7200U Prozessor der siebten Generation (2,50 / 3,10 Turbo GHz, 3rd level cache: 3MB)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #6 am: 02. März 2018, 09:43:32 »
Naja, das ist wohl schwierig, zumindest was die 'offizielle Aussage' betrifft. Wer würde sowas schon freiwillig zugeben, wenn es denn von 'offizieller Seite' eingebaut worden wäre? Und was ist die 'offizielle Stelle' schon? philm und Co., ja, und der Rest der vielen freiwilligen Helferchen aus community und AUR?
Viele Grüße gosia

Danke!
Ich möchte eine Aussage, weil ich nur dann vertrauen ^-^, Einstellungen ggfls ändern und ggfls auch enttäuscht  :'( werden kann.

In bestimmten Zeitabständen checkt das System im Hintergrund ob es noch aktuell ist. Dazu muß  es mit den Manjaro Servern kommunizieren.

Einzigst ein Rechner ohne Zugriff auf's Internet telefoniert nicht nach Hause.
Linu74

Danke.
Dass eine Rolling Release regelmäßig automatisch nachschaut, ob's was Neues gibt, halte ich akzeptabel.
Solange jedenfalls, wie ich das auch unterbinden kann, d.h. selbst auslösen kann.

Wo finde ich einen solchen Schalter? 
Toshiba Pro A30-D-10E

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1923
  • Dankeschön: 130 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #7 am: 02. März 2018, 09:50:50 »
Gehe auf Software hinzufügen/entfernen, Einstellungen, Allgemein.
Der Rest dürfte Selbsterklärend sein.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #8 am: 02. März 2018, 10:00:04 »
...
Dass eine Rolling Release regelmäßig automatisch nachschaut, ob's was Neues gibt, halte ich akzeptabel.
Solange jedenfalls, wie ich das auch unterbinden kann, d.h. selbst auslösen kann.

Wo finde ich einen solchen Schalter?

du musst einfach octopi oder wie der käse heißt entfernen bzw den autostart davon.

zum updates nachschaun pacman nehmen (und zum installieren/deinstallieren von zeug)

Offline Hunstiger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Desktop: xfce
  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-7200U Prozessor der siebten Generation (2,50 / 3,10 Turbo GHz, 3rd level cache: 3MB)
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #9 am: 02. März 2018, 18:29:31 »
Gehe auf Software hinzufügen/entfernen, Einstellungen, Allgemein.
Der Rest dürfte Selbsterklärend sein.

Linu74

Welche Software meinst du?

du musst einfach octopi oder wie der käse heißt entfernen bzw den autostart davon.

zum updates nachschaun pacman nehmen (und zum installieren/deinstallieren von zeug)

Gut, so kenne ich es auch von Ubuntu noch.
Aber wie finde ich - ich bin erstmals nun bei einem Arch Linux gelandet - Hinweise darauf, was 'Octopi oder so' macht?

ps. Nichts im Paketmanager was man als 'Octopi oder so' deuten könnte.
« Letzte Änderung: 02. März 2018, 18:37:45 von Hunstiger »
Toshiba Pro A30-D-10E

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 387
  • Dankeschön: 57 mal
  • Desktop: kde,lxqt,i3
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Kernel: 44,48,412
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Nachhausetelefonieren? Mitteilungen an Dritte?
« Antwort #10 am: 02. März 2018, 18:43:47 »
octopi ist ein grafischer paketmanager ähnlich synaptic

aber bei arch basierten zeug am besten pacman im konsole nehmen

edit:
da ist glaub ich auch ein systemd service dabei welcher alle x stunden auf updates prüft das war käse
« Letzte Änderung: 02. März 2018, 18:46:11 von vetzki »