Autor Thema: Anfängerfrage - Dateimanager  (Gelesen 183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MikeG7

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • testing Manjaro
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: virtualbox
  • Kernel: LTS recommended
  • Prozessor: meltdown - spectre NG
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Anfängerfrage - Dateimanager
« am: 10. Mai 2018, 18:59:12 »
Ich habe hier gesucht, aber leider keinen Erfolg gehabt.

Kann mir jemand einen Dateimanager nennen, der wie der von Windows viele Elemente wie z.B.

NAME TYP GRÖßE ÄNDERUNGSDATUM ERSTELLDATUM LETZTER ZUGRIFF ABMESSUNGEN AUFNAHMEDATUM BRENNWEITE BLENDE BLITZ usw.

als Spalten anzeigen kann?

Grüße Mike

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1246
  • Dankeschön: 231 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anfängerfrage - Dateimanager
« Antwort #1 am: 10. Mai 2018, 19:38:37 »
Hallo MikeG7,
vielleicht erfüllt mapivi aus dem AUR deine Wünsche.


viele Grüße gosia

Offline MikeG7

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • testing Manjaro
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: virtualbox
  • Kernel: LTS recommended
  • Prozessor: meltdown - spectre NG
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Anfängerfrage - Dateimanager
« Antwort #2 am: 11. Mai 2018, 08:44:26 »
Danke, mal sehen ob das Teil nützlich ist.
Eigentlich suche ich keine Bildverwaltung, sondern lediglich einen Dateimanager, der mehr als
Name, Typ, Erstellt am, Besitzer,...  anzeigen kann.
Thunar bietet mir eindeutig zu wenige Elemente an.

Grüße Mike

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1246
  • Dankeschön: 231 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Anfängerfrage - Dateimanager
« Antwort #3 am: 11. Mai 2018, 13:56:24 »
Hallo MikeG7,
Eigentlich suche ich keine Bildverwaltung, sondern lediglich einen Dateimanager
Das habe ich schon fast befürchtet ;) Aber ca. 90% meiner Dateien haben keine
BRENNWEITE BLENDE BLITZ usw.
Da würden also unheimlich viele Spalten unnütz leer bleiben. Bei dir ist das wahrscheinlich anders, aber gerade wenn Du grosse Fotosammlungen auf dem Rechner hast, ist eine Bildverwaltung vielleicht keine schlechte Wahl, zumal die noch Zusatznutzen bietet und nicht nur EXIF-Daten anzeigt.
Aber was Thunar betrifft, so gibt es zahleiche Addons, die die Anzeigemöglichkeiten erweitern.
https://wiki.archlinux.org/index.php/Thunar#Plugins_and_addons
Ähnliches für den Krusader
https://store.kde.org/browse/cat/370/ord/top/
oder Nemo
https://github.com/linuxmint/nemo-extensions

Viele Grüße gosia

Offline MikeG7

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • testing Manjaro
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: virtualbox
  • Kernel: LTS recommended
  • Prozessor: meltdown - spectre NG
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Anfängerfrage - Dateimanager
« Antwort #4 am: 11. Mai 2018, 14:12:53 »
Herzlichen Dank für die Hinweise. Ich seh mir das an.
Ich bin inzwischen auf Double Commander gestoßen und der scheint in etwa dem zu entsprechen was ich mir vorstelle.
Enthält bereits plugins (deb, rpm, audioinfo und exif) für benutzerdefinierte Spalten.
Nochmals Danke,
Mike