Autor Thema: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« am: 13. Mai 2018, 18:08:56 »
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir ja hier jemand noch weiterhelfen. Seitdem ich auf einer zweiten Platte Windows 10 installiert habe, spinnt die Zeitanzeige von Manjaro. Es werden ständig zwei Stunden abgezogen. Ich hab schon Google bemüht und einiges ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Zuletzt habe ich den Tip mit der Bearbeitung des Registryeintrags in Windows ausprobiert, was aber bei Manjaro keine Abhilfe geschaffen hat.

Der Auszug der timedatectl status

Local time: So 2018-05-13 18:06:09 CEST
                  Universal time: So 2018-05-13 16:06:09 UTC
                        RTC time: So 2018-05-13 16:06:09
                       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
       System clock synchronized: yes
systemd-timesyncd.service active: yes
                 RTC in local TZ: no

Ich habe schon versucht die Zeit auf Local zu stellen, oder auch versucht die Zeit manuell zu setzen. Es wird nicht übernommen. Die Hardwareuhr geht korrekt. Auch das setzen der Systemzeit auf die Hardwarezeit hat keine Abhilfe geschafft. Ehrlich gesagt gehen mir die Ideen und die Ratschläge im Internet aus. Kann mir hier jemand noch weiterhelfen ?

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 49 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.18 / 4.18
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #1 am: 13. Mai 2018, 18:42:01 »
Hallo Bramdal,

Das ist ein Problem mit Windows.

Abhilfe:
sudo pacman -S ntpund mit
sudo timedatectl set-ntp trueaktivieren.
Nach einigen Minuten sollte die angezeigte Zeit stimmen.
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=System_Time_Setting

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #2 am: 13. Mai 2018, 18:45:05 »
Ich probiere es nochmal, hatte das aber auch schon ohne Erfolg ausprobiert. Aber vielleicht hatte ich nicht lang genug gewartet, bis es sich umstellt.

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #3 am: 13. Mai 2018, 19:46:38 »
So, hab ne Stunde gewartet, hat sich aber noch nichts getan. Den Link hatte ich schon komplett abgearbeitet ohne eine funktionierende Einstellung zu finden.

Weitere Ideen ?

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 257 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #4 am: 13. Mai 2018, 21:32:20 »
Hallo Bramdal,
wie schon quantix sagte, liegt das Problem bei Windows. Solange Windows nicht auf eine vernünftige Zeitbasis gestellt wird, funkt es dir immer wieder dazwischen.
Zuerst solltest Du im BIOS die Zeit auf UTC einstellen. Dann empfehle ich dir diese Anleitung
http://www.satsignal.eu/ntp/setup.html
um einen vernünftigen Zeitserver für Windows zu installieren.
So, hab ne Stunde gewartet, hat sich aber noch nichts getan.
Die Zeitserver sollten so etwa spätestens in 10-15 Minuten die Zeit korrigieren. Wenn nicht, dann stimmt etwas nicht. Poste bitte nochmal die Ausgabe von timedatectl, aber diesmal vollständig, weil normalerweise auch drin steht, wann der letzte DST-Wechsel stattgefunden hat und wann der nächste ansteht, on NTP gestartet ist usw.
Bitte auch die Ausgabe von
ntpq -pn
Den Link hatte ich schon komplett abgearbeitet ohne eine funktionierende Einstellung zu finden.
Äh, verstehe ich jetzt nicht. Du sollst doch nur die dort stehenden Punkte der Reihe nach durchführen. Woran hängt es denn?

Viele Grüße gosia

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #5 am: 13. Mai 2018, 21:45:12 »
Hallo gosia,

leider gibt es in meinem Bios keine Möglichkeit die Zeit einzustellen.

Die Ausgabe von timedatectl liefert nicht mehr Informationen. Habe die gesamte Ausgabe gepostet. Hatte mich auch schon gewundert, da auf der Manjaro Wiki Seite mehr Daten standen.

Die Ausgabe von ntpq -pn:

     remote           refid      st t when poll reach   delay   offset  jitter
==============================================================================
*178.63.9.212    36.224.68.195    2 u  166  256  377   46.957    0.602   0.304
-78.46.162.102   122.227.206.195  3 u  170  256  377   44.308   -0.901   3.276
+46.165.221.137  145.238.203.14   2 u  187  256  377   59.637   -0.462   0.229
+80.241.208.120  40.33.41.76      2 u  143  256  377   56.671    1.421   0.353

Nachdem ich NTP installiert habe und es nichts gebracht hat, bin ich den weiterführenden Links unten gefolgt. Ich glaube im Arch Link gab es noch den einen oder anderen Tip, den ich versucht hatte.

Da dies wirklich in Arbeit ausartet, frage ich mich, ob es reicht wenn ich Windows wieder lösche....sollte dann alles wieder funktionieren, oder ist auch eine Neuinstallation von Manjaro nötig ? Überlege halt, ob ich Windows wirklich benötige, wenn es so quer schiesst.


Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #6 am: 13. Mai 2018, 22:29:10 »
Da dies wirklich in Arbeit ausartet

Jup, so ist das Leben, ohne Fleiß kein Preis, nu mal Spaß bei Seite
Sehe Dir diese Seite einmal an den Abschnitt Zeitserver(-Pool) https://wiki.archlinux.de/title/NTP
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 257 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #7 am: 13. Mai 2018, 22:31:07 »
Hallo Bramdal,
leider gibt es in meinem Bios keine Möglichkeit die Zeit einzustellen.
Du kannst im Bios keine Zeit einstellen? Das habe ich noch nie gesehen, aber man kann nicht alles kennen. Merkwürdig ist es aber trotzdem. 
Die Ausgabe von timedatectl liefert nicht mehr Informationen.
Rätsel über Rätsel. Liegt aber vielleicht an systemd, das offenbar auch da die Kontrolle übernommen hat
systemd-timesyncd.service active: yes
Die Ausgabe von ntpq -pn:
     remote           refid      st t when poll reach   delay   offset  jitter
==============================================================================
*178.63.9.212    36.224.68.195    2 u  166  256  377   46.957    0.602   0.304
-78.46.162.102   122.227.206.195  3 u  170  256  377   44.308   -0.901   3.276
+46.165.221.137  145.238.203.14   2 u  187  256  377   59.637   -0.462   0.229
+80.241.208.120  40.33.41.76      2 u  143  256  377   56.671    1.421   0.353
Sieht ja eigentlich vernünftig aus. 178.63.9.212 ist der Zeitserver von Hetzner, der auch benutzt wird.
Nachdem ich NTP installiert habe und es nichts gebracht hat
Ich habe mir nochmal den ersten Artikel von dir angesehen. Da sieht doch zeitmäßig alles gut aus.
Local time: So 2018-05-13 18:06:09 CESTDeine Rechner-Zeit war 18:06:09, der Artikel wurde dann 18:08:56 hochgeladen, passt doch.
Da dies wirklich in Arbeit ausartet, frage ich mich, ob es reicht wenn ich Windows wieder lösche....sollte dann alles wieder funktionieren, oder ist auch eine Neuinstallation von Manjaro nötig ? Überlege halt, ob ich Windows wirklich benötige, wenn es so quer schiesst.
Das kannst Du nur selbst entscheiden. Ich komme schon lange ohne Windows aus, verstehe aber, daß wegen irgendwelcher Spezialprogramme Windows da und dort noch gebraucht wird. Vielleicht reicht auch Windows in einer virtuellen Maschine.
Aber, hast Du denn mal diese NTP-Software für Windows von Meinberg installiert? Das sollte eigentlich schon helfen.
Und ja, ohne Windows sollte alles funktionieren, aber, ich bin etwas misstrauisch. Wenn Du in Manjaro keine richtige Zeit einstellen kannst, dann weiss ich nicht warum. Das muss normalerweise gelingen, allerdings erstmal nur, wenn Du zwischendurch kein Windows bootest.
Aber wie schon gesagt, zumindest in deinem ersten Beitrag steht doch eine vernünftige Zeit drin???

Viele Grüße gosia

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #8 am: 13. Mai 2018, 22:33:39 »
Ich verstehe jetzt nicht warum man im Bios auf UTC stellen sollte wen man mit Windows im Dualboot arbeitet?

Stell doch mal wie in folgendem Link https://de.manjaro.org/index.php?topic=95.msg2287#msg2287 angegeben die Datei /etc/adjtime ein.

Hat bei mir immer geholfen.

Viel Glück

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #9 am: 13. Mai 2018, 23:02:45 »
Hallo nochmal !

@gosia

Ich habe mir nochmal den ersten Artikel von dir angesehen. Da sieht doch zeitmäßig alles gut aus.
Local time: So 2018-05-13 18:06:09 CESTDeine Rechner-Zeit war 18:06:09, der Artikel wurde dann 18:08:56 hochgeladen, passt doch.

Ne, passt halt leider nicht. Mir wurde und wird leider immer noch -2 Stunden angezeigt.

@charly700

Hatte ich auch schon probiert...mir wird danach aber weiterhin die falsche Zeit angezeigt.

Ich glaub, ich schau mir mal nochmal die Installationsanleitung für die NTP Software für Windows an und versuche das nochmal. Wenn das dann kein erfolg hat mach ich Windows erstmal platt...sooo wichtig ist es für mich eigendlich auch nicht. Und wenn Manjaro dann immer noch nicht funktioniert setz ich eben das gesamte System neu auf. Vermutlich geht das schneller, als diesen vermaledeiten Fehler bei mir zu finden. Zumal es da ja auch eine Merkwürdigkeiten zu geben scheint. Siehe die Ausgabe von timedatectl

 


Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 257 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #10 am: 13. Mai 2018, 23:13:53 »
Hallo charly700,
Ich verstehe jetzt nicht warum man im Bios auf UTC stellen sollte wen man mit Windows im Dualboot arbeitet?
Ich habe das in meinen alten Notizen gefunden und in den uralten Zeiten, als ich noch Windows hatte, habe ich es so gehandhabt, Bios und Windows auf UTC. Hatte funktioniert.
Inzwischen ist Windows weg, Bios immer noch auf UTC und alles läuft. Kann natürlich sein, das dies nicht notwendig ist, kann ich mangels Dualboot nicht überprüfen.
Aber adjtime ist gut, habe so in dunkler Erinnerung, wenn die Abweichung zu gross war, hat es nicht mehr korrigiert. War zumindest früher mal so.

Viele Grüße gosia

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #11 am: 13. Mai 2018, 23:24:52 »
Hallo nochmal !

@gosia

Ne, passt halt leider nicht. Mir wurde und wird leider immer noch -2 Stunden angezeigt.

@charly700

Hatte ich auch schon probiert...mir wird danach aber weiterhin die falsche Zeit angezeigt.

Ich glaub, ich schau mir mal nochmal die Installationsanleitung für die NTP Software für Windows an und versuche das nochmal. Wenn das dann kein erfolg hat mach ich Windows erstmal platt...sooo wichtig ist es für mich eigendlich auch nicht. Und wenn Manjaro dann immer noch nicht funktioniert setz ich eben das gesamte System neu auf. Vermutlich geht das schneller, als diesen vermaledeiten Fehler bei mir zu finden. Zumal es da ja auch eine Merkwürdigkeiten zu geben scheint. Siehe die Ausgabe von timedatectl

Hast du auch versucht in der Zwischenzeit mal Windows zu booten und dann nochmals Manjaro?

Offline Bramdal

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 960
  • Grafikkartentreiber: Freier Treiber
  • Kernel: 4.14.16-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel Core i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #12 am: 14. Mai 2018, 06:22:04 »
Brauchte den NTP Server für Windows "bisher" nicht installieren. Ich hatte die Zeitanzeige in Manjaro deaktiviert und wieder aktiviert, seitdem läuft es nach den vorher gemachten Einstellungen. Windows hab ich aber in der Zwischenzeit nicht wieder gestartet. Mal schauen, ob es nach einem Windowsstart immer noch läuft.

Offline kulle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
  • Skill: Anfänger
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #13 am: 29. Mai 2018, 16:48:43 »
Am besten das Problem bei der Wurzel packen und Windows mitteilen, nach welcher Zeit die Uhr tickt:

In HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation einen DWORD (32-bit) – Wert anlegen. Name: RealTimeIsUniversal. Diesen Wert dann auf "1" setzen.

Dann reboot und eventuell unter Linux nochmal die richtige Zeit einstellen, damit auch im BIOS die richtige Zeit gesetzt wird.

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Windows 10 und Manjaro XFCE - Falsche Zeitanzeige
« Antwort #14 am: 29. Mai 2018, 23:11:03 »
Für mich als Mitteleuropäer ist das aber nicht die normale Zeit. Es gibt meistens mehrere Lösungen für ein Problem.

Ich finde das Manjaro nach der Installation nicht einfach davon ausgehen soll, dass UTC auf dem PC Standard ist.
Für was gebe ich im Installer den meine Zeitzone und die Stadt an, wenn nach der Installation und einem Neustart
Manjaro glaubt auf dem Rechner sei UTC Zeit?

Es wird immer bemängelt das Windows gewisse Einstellungen als gegeben ansieht, warum Manjaro auch?