Autor Thema: Wo bleiben die Aktualisierungen  (Gelesen 238 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ebbi97a

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
  • RollingRelease-Anfänger, Linux schon 22 Jahre.
    • Abenteuerrallye
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: NVIDIA GT-610
  • Kernel: 4.14.16-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Wo bleiben die Aktualisierungen
« am: 31. Mai 2018, 06:31:37 »
Seit einigen Monaten pflege ich testweise 2 Installationen von Manjaro auf 2 verschiedenen Rechnern:
  • Diese XFCE-Variante auf einem BIOS-basierten System;
  • die KDE-Variante auf einem EFI-System
Auf beiden Systemen sind die Manjaro-Systeme nicht allein. Was mich irritiert ist der höchst unterschiedliche Aktualisierungszyklus.

Das KDE-System kriegt recht häufig Aktualisierungen und macht manchmal auch Mucken, die bisher aber immer aufgelöst werden konnten.

Das XFCE-System hat seit mehreren Wochen aber schon keine mehr bekommen und behauptet stets, auf dem aktuellen Stand zu sein.

Kann das wirklich sein?
« Letzte Änderung: 31. Mai 2018, 06:33:11 von ebbi97a »

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #1 am: 31. Mai 2018, 10:51:52 »
Seit einigen Monaten pflege ich testweise 2 Installationen von Manjaro auf 2 verschiedenen Rechnern:
  • Diese XFCE-Variante auf einem BIOS-basierten System;
  • die KDE-Variante auf einem EFI-System
Auf beiden Systemen sind die Manjaro-Systeme nicht allein. Was mich irritiert ist der höchst unterschiedliche Aktualisierungszyklus.

Das KDE-System kriegt recht häufig Aktualisierungen und macht manchmal auch Mucken, die bisher aber immer aufgelöst werden konnten.

Das XFCE-System hat seit mehreren Wochen aber schon keine mehr bekommen und behauptet stets, auf dem aktuellen Stand zu sein.

Kann das wirklich sein?

JA Wie jeder mit bekommen hat gibt es von XFCE ein neues Release, welches GTK3 beinhaltet, die Umstellung braucht halt
seine Zeit (unstable,testing ==> stable)
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: ebbi97a

Offline ebbi97a

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
  • RollingRelease-Anfänger, Linux schon 22 Jahre.
    • Abenteuerrallye
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: NVIDIA GT-610
  • Kernel: 4.14.16-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #2 am: 31. Mai 2018, 11:14:33 »
Vielen Dank -- das beruhigt mich.
Leider habe ich gar nichts mitbekommen und nur befürchtet, schon wieder was vermasselt zu haben.

Ehrlich gesagt hatte ich aber keine solche Erklärung erwartet. In meiner naiven Vorstellung bedeutete der Begriff Rolling Release stets, daß es eben keine größeren Sprünge geben würde. Da muß ich wohl noch dazulernen. Intuitiv leuchtet es mir aber schon ein, das der Wechsel der ganzen Entwicklungsumgebung für den Desktop von anderer Qualität ist, als eine neue Version von ein paar Anwendungsprogrammen.
« Letzte Änderung: 31. Mai 2018, 11:27:24 von ebbi97a »

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #3 am: 31. Mai 2018, 11:25:27 »
Wer es nicht abwarten kann  ;)
Es gibt noch einen anderen Weg der lautet ich verwende ein Manjaro Preview Releases wie diese hier
Manjaro Preview Releases https://manjaro.org/manjaro-preview-releases/

Info zur Verwendung von Manjaro Preview Releases, jeder User sollte in der Lage sein, Fehler etc.
zu ermitteln, zu korrigieren, wer es nicht kann, wartet BITTE ihr werdet nichts verpassen, man muss
sich selbst nicht mehr Stress machen als nötig.  ;)
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: ebbi97a

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #4 am: 31. Mai 2018, 11:31:19 »
Vielen Dank -- das beruhigt mich.
Leider habe ich gar nichts mitbekommen und nur befürchtet, schon wieder was vermasselt zu haben.

Ehrlich gesagt hatte ich aber keine solche Erklärung erwartet. In meiner naiven Vorstellung bedeutete der Begriff Rolling Release stets, daß es eben gerade keine  größeren Sprünge geben würde. Da muß ich wohl noch dazulernen. Intuitiv leuchtet es mir aber schon ein, das der Wechsel der ganzen Entwicklungsumgebung für den Desktop von anderer Qualität, als eine neue Version von ein paar Anwendungsprogrammen.

Manjaro geht hier etwas andere Wege als Arch Linux, es sieht im groben so aus:
Arch Linux stable ==> Manjaro Unstable ==> Manjaro Testing ==> Manjaro Stable
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: ebbi97a

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #5 am: 31. Mai 2018, 11:41:13 »
Wir können noch mal folgendes machen, Terminal öffnen und alle Befehle
nacheinander ausführen, Reihenfolge bitte einhalten.
sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro
sudo pacman-key --refresh-keys
sudo pacman -Syyu
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline ebbi97a

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
  • RollingRelease-Anfänger, Linux schon 22 Jahre.
    • Abenteuerrallye
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: NVIDIA GT-610
  • Kernel: 4.14.16-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #6 am: 31. Mai 2018, 16:46:16 »
Manjaro geht hier etwas andere Wege als Arch Linux, es sieht im groben so aus:
Arch Linux stable ==> Manjaro Unstable ==> Manjaro Testing ==> Manjaro Stable
Das war erhellend!
Steht wahrscheinlich schon irgendwo in einer Einführung, aber ich hatte es nicht verinnerlicht.

Offline ebbi97a

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
  • RollingRelease-Anfänger, Linux schon 22 Jahre.
    • Abenteuerrallye
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: NVIDIA GT-610
  • Kernel: 4.14.16-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #7 am: 31. Mai 2018, 16:57:17 »
Wir können noch mal folgendes machen, Terminal öffnen und alle Befehle
nacheinander ausführen, Reihenfolge bitte einhalten.
sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro
sudo pacman-key --refresh-keys
Bis hierher kamen ganz viele Meldungen zu 121 veränderten PGP-Schlüsseln.
Auch wurden plötzlicj 305 neue Aktualisierungen gemeldet.

sudo pacman -Syyu
Noch zaudere ich, die Aktualisierung auszuführen. Aber was kann schon passieren?
Werde vorher noch mit TimeShift sichern und dann geht es los.

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #8 am: 31. Mai 2018, 17:16:34 »
Kleine Hilfestellung  ;)
Wenn dieser Befehl sudo pacman -Syyu in der Konsole ausgeführt wird/beendet ist
schließe noch nicht das Fenster, wähle über das Menü " alles Auswählen dann copieren, öffne einen
Editor und füge den kopierten Text aus der Konsole ein, speichern.

Sollten fragen zum Update kommen kannst Du diese Text-Datei dann hochladen.

Viel Erfolg
« Letzte Änderung: 31. Mai 2018, 17:18:26 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: ebbi97a

Offline ebbi97a

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 62
  • RollingRelease-Anfänger, Linux schon 22 Jahre.
    • Abenteuerrallye
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: NVIDIA GT-610
  • Kernel: 4.14.16-1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #9 am: 31. Mai 2018, 18:52:08 »
Habe es so gemacht wie du geschrieben hast. Hat kurz gemault, daß ein gewisses harfbuzz vor seinen Abhängigkeiten aktualisiert werden müsse, was aber nicht geschadet hat. :D

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1125
  • Dankeschön: 170 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Wo bleiben die Aktualisierungen
« Antwort #10 am: 31. Mai 2018, 19:23:01 »
Prima  :D

Dann wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß mit der Manjaro Community
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme