Autor Thema: Warum läuft mein System so oft nicht?  (Gelesen 258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Warum läuft mein System so oft nicht?
« am: 01. Juni 2018, 19:34:22 »
Hallo,
ich habe zwei fast identische Manjaro-Systeme (Kernel 4.9.103-1-MANJARO) auf zwei externen Festplatten installiert.
Sehr oft läuft der Bootvorgang nicht durch wegen Zugriffsfehlern auf Partitionen.

Dann starte ich das jeweils andere System von der anderen Platte und mache für die betroffenen bzw. alle Partitionen:
sudo fsck /dev/sdcx Dabei werden dann jede Menge Fehler angezeigt, die ich mit "y" beheben lasse.
Manchmal kann ich danach wieder von der Platte booten. Aber dann kann es auch passieren, daß z.B. 'sudo' nicht gefunden wird oder ich nicht mehr ins Internet komme.

Da hilft dann nur ein Rückspeichern der letzten Sicherung der System-Partition.
Ob die Home-Partition davon auch negativ betroffen ist, konnte ich noch nicht feststellen.

Wie kommt es zu diesen häufigen Fehlern auf den externen Platten?

Gruß
Ch. Hanisch


 
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1209
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #1 am: 01. Juni 2018, 20:08:59 »
Behandel dein Manjaro - System gut, dann wird es auch nett zu Dir sein
Behandelst Du dein Manjaro - System schlecht, dann wird es auch nicht
nett zu Dir sein.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2018, 20:17:33 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme
Folgende Mitglieder bedankten sich: linuxkumpel

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1289
  • Dankeschön: 243 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #2 am: 01. Juni 2018, 20:57:47 »
Hallo Ch. Hanisch,
wenn fsck jede Menge Fehler anzeigt, dann steht die Festplatte eventuell einfach kurz vor dem Heldentod.
Installiere mal gsmartcontrol und lass mindestens einen ausführlichen Test laufen (nicht nur den Kurz-Test)
https://gsmartcontrol.sourceforge.io/home/index.php/Screenshots

Viele Grüße gosia

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 733
  • Dankeschön: 52 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce x86_64 4.12.4
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.18 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing (Xfce, Lxde)
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #3 am: 01. Juni 2018, 21:18:21 »
@Hanisch, Könnte es sein, dass Du alles schön verbastelt hast?  ;)  Bei mir läuft alles - Xfce, Lxde, Gnome, 64 Bit, testing. Ich beachte allerdings auch immer eine saubere sources.list und halte alle aktuell. Ausnahme SoftMakerOffice, hol ich mir aus dem AUR.

gosia, ist ja dein treuer Partner.
Lenovo M 30-70 Manjaro 17.1.12 Hakoila Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.12 Hakoila LXDE | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.0 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS | Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS Nine 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance."

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1209
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #4 am: 01. Juni 2018, 21:51:05 »
Sehe in dieses Verzeichnis:
/var/lib/systemd/coredump/
befinden sich hier diverse Files
Zitat
core.NameDerAnwendung.1000.3682ee5e718a439a87e469e3bd72d52c.1347.1527866219000000.lz4
sind Files mit gleichem Namen vorhanden
Zitat
core.NameDerApp.1000.*.lz4
würde ich mal einen Blick auf diese Anwendungen werfen.
Nach dem durchsehen können alle
Zitat
core.*.lz4
gelöscht werden.
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #5 am: 01. Juni 2018, 21:55:07 »
Hallo Ch. Hanisch,
wenn fsck jede Menge Fehler anzeigt, dann steht die Festplatte eventuell einfach kurz vor dem Heldentod.
Installiere mal gsmartcontrol und lass mindestens einen ausführlichen Test laufen (nicht nur den Kurz-Test)
https://gsmartcontrol.sourceforge.io/home/index.php/Screenshots
Habe mir 'gsmartcontrol' installiert.
$ sudo gsmartcontrolSiehe Anhang.

Was soll ich nun unter "Device" alles laufen lassen?

Gruß
Ch. Hanisch


Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #6 am: 01. Juni 2018, 22:01:56 »
Sehe in dieses Verzeichnis:
/var/lib/systemd/coredump/
befinden sich hier diverse Files
Nein, das Verzeichnis ist leer.
/lost+foundenthält aber jede Menge Einträge.
Auch im Home Verzeichnis sind dort 3 Einträge.
Was muß ich da fürchten?

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1289
  • Dankeschön: 243 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #7 am: 01. Juni 2018, 22:21:08 »
Hallo Ch. Hanisch,
klicke auf das betreffende FP-Symbol, dann öffnet sich so ein Fenster:

 

dann weiter mit dem Reiter "Perform Tests"

 

"extented Selftest" -> "Ausführen" -> nach Beenden werden im schlechten Fall Errors angezeigt, wenn alles gut ist "No Errors"
kannst Du ausführlich unter "Error Logs" ansehen, einfacher zu interpretieren ist aber die Ausgabe im Reiter "Attribute"

 

je mehr Linien da rot hervorgehoben werden, umso schlechter.

Viele Grüße gosia

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1209
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #8 am: 01. Juni 2018, 23:08:30 »
Fehlerursachen:
Zitat
« am: Heute um 19:34:22 »   Zugriffsfehlern auf Partitionen.

Eventuell wiederherstellbare Daten/Dateien/Files befinden sich in
Zitat
« Antwort #6 am: Heute um 22:01:56 »
/lost+found
enthält aber jede Menge Einträge.
Auch im Home Verzeichnis sind dort 3 Einträge.
Was muß ich da fürchten?

Sehe Dir dies Verzeichnis an, es "könnten wiederherstellbare Daten/Dateien/Files "
enthalten. Bevor diese gelöscht werden, erstelle ein Backup nicht das es heißt
UPS da war noch was, wie lange das Backup erhalten bleibt liegt wie immer beim Anwender.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2018, 23:16:24 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #9 am: 02. Juni 2018, 10:41:13 »
befinden sich hier diverse Files sind Files mit gleichem Namen vorhanden würde ich mal einen Blick auf diese Anwendungen werfen.
Nach dem durchsehen können alle  gelöscht werden.
Jetzt habe ich Files vorhanden.
Siehe Anhang.

Was könnte das bedeuten?
Die angezeigten Programme laufen alle.

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1209
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #10 am: 02. Juni 2018, 11:29:53 »
Einige dieser CORE.*.lz4 Dump's stammen sicherlich noch aus dem wieder aufsetzen der einzelnen Anwendungen,
Compiz etc. interessant sind eigentlich nur Dateien mit Datum Heute,Gestern dann sollte man nochmal mit
journalctl -b -x nachsehen was hier an Info's zu den Anwendungen zu sehen ist, aber ansonsten können diese
Dateien hier im Verzeichnis /var/lib/systemd/coredump/  gelöscht werden (kann nur root)
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #11 am: 02. Juni 2018, 12:35:43 »
Hallo,
je mehr Linien da rot hervorgehoben werden, umso schlechter.
Nach dem erneuten Rückspeichern der System-Partition scheint die Platte ohne Fehler zu sein - wie lange?

Siehe Angang

Gruß
Ch. Hanisch
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1289
  • Dankeschön: 243 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #12 am: 02. Juni 2018, 16:22:28 »
Hallo Ch. Hanisch,
Du schätzt meine hellseherischen Fähigkeiten zu hoch ein ;) Die Werte sehen ja relativ normal aus, aber eine FP wird mit dem Alter keinesfalls besser. Zumindest Backup würde ich schon machen, auf jeden Fall von den privaten Daten. Ein Linux-System ist schnell wieder aufgesetzt, aber die letzten Urlaubs-Bilder und Videos von den Enkeln sind nur schwer von einer sterbenden FP zu retten.
Aber was mich irritiert, Du sprichst von einer externen FP, das Modell was in deinem Test auftaucht sieht aber nicht nach einer externen FP aus, ist doch wohl das hier?
https://www.amazon.de/Seagate-ST500LM012-Momentus-SpinPoint-Festplatte/dp/B00B00RO7Q
oder hast Du die interne FP in ein Gehäuse gesteckt und benutzt sie als externe?

Viele Grüße gosia

Offline Hanisch

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 683
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Xfce4, KDE-Plasma - 32 Bit/64Bit
  • Grafikkarte: VGA compatible controller: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Graphics Adapter, bzw. NVIDIA Optimus
  • Grafikkartentreiber: free, bzw. nonfree
  • Kernel: 4.1.32-1-MANJARO/4.4.55-1-MANJARO/4.9.20-1-MANJARO
  • Prozessor: VirtualBox bzw. Intel Core i7-2630QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Warum läuft mein System so oft nicht?
« Antwort #13 am: 02. Juni 2018, 19:01:36 »
Aber was mich irritiert, Du sprichst von einer externen FP, das Modell was in deinem Test auftaucht sieht aber nicht nach einer externen FP aus, ist doch wohl das hier?
https://www.amazon.de/Seagate-ST500LM012-Momentus-SpinPoint-Festplatte/dp/B00B00RO7Q
oder hast Du die interne FP in ein Gehäuse gesteckt und benutzt sie als externe?
Da vermutest Du richtig. Die besagte Platte ist in ein dazu gekauftes externes Gehäuse eingebaut.
Die andere Platte wird von dem Programm GSmartControl gar nicht erkannt.

Gruß
Ch. Hanisch

 
Je mehr man schon weiß, je mehr hat man noch zu lernen. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen in gleichem Grade zu, oder vielmehr das Wissen des Nichtwissens.(Friedrich Schlegel)