Autor Thema: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?  (Gelesen 182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herophes

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GTX 750 Ti
  • Kernel: LTS 4.14.3
  • Skill: Anfänger
Hallo Community,

jetzt wirds ernst! Ich habe auf meiner Externen Festplatte in einem Unterverzeichnis einen Ordner mit der entf Taste gelöscht und auf einmal waren alle Ordner weg? Habe dann versucht das System neu zu starten aber gleiches Problem. Wenn ich in meinen Ordner Büro gehe ist nichts mehr vorhanden... Dann habe ich versucht über Windows drauf zu zu greifen , da wird mir dann angezeigt das der Ordner Büro beschädigt ist? Ich weiß ja nicht was das soll, aber bin gerade echt angepisst und normal kann das nicht sein.

Gibts eine Möglichkeit den Ordner zu reparieren?

Mit freundlichen Grüßen
Herophes

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1207
  • Dankeschön: 222 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #1 am: 03. Juni 2018, 23:18:29 »
Hallo Herophes,
Gibts eine Möglichkeit den Ordner zu reparieren?
Ganz einfach, Du nimmst dein sicherlich vorhandenes Backup und spielst es zurück ;)
Aber gut, Du kannst es auch mit Ext4magic versuchen
http://ext4magic.sourceforge.net/ext4magic_de.html

Dann habe ich versucht über Windows drauf zu zu greifen , da wird mir dann angezeigt das der Ordner Büro beschädigt ist?
Aus Interesse: Kann Windows jetzt auch Linux-Dateien lesen?

Viele Grüße gosia

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #2 am: 04. Juni 2018, 05:19:21 »
@ gosia
Zitat
Aus Interesse: Kann Windows jetzt auch Linux-Dateien lesen?
Unter Windows geht das mit dem Total Commander +plug in und Paragon hat auch so ein Teil, Name vergessen.
Manjaro-XFCE und -KDE, KaOS, BlueStar, WIN 10

Offline wrohr

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
    • so kann Internet sein
  • Desktop: Plasma 5
  • Grafikkarte: Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Prozessor: unterschiedlich
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #3 am: 04. Juni 2018, 08:49:17 »
Bei versehentlich gelöschten Dateien hilft auch https://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec

grüsse
wrohr

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1207
  • Dankeschön: 222 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #4 am: 04. Juni 2018, 11:32:05 »
@Goldhamster
danke, gut zu wissen, Windows macht Fortschritte.

@wrohr
Ach ja, ich werde alt ;) Ganz vergessen, Photorecord ist wahrscheinlich noch besser.

Viele Grüße gosia

Offline Herophes

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GTX 750 Ti
  • Kernel: LTS 4.14.3
  • Skill: Anfänger
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #5 am: 04. Juni 2018, 21:06:03 »
Es geht nicht darum ob Windows die Datein lesen kann, sondern nur darum das mir die Ordner angezeigt werden. Das kriegt Windows gerade noch so hin xD

Offline Herophes

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GTX 750 Ti
  • Kernel: LTS 4.14.3
  • Skill: Anfänger
Re: Alles klar! Ich lösche einen Ordner und System beschädigt?
« Antwort #6 am: 04. Juni 2018, 21:06:48 »
Danke schon mal für die Hilfe :D