Autor Thema: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln  (Gelesen 189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oneforlinux

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: GNOME / XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia
  • Grafikkartentreiber: xserver-xorg-video-nouveau
  • Kernel: 4.14.47-1-MANJARO
  • Prozessor: i7 64bit
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
*.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« am: 04. Juni 2018, 13:11:30 »
Ein "Hallo" in die Manjaro-Community

Ich würde gern eine *.deb Datei in ein tar-Archiv umwandeln, um es danach im Dreisatz zu installieren.
Leider kann ich kein Paket finden das die Umwandlung von *.deb nach *.tar übernimmt.
Könnt ihr mir weiterhelfen !?

Ich habe seit heute ein Manjaro installiert  O0

MfG
oneforlinux
« Letzte Änderung: 04. Juni 2018, 13:19:12 von oneforlinux »

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 257 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #1 am: 04. Juni 2018, 13:23:37 »
Hallo oneforlinux,
willkommen im Forum.
Vielleicht hilft dir debtap weiter
https://github.com/helixarch/debtap
Aber als Gegenfrage (und Empfehlung): Gibt es dieses Paket tatsächlich nicht für Manjaro (auch nicht im AUR)? Wäre natürlich besser, schon für die Updates. Also, um welches Paket handelt es sich denn?

Viele Grüße gosia

Offline oneforlinux

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: GNOME / XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia
  • Grafikkartentreiber: xserver-xorg-video-nouveau
  • Kernel: 4.14.47-1-MANJARO
  • Prozessor: i7 64bit
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #2 am: 04. Juni 2018, 13:53:20 »
Hallo gosia

Vielen Dank für deine Hilfe und die Tipps.
Die Pakete dich ich hier habe gibt es leider nicht im Archiv,
es ist ein Druckertreiber von Brother und der Brave-Browser, der Bravebrowser liegt nur im *.deb und *.rpm vor.

Wie gehe ich mit dem Script um, da ich eigentlich nur OpenSuse u. Debian nebst Derivaten genutzt habe,
ich habe mich vor den Scripten immer gedrückt, leider.


LG
oneforlinux

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 421
  • Dankeschön: 49 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.18 / 4.18
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #3 am: 04. Juni 2018, 15:03:28 »
Hallo oneforlinux,

der Brave-Browser ist im AUR und du kannst ihn entweder über die Konsolemit
yaourt -S braveoder mit Pamac installieren. Einfach nach "brave" suchen.

Grüße
Josef
« Letzte Änderung: 04. Juni 2018, 15:05:29 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1365
  • Dankeschön: 257 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #4 am: 04. Juni 2018, 15:05:24 »
Hallo oneforlinux,
Wie gehe ich mit dem Script um, da ich eigentlich nur OpenSuse u. Debian nebst Derivaten genutzt habe,
Verrate ich dir, wenn Du sagst, wie dein Brother-Drucker heisst ;) Oder, wie meine Großmutter immer sagte "Lass dir nicht alles extra aus der Nase ziehen". Mehr Infos können also nicht schaden.
Aber gut, sieh dir mal diese Anleitung an:
https://wiki.archlinux.de/title/Brother-Drucker
besonders diesen Punkt
https://wiki.archlinux.de/title/Brother-Drucker#Tipps_und_Tricks
im AUR habe ich gefühlt 100 Treiber für die verschiedensten Brother-Drucker gefunden

Viele Grüße gosia

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #5 am: 04. Juni 2018, 15:18:18 »
Moin @oneforlinux

Willkommen im Forum

Wenn man etwas detaillierterer mit der Drucker-Hardware würde Hersteller Modell/Type würde es schneller gehen
aber so, Suche und Du wirst finden https://aur.archlinux.org/packages/?O=0&K=Brother

Dein Brave-Browser https://aur.archlinux.org/packages/?O=0&SeB=nd&K=brave&outdated=&SB=n&SO=a&PP=50&do_Search=Go

sudo pacman -Sy
sudo pacman -S yaourt yaourt-gui-manjaro
yaourt -Sy
yaourt -S debtap brave-bin WennWirJetztWüsstenWelcherDrucker         # könnte wir jetzt alles installieren

Erste Schritte deptap
sudo deptap -u                    # muss als erstes laufen, sonst klappt das Konvieren nicht Betr. der Abänigkeiten
« Letzte Änderung: 04. Juni 2018, 15:22:28 von SpiritOfTux »
Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme

Offline kisun

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 960
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.18.9_1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: *.deb Datei in tar-Archiv umwandeln
« Antwort #6 am: 05. Juni 2018, 14:09:49 »
Hallo oneforlinux,

hier im Tutorialsbereich gab es auch schon mal nen schönen Beitrag zu Brother Multigeräten, mit deren hilfe ich meinen Drucker und scanner auch problemlos zum laufen bekommen haben.

Schau zur Not mal hier, ob dir das weiterhilft:
https://de.manjaro.org/index.php?topic=2305.0

Liebe Grüße und Herzlich Willkommen bei Manjaro!