Autor Thema: Programm gesucht für Image auf USB  (Gelesen 187 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nebuko

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: XCFE
  • Grafikkarte: AMD RX480
  • Prozessor: Ryzen 5 1600X
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Programm gesucht für Image auf USB
« am: 16. Juni 2018, 16:28:39 »
Hallo Community,

ich bin von einiger Zeit bereits von Windows gewechselt. Dazu konnte ich ein Programm nutzen um das Image auf dem USB zu laden, um später davon zu booten. Ich konnte leider unter Manjaro kaum etwas finden. Nur ein Programm, (für deepin startmedium ersteller) wie dem auch sei, konnte nicht vom USB Stick korrekt starten. 

Kann mir jemand ein Programm empfehlen für das erstellen eines Bootfähigen USB Sticks.

Gruß,
Nebuko

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1940
  • Dankeschön: 135 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Programm gesucht für Image auf USB
« Antwort #1 am: 16. Juni 2018, 16:33:07 »
Ist doch schon eingebaut:

sudo dd if=/pfad/zur/datei of=/dev/sd? bs=4M
Beispiel:

sudo dd if=/manjaro-xfce-17.0.6-stable-x86_64.iso of=/dev/sdc bs=4M
Dabei muß man natürlich schon im Ordner mit dem entsprechenden iso sein und (VORSICHT) der Stick sollte unter /dev/sdc sein.
Das ist nur 1 BEISPIEL. Jeder User sollte vorher alles überprüfen.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de
Folgende Mitglieder bedankten sich: Nebuko

Offline kisun

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 960
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.16.8_1-MANJARO
  • Prozessor: i5-4690K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Programm gesucht für Image auf USB
« Antwort #2 am: 16. Juni 2018, 16:44:55 »
Hallo Nebuko,

ein simples tool um aus ISO-Dateien bootfähige Usb-Sticks zu machen ist "etcher", wenn du keine Lust auf Konsole hast.

Liebe Grüße
Folgende Mitglieder bedankten sich: Nebuko

Offline Nebuko

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 34
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: XCFE
  • Grafikkarte: AMD RX480
  • Prozessor: Ryzen 5 1600X
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: Stable
Re: Programm gesucht für Image auf USB
« Antwort #3 am: 16. Juni 2018, 23:36:36 »
Herzlichen Dank,

ich habe Etcher probiert und klappt wunderbar. Auch super gefallen hat mir: Runterladen / Entpacken & läuft.

Kann es sich hier um so ein "Flatpak" handeln? Habe davon gelesen, dass diese quasi den installern von Windows nachempfunden sind.

Offline snowie

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Dankeschön: 14 mal
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: intel 4000
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: intel-i5
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable
Re: Programm gesucht für Image auf USB
« Antwort #4 am: 17. Juni 2018, 16:12:36 »
Das einzige was von Windows nach empfunden wird, sind die bugs
und die Schadsoftware die eingeschleust werden kann.
Und das damit versucht wird, wieder mehr Cloused Source einzuführen.
Aber ist ja schön im Link nach zu lesen.

Offline gorzka

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 177
  • Dankeschön: 5 mal
  • meiner einer
  • Skill: Anfänger
Re: Programm gesucht für Image auf USB
« Antwort #5 am: 19. Juni 2018, 18:22:40 »
Ich nehme für so etwas http://www.easy2boot.com. Einmal auf USB Stick installiert brauchst du nur noch die ISO's ins entsprechende Verzeichnis auf den Stick schieben