Autor Thema: Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich  (Gelesen 411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lukass2000

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GeForce 840M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14.36
  • Prozessor: i5-5200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich
« am: 29. Juni 2018, 19:15:20 »
Hi Leute,

mir ist da in Manjaro was aufgefallen und finde keine Erklärung/Lösung dazu.
Hab zwei Screenshots angehängt.
Es geht dabei um den "Mauszeiger".
Wenn ich ein Programm oder Fenster öffne und ich fahre mit der Maus an den Rand des Fensters um es z.B. zu vergrößern, dann habe ich manchmal am Fensterrand einen Mauszeiger wie in Screenshot1 und manchmal wie in Screenshot2.
Auffallend ist auch, das wenn die Maus so wie in Screensht1 ist, der Fensterrand problemlos ergriffen werden kann und verschoben.
Ist es so wie in Screenshot2 dann ist das eine ziemliche "frotzelei" bis man schließlich den Fensterrand ergreifen kann.

Woran liegt das?
Kann ich das wo einstellen, das die Maus immer so wie in Screenshot1 reagiert?
DANKE!

Offline lukass2000

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GeForce 840M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14.36
  • Prozessor: i5-5200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich
« Antwort #1 am: 29. Juni 2018, 22:05:12 »
Hi,
so meinte ich das gar nicht, oder nur bedingt.

Öffne ich z.B. Paketmanager und fahre auf den Rand des Fensters, ist das so wie in Screenshot1, also die zwei kleinen Pfeilchen mit dem Pünktchen in der Mitte. Fahre ich da auf den Fensterrand, dann kann ich so im Bereich von gut 1 Millimeter den Rahmen anklicken und verschieben.

Öffne ich z.B. die Einstellungen ist es wie im Screenshot2.
Da ist dann sozusagen ein Strich mit einem Pfeil. Fahre ich nun mit der Maus an den Fensterrand ist der Spielraum um den Rand anzuklicken minimal.

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich
« Antwort #2 am: 30. Juni 2018, 10:10:10 »
Das eine programm wird qt benutzen das andere gtk.

schau mal welches "mouse cursor theme" bei beiden eingestellt ist

Offline lukass2000

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GeForce 840M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14.36
  • Prozessor: i5-5200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich
« Antwort #3 am: 30. Juni 2018, 18:33:28 »
Also in den Einstellungen bei "Mouse und Touchpad" ist "Breeze" ausgewählt.
Im "Xfce Theme Manager" unter Mauszeiger ist auch "Breeze" aktiv, wird aber das Gleiche sein.

Da wäre nun meine Frage, wie finde ich denn das Mouse Theme raus für qt und gtk?
Danke!

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt

Offline lukass2000

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: GeForce 840M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14.36
  • Prozessor: i5-5200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Mauszeiger am Fensterrand teils unterschiedlich
« Antwort #5 am: 12. Juli 2018, 13:33:24 »
Wie in meinem Screenshot vom Startbeitrag zu sehen, ist der Fensterrahmen kaum 1mm dick.
Glaub das ist der Bereich, wo die Maus "greift", oder?
Kann ich diesen Rahmen vielleicht irgendwie vergrößern?
Danke!