Autor Thema: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos  (Gelesen 270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« am: 14. Juli 2018, 00:40:30 »
Hallo zusammen, ich habe mit der aktuellen Manjaro version massive probleme mit jeglichen Desktoprecordern!
dies war schon vor dem Update zu 17.11.1 der Fall nur nicht so massiv. Mittlerweile ist nahezu das ganze Video so zervetzt wie man das im Bild sieht.
immer nur für ein bis zwei sec. aber das geht über das ganze Video. Ich habe schon die Vorgängerversion mit Clonezilla drauf. Auch das Backup gleich nach der installation das ich gemacht hatte. Oder auch neuinstallationen unterschiedlicher versionen ohne erfolg. Immer das gleiche Ergebnis. Unbrauchbare Videos egal mit welchem Recorder. Auch über Konsole.Oder auch Systemaktuallisierung ohne ffmpeg (aktuellstes) ohne erfolg. Ich nutze KDE Plasma.Linux Mint 19  funktioniert die Aufnahme einwandfrei.
Unterschiedliche einstellungen in den jeweiligen Desktoprecordern (Simplescreenrecorder,Sreencast,Recordmydesktop, ect.) verschiedene codecs oder ohne Audio alles Ergebnislos.

Vielleicht hat ja einer eine Idee dazu. Wenn irgendwelche Daten benötigt werden, gerne.

Offline marwell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: nVidia Quadro 2000M / Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.1
  • Prozessor: Intel Core i7-2760QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #1 am: 14. Juli 2018, 01:12:31 »
Ich kenne mich nicht wirklich aus mit AV. Aber ich habe hier kein Problem mit SimpleScreenRecorder und KDE (noch ohne Update vom 13.7.).
Mein SimpleScreenRecorder benutzt wohl libav, nicht ffmpeg, sagt mir das Programm, wenn ich "über SimpleScreenRecorder" anklicke:
SimpleScreenRecorder 0.3.11
Compiled with GCC 8.1.0
Qt: header 5.11.0, lib 5.11.1
libavformat: header 58.12.100, lib 58.12.100
libavcodec: header 58.18.100, lib 58.18.100
libavutil: header 56.14.100, lib 56.14.100
libswscale: header 5.1.100, lib 5.1.100

Vielleicht ist es auch ein Problem mit der abspielenden Software. Hast du mal eine andere probiert?
Video ist immer anspruchsvoll gegenüber den Systemresourcen, die könnten auch anderweitig beschäftigt sein.
Aber wie gesagt, ich verstehe nicht wirklich was davon. Etwas mehr Infos, Logs, Hardware etc. wäre aber sicher hilfreich.
Folgende Mitglieder bedankten sich: pundsl34

Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #2 am: 14. Juli 2018, 01:58:58 »
Getestet habe ich Simplescreenrecorder, Screencast, OBS, Record My Desktop, Kazam, Vokoscreen und weitere.

Offline Sahel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: Deepin 15.6 , Manjaro 17.1.11
  • Grafikkarte: in CPU integrierter Intel HD GrafikchipIntel Device 5912
  • Kernel: 4.14.66
  • Prozessor: Intel i7-7700T 2.90GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #3 am: 17. Juli 2018, 22:47:51 »
Hallo, eben mal bei mir getestet:
Aufnahme mit Deepin Screen Recorder. Abgespielt mit VLC Media Player. Keine Probleme, gutes Ergebnis.

Grüße, Matthias
Folgende Mitglieder bedankten sich: pundsl34

Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #4 am: 17. Juli 2018, 22:59:36 »
Vielen Dank werde das gleich mal testen ich dachte das ich alle schon durch hätte.

Offline marwell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE 5
  • Grafikkarte: nVidia Quadro 2000M / Intel
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.1
  • Prozessor: Intel Core i7-2760QM
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #5 am: 18. Juli 2018, 16:55:50 »
Ich würde denken, wenn es alle Desktoprecorder betrifft, dann liegt es nicht an denen.

Du könntest eine Live-CD nehmen und mal sehen, ab es dann auch auftaucht. Wenn es da funktioniert, dann hat es was mit deiner PC-Konfiguration bzw. mit den installierten Programmen zu tun, nicht direkt mit Hardwarefehlern.
Du könntest auch einen neuen Nutzer anlegen und sehen, ob der die selben Probleme hat, dann läge es an der Nutzerkonfiguration.
Es kann auch ein Hardwareproblem sein. Sind die Fehler gleich, egal welchen Recorder oder Player du benutzt und treten sie auch auf, wenn du eine Live-CD benutzt? Dann könnte man auch in der Richtung überlegen.

Ich würde erstmal versuchen mich heranzutasten, aus welchem Bereich das Problem kommt. An Manjaro, KDE und den Recordern liegt es jedenfalls nicht generell, bei mir funktioniert es ja.
Folgende Mitglieder bedankten sich: pundsl34

Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #6 am: 19. Juli 2018, 11:59:58 »
Vielen Dank für deine Antwort, da hatte ichb auch schon dran gedacht da ich Manjaro 17.1.11 KDE neu installiert hatte.
Hab mein Backup gestern auf einen anderen PC aufgespielt mit einer Nividia Karte. Keinerlei probleme.
Ich denke ein Hardwareproblem da ich auch keinen Propitären treiben nutzen kann.

Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #7 am: 22. Juli 2018, 01:33:51 »
Hab jetzt mehrere Manjaro versionen 17.1.10 und 11 gestestet. Installierte und als Live CD. KDE, XFCE und Gnome. Ich kann im Bios die Radeon Grafikkarte abstellen so das nur die Integrierte Intel Grafik (mit 128 MB) genutzt wird. Bei Gnome hab ich ähnlich (nicht so stark zerupftes flackern und weniger). XFCE Problemlos wie auch Linux Mint 19.
Ich nutze aber KDE und möchte da auch nicht wechseln. Manjaro KDE nutze ich nicht mit Octopi sondern mit Pamac. Auch andere Kernel bringen keine änderung.
Einzig was mit diesem Notebook nicht geht ist der Propitäre Teiber. Nach der Installation egal welches Manjaro, startet das System nicht mehr. Die CD mit nonfree Treiber auch nicht. Allerdings hab ich heute festgestellt als ich mit meinem Smartphone und Anydesk auf mein Notebook zugriff hatte, hab ich blöd gekuckt. Das gleiche Bild wie bei meinen aufnahmen. das ist ielleicht ein hinweis für einen der das liest.












Offline pundsl34

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE Plasma
  • Grafikkarte: Radeon HD 7670M 2GB
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: Kernel 4.17.4-1-Manjaro
  • Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-2450M CPU @ 2.50GHz
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Desktoprecorder produziert nur flackernde videos
« Antwort #8 am: 22. Juli 2018, 02:00:52 »
Hab scheinbar gerade die lösung gefunden. Durch ausprobieren mehreren Desings bin ich in den Systemeinstellungen unter Anzeige und Monitor auf die Option Compositor gestoßen.
in der es eine einstellung gibt die Einzelbild Zerreißen heist. Dies war auf Automatisch. Umgestellt auf Nie. und das erste Testvideo ein Top Ergebnis. Einstellung siehe Bild.
Wenn noch einer das selbe problem haben sollte.