Autor Thema: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich  (Gelesen 339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Multiboot_Linux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
 Hallo,

ich habe heute ein kleines Multiboot System aufgesetzt, Win7/OpenSuse15 Plasma und zuletzt Manjaro, zuerst liess sich Manjaro gar nicht starten, jetzt mittlerweile schon, aber ich habe keinen Internetzugang, die Netzwerkkarte wird gefunden,
Realtek RTL 8111/8168 Gigabit nur bei ifconfig: Kommando nicht gefunden, sudo lshw -c network, nicht gefunden, ipp addr nicht gefunden, ping localhost funktioniert, ipp addr show lo: inet 127.0.0.1/8
route -n  Kommando nicht gefunden.

Anscheinend ist hier ein Repo Eintrag in der /etc/pacman falsch, als neuen Eintrag habe ich dann http://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable  eingegeben, ist anscheinend auch falsch.

Wie kann ich hier konkret weiterkommen, damit ich eine Systemaktualisierung durchführen kann ?

Mittels sudo pacman -U r8168 konnte ich schon mal feststellen, dass hier die Konfigurations Datei /etc/pacman.d/mirrorlist Zeile 29  http.//ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable in Sektion 'core: und extra community multilib nicht erkannt wird.
Database file for core does not exist use -Sy to download ?

Tschüss

Multiboot_Linux
« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 04:29:23 von Multiboot_Linux »

Offline Multiboot_Linux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich
« Antwort #1 am: 18. Juli 2018, 08:21:28 »
Hallo,

über Nacht habe ich ohne Erklärung auf einmal wieder Internet, Updates sind möglich und durchgeführt, den von mir hinzugefügten Eintrag http://fttp.tu-chemnitz.de/pub/linux/manjaro/stable
kann ich dann wieder entfernen oder ?

Was ist jetzt hier eigentlich genau passiert ?

Folgende Einträge habe ich in der mirrorlist wieder aktiviert, anscheinend hatte der netzspielplatz Eintrag Probleme kann das sein ?

## Country : Germany
Server = https://manjaro.moson.eu/stable/$repo/$arch  

## Country : Germany
Server = https://mirror.philpot.de/manjaro/stable/$repo/$arch   

## Country : Germany
Server = https://mirror.netzspielplatz.de/manjaro/packages/stable/$repo/$arch    

 






Tschüss

Multiboot_Linux
« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 08:37:11 von Multiboot_Linux »

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich
« Antwort #2 am: 18. Juli 2018, 08:47:06 »
wegen kein Internet, evtl. hatte nur der Router bzw. die Anschlussstelle ein Problem.

edit:
oder der networkmanager zickt mal wieder rum (wäre interessant gewesen ob du von hand eine internetverbindung herstellen hättes können)

normal musst du in der mirrorliste gar nicht rumfummeln. mach einfach mal ein pacman-mirrors -f 5
« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 08:48:51 von vetzki »
Folgende Mitglieder bedankten sich: Multiboot_Linux

Offline Multiboot_Linux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich
« Antwort #3 am: 18. Juli 2018, 10:10:43 »
Danke, Fakt ist ganz klar, dass hier der Eintrag spielplatzserver als Fehler gemeldet wurde, dass müßte ich auch dokumentiert haben per Camera, ich schau mal, merkwürdig ist das Ganze schon, denn normalerweise
macht immer der vor dem Bildschirm sitzt den Fehler und nicht die Distro oder ?

Auch habe ich noch ein kleines Problem mit dem Bootmenü, hier konnte anfangs überhaupt mit dem ersten Eintrag von manjaro booten, es kam nur ein schwarzer Bildschirm, mit einem der folgenden Einträgen
von manjaro bootmenü konnte ich dann zwar starten, aber Maus und Tastatur streikten. Nach vielen vergeblichen Versuchen hat es dann auf einmal grundlos geklappt.

Jetzt habe ich ganz am Anfang einen Fehleintrag im Bootmenu von Manjaro, diesen kann ich aber nicht erkennen, da er einfach nur sekundenbruckteile aufblitzt und dann weg ist, wie kann ich diesen Eintrag bearbeiten bzw. löschen ?

Tschüss

Multiboot_Linux

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Dankeschön: 67 mal
  • Skill: Durchschnitt
Re: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich
« Antwort #4 am: 18. Juli 2018, 11:06:45 »
ein mirror kann immer mal probleme haben (oder nicht erreichbar sein), deshalb hast du i.d.r. ja auch mehrere.
wiegesagt pacman-mirrors -f (irgendeinezahl) sollte aktuelle und erreichbare eintragen.
...
  -f, --fasttrack [NUMBER]
                        Generate mirrorlist with a number of up-to-date
                        mirrors. Overrides : --geoip, --method
...
d.h. wenn du mal bei einem update die server nicht erreichen kannst oder diese sehr langsam sind, mach einfach ein z.b. pacman-mirrors -f 5

Kannst du versuchen am anfang e zu drücken, dann sollte sich der "edit" modus beim grub öffnen und du besser erkennen was der eintrag ist

um Einträge dauerhaft zu entfernen, sieh dir mal "info grub" an (im terminal)
Zitat
...
6.1 Simple configuration handling
=================================

The program 'grub-mkconfig' (*note Invoking grub-mkconfig::) generates
'grub.cfg' files suitable for most cases.  It is suitable for use when
upgrading a distribution, and will discover available kernels and
attempt to generate menu entries for them.

   'grub-mkconfig' does have some limitations.  While adding extra
custom menu entries to the end of the list can be done by editing
'/etc/grub.d/40_custom' or creating '/boot/grub/custom.cfg', changing
the order of menu entries or changing their titles may require making
complex changes to shell scripts stored in '/etc/grub.d/'.  This may be
improved in the future.  In the meantime, those who feel that it would
be easier to write 'grub.cfg' directly are encouraged to do so (*note
Booting::, and *note Shell-like scripting::), and to disable any system
provided by their distribution to automatically run 'grub-mkconfig'.
...

bzw. versuch die scripte in grub.d entsprechend zu bearbeiten (keine ahnung was einfacher bzw. schneller ist), aber wiegesagt sie dir die info (nicht manpage) zu grub an

Offline Multiboot_Linux

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Multiboot Manjaro KDE 17.1.11 kein Internetzugang möglich
« Antwort #5 am: 19. Juli 2018, 20:41:02 »
wegen kein Internet, evtl. hatte nur der Router bzw. die Anschlussstelle ein Problem.

edit:
oder der networkmanager zickt mal wieder rum (wäre interessant gewesen ob du von hand eine internetverbindung herstellen hättes können)

normal musst du in der mirrorliste gar nicht rumfummeln. mach einfach mal ein pacman-mirrors -f 5


  Also ist jetzt soweit ok oder sollte ich noch einen weiteren deutschen Mirror eintragen, welcher wäre zuverlässig ?
HUA722010 guentermanjaro]# pacman-mirrors -f 5
.: INFO Downloading mirrors from repo.manjaro.org
.: INFO: Querying mirrors - This may take some time
   0.957 Brazil         : 03:49: http://linorg.usp.br/manjaro/
   1.537 China          : 01:50: http://mirrors.tuna.tsinghua.edu.cn/manjaro/
   0.702 Australia      : 01:49: http://manjaro.melbourneitmirror.net/
   0.111 Germany        : 03:50: https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/manjaro/
   0.510 South_Africa   : 03:52: http://mirror.is.co.za/mirrors/manjaro.org/
.: INFO Writing mirror list
   Germany         : https://ftp.halifax.rwth-aachen.de/manjaro/stable
   South_Africa    : http://mirror.is.co.za/mirrors/manjaro.org/stable
   Australia       : http://manjaro.melbourneitmirror.net/stable
   Brazil          : http://linorg.usp.br/manjaro/stable
   China           : http://mirrors.tuna.tsinghua.edu.cn/manjaro/stable
.: INFO Mirror list generated and saved to: /etc/pacman.d/mirrorlist
[HUA722010 guentermanjaro]#