Autor Thema: Manjaro Linux und KDE Plasma 5: Das Frumble-Kompendium 2017  (Gelesen 165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Dankeschön: 44 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.17 / 4.17
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable

https://www.frumble.de/blog/2017/03/01/manjaro-linux-und-kde-plasma-5-das-frumble-kompendium-2017/#SeparatePartitionen

Hier wird erklärt, wie man Manjaro mit btrfs installiert.


Die Größenangaben von /boot und / sollten an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. 150 MB für /boot reichen gerade für 2 Kernels

Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1288
  • Dankeschön: 242 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Manjaro Linux und KDE Plasma 5: Das Frumble-Kompendium 2017
« Antwort #1 am: 24. Juli 2018, 19:06:19 »
Hallo quantix,
oh danke, genau sowas wird gerade gebraucht ;)
Tante Google war zwar sehr hilfreich, trotzdem erlaube ich mir, einfach mal den fehlenden Link nachzureichen
https://www.frumble.de/blog/
auch wenn der Artikel vielleicht im Laufe der Zeit ganz nach unten wandert.

Viele Grüße gosia