Autor Thema: Buchstabenabstand in der Konsole  (Gelesen 81 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Dankeschön: 44 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.17 / 4.17
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Buchstabenabstand in der Konsole
« am: 03. August 2018, 15:22:53 »
Hallo,

seit ich fish und zsh ausprobiert habe, stimmt der Zeichenabstand sowohl im XFCE-Terminal als auch in Sakua nicht, nachdem ich wieder auf bash wechselte. - siehe Anhang. Auch
sudo pacman -Rsn fish zshbrachte keine Änderung.

Grüße
Josef

« Letzte Änderung: 03. August 2018, 15:24:49 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD

Offline vetzki

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 436
  • Dankeschön: 65 mal
  • Grafikkarte: gt 630m
  • Grafikkartentreiber: mal so, mal so
  • Prozessor: i5-2450
  • Skill: Durchschnitt
Re: Buchstabenabstand in der Konsole
« Antwort #1 am: 03. August 2018, 15:28:19 »

vll hat ein paket die .Xresources angelegt/geändert ?

https://wiki.archlinux.org/index.php/x_resources


edit:
ne sorry das ist was anderes, das hatte ich auch vor nicht allzu langer zeit als ich mit fonts rumgespielt hatte, ich hoffe es fällt mir nachher wieder ein woran das lag
« Letzte Änderung: 03. August 2018, 15:30:30 von vetzki »

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1288
  • Dankeschön: 242 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.9 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Buchstabenabstand in der Konsole
« Antwort #2 am: 03. August 2018, 16:31:10 »
Hallo quantix,
ich hatte nach dem letzten Update ein ähnliches Problem. Bei mir stand unter "Einstellungen" -> "Aussehen" -> "Schriftart" -> keine
Wenn es bei dir auch so sein sollte, entweder eine passende Schriftart auswählen, oder einen Haken bei "Systemschrift verwenden" setzen. Das hat bei mir geholfen.

Viele Grüße gosia

PS. Nur zur Sicherheit: Ich meine natürlich die Einstellungen vom xfce-Terminal.
« Letzte Änderung: 03. August 2018, 16:34:29 von gosia »
Folgende Mitglieder bedankten sich: quantix

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Dankeschön: 44 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.17 / 4.17
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Buchstabenabstand in der Konsole
« Antwort #3 am: 03. August 2018, 19:08:32 »
Hallo gosia,

danke für deinen Hinweis, funktioniert aber nur im XFCE-Terminal, bei Sakura ändert sich dadurch nichts.
Allerdings lässt sich die Schriftgröße danach nicht ändern, außer man vergrößert das Fenster.

Ich hatte dieses Problem schon mal am Rpi mit Arch, nur kann ich mich nicht mehr erinnern, wie ich es damals gelöst habe.

Viele Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD