Autor Thema: Thunderbird 60  (Gelesen 4907 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 239
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 60
« Antwort #15 am: 13. August 2018, 23:52:35 »
Firetray macht das ja ganz gut, ist aber die Frage ob es mit Thunderbird 60 läuft.

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Thunderbird 60
« Antwort #16 am: 14. August 2018, 08:56:39 »
Firetray macht das ja ganz gut, ist aber die Frage ob es mit Thunderbird 60 läuft.

Nach meiner Erfahrung nicht mehr. Selbst wenn es wieder freigeschaltet wurde. Kann hier nachgelesen werden (WebExtensions auch bei Thunderbird 60, Zeitweiliger Workaround).

Habe mich mit mail-notification beholfen, mag allerdings POP 3 nicht so richtig. Fire Tray ist besser.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 239
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 60
« Antwort #17 am: 15. August 2018, 23:31:06 »
Dann versuch doch mal Mailnag, das kann auch IMAP.

Offline ulrfuc

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 2 mal
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 60
« Antwort #18 am: 23. August 2018, 21:39:13 »
Zum Problem der fehlenden deutschen Lokalisierung von Lightning in Thunderbird 60. Wenn man auf der Thunderbird Webseite Thunderbird 60 herunterlädt und das Archiv entpackt, findet man dort einen Ordner "distribution" der wiederum einen Ordner "extension" enthält. Hierin befindet sich der Kalender {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi in deutsch. Ich habe diese xpi einfach in den .thunderbird/extensions -Ordner in meinem Benutzer-Verzeichnis kopiert.  In den Einstellungen -> Erweitert -> Konfigurationen bearbeiten findet man dann auch: calendar.useragent.extra Lightning/6.2 , also keine Beta-Version.
Folgende Mitglieder bedankten sich: charly700, linuxkumpel

Offline ulrfuc

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dankeschön: 2 mal
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 60
« Antwort #19 am: 23. August 2018, 22:13:09 »
Also von https://www.thunderbird.net/de/ herunterladen!

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
« Letzte Änderung: 23. August 2018, 22:31:51 von linuxkumpel »
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Thunderbird 60
« Antwort #21 am: 23. August 2018, 23:11:29 »
Zum Problem der fehlenden deutschen Lokalisierung von Lightning in Thunderbird 60. Wenn man auf der Thunderbird Webseite Thunderbird 60 herunterlädt und das Archiv entpackt, findet man dort einen Ordner "distribution" der wiederum einen Ordner "extension" enthält. Hierin befindet sich der Kalender {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi in deutsch. Ich habe diese xpi einfach in den .thunderbird/extensions -Ordner in meinem Benutzer-Verzeichnis kopiert.  In den Einstellungen -> Erweitert -> Konfigurationen bearbeiten findet man dann auch: calendar.useragent.extra Lightning/6.2 , also keine Beta-Version.

Danke! Mal alles nachvollzogen. Und in der Tat, keine 6.2b6 sondern

calendar.useragent.extra;Lightning/6.2
Eingabe in die Suchleiste

calendar.useragent.extra
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Thunderbird 60
« Antwort #22 am: 18. Oktober 2018, 17:58:49 »
Es kann sein, dass nach dem heutigen Sicherheitsupdate

https://forum.manjaro.org/t/security-update-2018-10-18-thunderbird-chromium/61930

Lightning wieder Englisch ist. Dann in diesem Thread wieder die Lösung.  ;)
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline charly700

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 239
  • Dankeschön: 5 mal
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: PC: NVIDIA GeForce 930M
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: immer den Neuesten und einen LTS-Kernel
  • Prozessor: Core i5-6200U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Thunderbird 60
« Antwort #23 am: 18. Oktober 2018, 20:57:21 »
Ich finde es lächerlich von den Machern von Thunderbird bzw. Lightning, dass es nicht möglich ist, das Lightning nach einem Thunderbird Update weiterhin auf Deutsch eingestellt ist bzw. dass das Plugin sich einfach ein Update holt und dann Deutsch spricht. Ach ja es gibt kein Update und das einzig Funktionierende Plugin ist ein Releascandidate.

Ich verstehe einfach nicht warum es immer wieder auf Englisch umgestellt wird. Schon seit einigen Thunderbird Versionen musste nach jedem Update das Lightning Plugin deinstalliert und dann neu Installiert werden, damit es wieder Deutsch spricht. Es kann doch nicht sein, dass das nicht anders gelöst werden kann, oder doch?

Gruß Charly

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Thunderbird 60
« Antwort #24 am: 18. Oktober 2018, 22:33:26 »
Ich verstehe einfach nicht warum es immer wieder auf Englisch umgestellt wird. Schon seit einigen Thunderbird Versionen musste nach jedem Update das Lightning Plugin deinstalliert und dann neu Installiert werden, damit es wieder Deutsch spricht.

Ja, nicht schön, aber wahr. Betrifft auch alle, die sich bei den Ubuntupaketquellen bedienen.  >:D
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!