Autor Thema: Manjaro KDE 18.0 beta 1  (Gelesen 342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vanbreukelingen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Fuck M$
  • Desktop: KDE, Gnome, XFCE
  • Grafikkarte: nvidia 7x
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.16.8
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 2700+
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: unstable
Manjaro KDE 18.0 beta 1
« am: 12. August 2018, 16:47:05 »
Hallo Leute,

habe die Testverwsion KDE des neuen Manjaro 18.0 KDE gesaugt und ca. 1 Monat laufen gehabt. Folgendes feedback: Was gut funktioniert, ist die Anmeldung und die Installation, Probleme bei den Updates gibt es allerdings viele. MIt GUI ist das Installieren Glücksache, auf der Befehlszeile aber normalerweise kein Problem, die Download-Server sind bei mir jedoch *sehr* langsam (200kb/S und das liegt nicht an meinem LTE), Der "Ghost" für die Update-Benachrichtigung konnte ich nicht aktivieren, sodass mir nichts anderes übrigblieb, als täglich "pacman -Syyu" einzugeben.

Konnte kein Kernel-Update von 4.16 auf 4.17 durchführen. Auch wenn das Kernel-Update heruntergeladen und installiert wird, erfolgt kein neuer verfügbarer Kernel in den manjaro-settings-manager und auch über die Befehlszeile kann ich nichts drüberschreiben, weil kein Update verfügbar ist. Das ist auch der Grund, warum ich wieder auf meine alte Distro "Bluestar Linux" zurückgreifen werde.

War eine lohnende Erfahrung mit Euch, aber bis die endgültige Version stehen wird, sind sicherlich noch einige Verbesserungen notwendig. Am eigenen Artwork wäre auch zu arbeiten.

Positiv ist, dass vieles out-of-the-box funktioniert, auch der Tor-Browser, allerdings nicht vom Repo, sondern von der Seite.

Wünsche Euch viel Glück bei der Weiterentwicklung,

LG
Miranda

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 424
  • Dankeschön: 49 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.18 / 4.18
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Manjaro KDE 18.0 beta 1
« Antwort #1 am: 12. August 2018, 17:14:33 »
Hallo vanbreukelingen,

erstmal willkommen im Forum.

Wie du schon sagtes, es ist eine Testversion. Die aktuelle Version ist noch immer bei 17.1.11.
https://manjaro.org/get-manjaro/

Grüße
Josef
« Letzte Änderung: 12. August 2018, 17:16:34 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry Pi B + 2
Manjaro, Arch, Void, FreeBSD

Offline SpiritOfTux

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Dankeschön: 183 mal
    • https://twitter.com/SpiritOfTux
  • Desktop: KDE Plasma, Deepin
  • Grafikkarte: NVIDIA [GeForce GTX 1060] [GeForce GTX 560 Ti] [GeForce GT 635M]
  • Grafikkartentreiber: On: NB intel/nvidia, HTPC nvidia, PowerWorkStation nvidia
  • Kernel: 4.14.y LTS, 4.9.y LTS,
  • Prozessor: Notebook: Intel(R) Core(TM) i5-3230M CPU @ 2.60GHz
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: stable 17.1.y on PowerWorkStation, NB, HTPC, Desktop:s: Testing or Unstable only VM
Re: Manjaro KDE 18.0 beta 1
« Antwort #2 am: 12. August 2018, 18:30:03 »
Hallo Leute,

Probleme bei den Updates gibt es allerdings viele.

LG
Miranda

Das kann man verstehen, weil wir aktuell diese Version Manjaro KDE Edition (18.0-beta-5) https://manjaro.org/manjaro-preview-releases/
verwenden. An den Mirror's hat sich auch einiges getan, daher deine Probleme.

Vielen Dank, dass du diesen Artikel bei uns gelesen hast!  Wir würden uns sehr freuen, wenn du diesen ebenfalls im folgenden Abschnitt bewerten würdest.(Danke sagen) 
Nach hilfreichen Antworten suchen: Manjaro Forum | Manjaro Wiki | Arch Wiki | Arch WiKi on NB/PC : sudo pacman -S arch-wiki-man https://github.com/greg-js/arch-wiki-man#readme