Autor Thema: SSD taucht nach Installation nicht in BIOS Boot-Order auf  (Gelesen 1471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline beetlebau

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
SSD taucht nach Installation nicht in BIOS Boot-Order auf
« am: 26. August 2018, 10:44:24 »
Hallo zusammen,

ich hatte bisher ElementaryOS bei mir auf dem ASUS UX31A am Laufen. Jetzt wollte ich auf Manjaro wechseln und habe gestern Manjaro i3 17.1.11 runter geladen, auf einen USB Stick gepackt und bin den Installer durch gegangen. Nach dem Restart des Systems landete ich einfach im BIOS. Dort war meine Festplatte (SSD) nicht in der Boot-Order zu sehen. Ich ging davon aus, dass es irgendwas mit dem UEFI (bin da echt kein Profi) zu tun haben muss. Allerdings hatte ich im BIOS ja nichts geändert (und ElementaryOS kam anscheinend mit den Einstellungen klar).
Ich habe das System jetzt x-Mal installiert, mit den unterschiedlichsten BIOS Einstellungen. Hab https://wiki.manjaro.org/index.php/Restore_the_GRUB_Bootloader ausprobiert, bekam dort den "EFI variables are not supported on this system." Fehler, aber am Ende lief es laut grub-install und update-grub durch. Aber ich lande weiterhin nur im BIOS. Hab zwischendurch auch mal Gnome 18.0beta verwendet (nur um sicher zu gehen, dass es nicht an dem ISO liegt), aber gleiches Problem.

Ich bin recht ratlos. Hat jemand einen Tipp für mich?

Offline beetlebau

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Re: SSD taucht nach Installation nicht in BIOS Boot-Order auf
« Antwort #1 am: 26. August 2018, 20:16:09 »
Bin nicht wirklich weiter gekommen. Hab zum Test mal ein Ubuntu her genommen: Keinerlei Probleme. UEFI aktiviert und Ubuntu installiert -> Läuft. Da gibt es halt leider nur ein uraltes i3. Würde schon gerne zu Manjaro wechseln, aber ich hab nicht mal einen Schimmer woran es liegen könnte ...

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1426
  • Dankeschön: 274 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: SSD taucht nach Installation nicht in BIOS Boot-Order auf
« Antwort #2 am: 26. August 2018, 20:56:55 »
Hallo beetlebau,
bekam dort den "EFI variables are not supported on this system." Fehler
sieht aus, als ob die efivars kernel module nicht geladen sind. Probiere mal
sudo modprobe efivarfsoder hier die ganze Anleitung
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=UEFI_-_Install_Guide

viele Grüße Gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline beetlebau

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Anfänger
Re: SSD taucht nach Installation nicht in BIOS Boot-Order auf
« Antwort #3 am: 27. August 2018, 19:05:02 »
So, nach langem wälzen von div. Foreneinträge, usw. hat folgendes geholfen:

* Manajaro installieren
* Nach dem Restart -> lande wieder auf dem Installations USB Stick, da SSD nicht vom EFI erkannt wird
* WLAN aktivieren und ins WLAN einloggen
* gehe dort in die Shell
* öffne gparted und prüfe, welche die boot Partion ist (bei mir /dev/sda1)
* dann efibootmgr installieren:
Code: Bash
  1. sudo pacman -Sy efibootmgr
* Dann folgenden Befehl absetzen:
Code: Bash
  1. sudo efibootmgr --create --disk /dev/sda1 --part 1 --label "Manjaro SSD" --loader '\EFI\Manajaro\grubx64.efi'
--disk: Muss auf die Boot-Partion zeigen
--part: Die Nummer der Boot-Partition (ich hab einfach mal 1 genommen, wüsste nicht, was es sonst sein sollte)
--label: Das wird später im Boot-Manager als Text angezeigt
--loader: Das ist das EFI Image, welches verwendet werden soll. Der Pfad muss relativ zu /boot/efi angegeben werden (bei mir liegt es also unter /boot/efi/EFI/Manajaro/grubx64.efi) und ja: Man muss die Windows Backslashes verwenden!

Falls man nicht weiß, wie und wo genau das EFI Image liegt, dann kann man sich die boot Partition mal mounten und rein schauen:
Code: Bash
  1. sudo mount /dev/sda1 /boot

Ich hoffe es hilft anderen, falls das Problem auftaucht.
« Letzte Änderung: 27. August 2018, 19:08:05 von beetlebau »