Autor Thema: Touchpad auf dem Ideapad 320 funktioniert nicht  (Gelesen 1611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ezelryb

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: Mate
  • Skill: Durchschnitt
Touchpad auf dem Ideapad 320 funktioniert nicht
« am: 11. September 2018, 17:57:14 »
Ich habe auf meinem Ideapad 320 von Lenovo Manjaro installiert, leider funktioniert das Touchpad nicht. Unter Windows 10 geht alles problemlos, kann also kein Hardwarefehler sein.
Vielleicht hat jemand von euch den einen Treiber, der mir fehlt und kann mein Problem lösen :)

LG
Ezelryb

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • Dankeschön: 269 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Touchpad auf dem Ideapad 320 funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 11. September 2018, 22:27:31 »
Hallo Ezelryb,
um einen Anfang zu machen, ist es vielleicht ein Synaptics-basiertes Touchpad? Poste mal die Ausgabe von
xinput listFür Synaptics helfen vielleicht schon diese Anleitungen weiter
https://wiki.archlinux.org/index.php/Touchpad_Synaptics
https://wiki.archlinux.org/index.php/Libinput

viele Grüße gosia

Offline Ezelryb

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Desktop: Mate
  • Skill: Durchschnitt
Re: Touchpad auf dem Ideapad 320 funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 12. September 2018, 19:19:02 »
Nach dem list Befeahl bekomme ich folgende Ausgabe:
⎡ Virtual core pointer                    id=2 [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer              id=4 [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ PixArt Gaming Mouse                      id=12 [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                    id=3 [master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard              id=5 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                            id=6 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Video Bus                                id=7 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                            id=8 [slave  keyboard (3)]
    ↳ EasyCamera: EasyCamera                  id=9 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Ideapad extra buttons                    id=10 [slave  keyboard (3)]
    ↳ AT Translated Set 2 keyboard            id=11 [slave  keyboard (3)]
Ist das Touchpad da schon dabei? Was ist Virtual Core XTEST Pointer? PixArt ist die Maus, die sonst an meinem anderen PC hängt.

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • Dankeschön: 269 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.18 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Touchpad auf dem Ideapad 320 funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 12. September 2018, 21:03:57 »
Hallo Ezelryb,
Ist das Touchpad da schon dabei? Was ist Virtual Core XTEST Pointer?
Virtual Core XTEST Pointer ist so eine Art Multi-Pointer, also die Möglichkeit, mehrere Mauszeiger auf dem Terminal zu haben
https://wiki.archlinux.org/index.php/Multi-pointer_X
Und nein, das Touchpad sehe ich nicht.
Aber hast Du mal probiert, ob die Installation von xf86-input-libinput was bringt?
https://wiki.archlinux.org/index.php/Libinput
wenn auch das nicht hilft, kannst Du auch die dort beschriebene Lösung mit den Kernel-Parametern versuchen:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Libinput#Touchpad_not_detected_at_all

viele Grüße gosia