Autor Thema: Libreoffice writer: Problem beim Speichern  (Gelesen 1460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Keruskerfuerst

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 78
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Libreoffice writer: Problem beim Speichern
« am: 16. September 2018, 10:22:31 »
Ich habe ein nerviges Problem mit Libreoffice Writer:
wenn ich eine Datei (odt) öffne , verändere und dann mit "Speichern unter" speichere, dann stürtzt Libreoffice ab.
Mit top kann dann sehen, dass Libreoffice 100% CPU Leistung "verbrät" und auch kfilepicker läuft.
Mit top und kill kann ich dann den Prozess Libreoffice beenden.

Offline D_S

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Faber Castell
  • Grafikkartentreiber: Fantasie
  • Kernel: 4.14.69-1, Tendenz vorsichtig steigend
  • Prozessor: Dauer-Sauna-Gast
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Libreoffice writer: Problem beim Speichern
« Antwort #1 am: 17. September 2018, 13:24:08 »
Passiert das auch mit neuen, leeren Dateien?
D_S

Offline Keruskerfuerst

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 78
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Libreoffice writer: Problem beim Speichern
« Antwort #2 am: 17. September 2018, 15:27:13 »
Mit neuen. leeren Dateien und mit "gespeichert unter" kommt es nicht zu diesem Fehler.

Offline tetzlaff

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Dankeschön: 15 mal
  • Grafikkarte: Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: AMD T1090
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Libreoffice writer: Problem beim Speichern
« Antwort #3 am: 17. September 2018, 19:38:28 »
Versuche mal mit "exportieren" zu speichern oder das
(odt) "importieren", scheinbar kann das eventuell zu
alte Format nicht mehr korrekt verarbeitet werden.
Manjaro, Artix-Linux, Devuan