Autor Thema: DVB-T2 (DAB+) USB-Stick  (Gelesen 3989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
DVB-T2 (DAB+) USB-Stick
« am: 21. September 2018, 08:14:41 »
Moin,
ich beabsichtige mir so einen Stick zu kaufen :-) Jetzt die Frage der Fragen welchen würdet ihr empfehlen und von welchem sollte ich die Finger lassen. Er sollte auf jeden Fall einen externen Antennenanschluss haben.

Danke
Hamster in Gold
Manjaro-XFCE und -KDE, KaOS, BlueStar, WIN 10

Offline jeckus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 6 mal
  • Skill: Anfänger
Re: DVB-T2 (DAB+) USB-Stick
« Antwort #1 am: 21. September 2018, 09:38:51 »
Hallo Hamster in Gold,

falls du zur Zeit noch einen alten DVB-T-Stick (unter Linux lauffähigen Stick) hast, könntest du diesen unter Umständen wenigstens als Radioempfänger für DAB und DAB+ umfunktionieren.

In der EasyLinux 7 - 2018 war darüber ein Beitrag. Notwendig ist dazu die Software welle.io. Weitere Info zu der Software hier.

Für eine Kaufempfehlung, die deinen Anforderungen gerecht wird, kann ich so direkt nichts sagen, müsste man mal ein wenig im Netz recherchieren. Aber vielleicht hat einer der manjaro-User dieses Thema schon umgesetzt und kann hierzu was sagen/schreiben.

Gruß
Linux - the windows to the world

Offline Keruskerfuerst

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 96
  • Dankeschön: 1 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: DVB-T2 (DAB+) USB-Stick
« Antwort #2 am: 25. September 2018, 15:39:48 »
Willst Du mit dem Stick Radio empfangen ?

Offline Goldhamster

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Dankeschön: 8 mal
  • Desktop: XFCE + KDE
  • Grafikkarte: Radeon HD7520G
  • Grafikkartentreiber: ATI
  • Kernel: Immer der aktuelle
  • Prozessor: AMD A6-4400M
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: -XFCE unstable, KDE testing
Re: DVB-T2 (DAB+) USB-Stick
« Antwort #3 am: 26. September 2018, 04:39:43 »
Keruskerfuerst,
beides aber wohl zur Hauptsache Radio.
Manjaro-XFCE und -KDE, KaOS, BlueStar, WIN 10

Offline jeckus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Dankeschön: 6 mal
  • Skill: Anfänger
Re: DVB-T2 (DAB+) USB-Stick
« Antwort #4 am: 26. September 2018, 08:18:28 »
Hallo Hamster in Gold,


Für eine Kaufempfehlung, die deinen Anforderungen gerecht wird, kann ich so direkt nichts sagen, müsste man mal ein wenig im Netz recherchieren. Aber vielleicht hat einer der manjaro-User dieses Thema schon umgesetzt und kann hierzu was sagen/schreiben.

Gruß

hier findest du eine Aufstellung von DVB-T2 USB Devices mit der Tauglichkeit unter Linux

Viele weitere Infos findest du im Wiki von linuxtv.

Gruß
Linux - the windows to the world