Autor Thema: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun  (Gelesen 4296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 63
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.14.3
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.14.80-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Ich habe gerade festgestellt, dass ich die zusätzlich zur Intelgrafik eingebaute nvidia Garfikkarte nicht mehr ansprechen kann. Bisher konnte ich mit optirun Programmname das Programm mit der nvidia-Grafik starten. Jetzt bekomme ich folgende Fehlermeldung beim starten des Testprogramms glxgears.

[peter@peter-akoya ~]$ optirun glxgears
primus: fatal: failed to load any of the libraries: /usr/lib/nvidia/libGL.so.1:/usr/lib32/nvidia/libGL.so.1
/usr/lib/nvidia/libGL.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
/usr/lib32/nvidia/libGL.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
[peter@peter-akoya ~]$

Eigentlich sollte sich ein Fenster öffnen und so zwei Zahnräder sich darin drehen.

Unter Systemeinstellungen / Hardwarekonfiguration ist alles wie immer:
Bei Display controller steht:
GM108M [GeForce 940MX] (nVidia Corporation)
 video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee (installiert nicht offene Quellen)
 video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee (nicht aktiviert)

HD Graphics 520 (Intel corporation)
 video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee (installiert nicht offene Quellen)
 video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee (nicht aktiviert)

Ich verwende noch den letzten LTS Kernel: 4.14.71-1-MANJARO x86_64

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #1 am: 27. September 2018, 15:47:31 »
Dann versuche mal, den Nvidia Treiber nochmals zu installieren.

Offline Nostradamus

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: KDE Manjaro
  • Grafikkarte: intel nvidia bumblebee / Intel Baytrail / Nvidia GT 820M
  • Grafikkartentreiber: nvidia-375 nvidia-prime Eigenbau
  • Kernel: 4.18
  • Prozessor: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series Quad 2,2
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #2 am: 27. September 2018, 22:53:41 »
Versuch mal video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee....
Und oder Neueren Kernel...

Offline Peter

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 63
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.14.3
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.14.80-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #3 am: 28. September 2018, 11:33:54 »
Versuch mal video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee....
Und oder Neueren Kernel...
Wie kriege ich denn raus, welchen nvidia Treiber ich für die GeForce 940MX benötige?

Offline Peter

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 63
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.14.3
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.14.80-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #4 am: 28. September 2018, 12:19:57 »
Ich habe nochmal mit allen 3 Kerneln gebootet und mit keinem ist mehr die nvidia Grafik ansprechbar.  :(
Es ging aber mal mit allen. Ich habe:Linux 4.14.71-1, Linux 4.14.63_rt40-1 und Linux 4.4.157-1.

Und der DaVinci Support wartet auf eine Antwort, welche Grafik ich verwende...

Wie kriege ich raus, wie der Grafiktreiber heißt, den ich gerade verwende und neu installieren will?
Wenn ich in octopi nvidia eintippe, erscheinen da einige Pakete mit Häkchen dran. Welcher ist der Treiber?
« Letzte Änderung: 28. September 2018, 12:22:25 von Peter »

Offline Nostradamus

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: KDE Manjaro
  • Grafikkarte: intel nvidia bumblebee / Intel Baytrail / Nvidia GT 820M
  • Grafikkartentreiber: nvidia-375 nvidia-prime Eigenbau
  • Kernel: 4.18
  • Prozessor: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series Quad 2,2
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #5 am: 28. September 2018, 19:33:18 »
Geh in die Konsole...  Str. - Alt. - F2
Dann schau mal nach was du Installiert hast... sudo mhwd -liDann deinstalliere video Bumblebee latest was ich vermute das der Fehler ist... sudo mhwd -r pci video-hybrid-intel-nvidia-bumblebeeDann Insalliere video Bumblebee 390 da ich glaube das du nen Fermi Chip hast... sudo mhwd -i pci video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebeeNach nem Neustart Dürfte alles wieder Funktionieren.... reboot

Offline Peter

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 63
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.14.3
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.14.80-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #6 am: 29. September 2018, 05:27:52 »
Installiert ist:
[peter@peter-akoya ~]$ sudo mhwd -li
[sudo] Passwort für peter:
> Installed PCI configs:
--------------------------------------------------------------------------------
                  NAME               VERSION          FREEDRIVER           TYPE
--------------------------------------------------------------------------------
         network-r8168            2016.04.20                true            PCI
video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee            2018.08.09               false            PCI

Hier steht, dass meine Grafikkarte Maxwell Architektur hat (und nicht Fermi).
https://www.nvidia.de/object/geforce-900mx-laptop-graphics-de.html

Offline Nostradamus

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 4 mal
  • Desktop: KDE Manjaro
  • Grafikkarte: intel nvidia bumblebee / Intel Baytrail / Nvidia GT 820M
  • Grafikkartentreiber: nvidia-375 nvidia-prime Eigenbau
  • Kernel: 4.18
  • Prozessor: Intel Corporation Atom Processor E3800 Series Quad 2,2
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #7 am: 29. September 2018, 20:56:32 »
Versuch den 390 trotzdem mal....

Offline Peter

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 63
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE Plasma 5.14.3
  • Grafikkarte: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForce 940MX]
  • Grafikkartentreiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
  • Kernel: 4.14.80-1-MANJARO x86_64
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: nvidia Grafik kann nicht mehr eingeschaltet werden mit optirun
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2018, 02:07:18 »
Nach dem Update heute lässt sich der nvidia-Treiber wieder ansprechen (mit optirun)!
Ich habe nichts geändert!

Unter Systemeinstellungen / Hardwarekonfiguration steht immer noch:

GM108M [GeForce 940MX] (nVidia Corporation)
 video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee (installiert nicht offene Quellen)
 video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee (nicht aktiviert)

HD Graphics 520 (Intel corporation)
 video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee (installiert nicht offene Quellen)
 video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee (nicht aktiviert)

Also nicht den 390xx aktivieren!