Autor Thema: Probleme, einen USB Card Reader zu mounten  (Gelesen 2172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline barxxo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • Desktop: XFCE
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050Ti
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.14
  • Prozessor: Intel Core I5 4690K
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Probleme, einen USB Card Reader zu mounten
« am: 07. Oktober 2018, 11:35:29 »
Guten Morgen,

vielleicht hat jemand eine Idee, die mir weiter hilft. Bastle jetzt seit gestern abend daran herum, einen Card Reader zur Kooperation zu bewegen.

lsscsi sagt:
[0:0:0:0]    disk    ATA      WDC WD5000AAKX-0 1H15  /dev/sda
[1:0:0:0]    disk    ATA      ST32000644NS     SN12  /dev/sdb
[6:0:0:0]    disk    Generic  STORAGE DEVICE   0251  /dev/sdc

Da ist also neben meinen zwei Festplatten noch was :-)

lsblk -f meint aber:
NAME   FSTYPE LABEL UUID                                 MOUNTPOINT
sda                                                     
├─sda1 ext4         e3ef063d-5c68-4601-920f-7f3f2446ef81
└─sda2 swap         b034b45c-c44d-453f-afec-10d9e8657648
sdb                                                     
├─sdb1 ext4         691f8936-b86e-4493-a8c8-66426f8f92b3 /
└─sdb2 swap         19ece8d2-4202-4312-8a18-1a4f9acb105d [SWAP]

Da ist nix zu sehen von /dev/sdc  ???

dmsg sagt unter anderem:
[  856.523170] usb 3-10.3: new high-speed USB device number 9 using xhci_hcd
[  856.618556] usb-storage 3-10.3:1.0: USB Mass Storage device detected
[  856.622256] scsi host6: usb-storage 3-10.3:1.0
[  857.627689] scsi 6:0:0:0: Direct-Access     Generic  STORAGE DEVICE   0251 PQ: 0 ANSI: 0
[  857.629559] sd 6:0:0:0: [sdc] Attached SCSI removable disk

Hab auch mit udiskctl versucht, den Card Reader einzubinden:
sudo udisksctl mount -b /dev/sdc /mnt/usbstick/
Object /org/freedesktop/UDisks2/block_devices/sdc is not a mountable filesystem.

Habe im Verlauf meiner laienhaften Versuche einige Tools nachinstalliert und irgendwann ist der Card Reader tatsächlich als Laufwerk im Thunar erschienen. Ich hatte aber den Überblick verloren, was genau das ausgelöst hat. War einfach nur happy, daß es jetzt ging.
Nachdem ich aber die drei Terminals, mit denen ich herum probiert hatte, geschlossen hatte, war der Card Reader wieder weg.
Da hatte ich wohl irgend ein nötiges Tool als Child des Terminals laufen, das dann wieder beendet wurde.

Also theoretisch funktioniert der Card Reader, allerdings komme ich nicht mehr drauf, wie ichs angestellt habe. Das Durchsuchen der Terminal-History hat mich nicht weiter gebracht.
Vielleicht hat jemand noch nen guten Tip? :-)

Schönen Sonntag allerseits