Autor Thema: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr  (Gelesen 2288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« am: 12. Oktober 2018, 13:59:29 »
Hallo,

heute wurden bei mir ca. 210 Updates angezeigt, u. A. neue Kernel 4.14 und 4.18. Habe ich beide installiert. Jetzt läuft aber von meinen SoftMaker-2016-Programmen TextMaker 2016 nicht mehr. PlanMaker 2016 und Presentations 2016 laufen noch. Wenn ich TextMaker im Terminal mit ./textmaker2016 starte, kommt die Fehlermeldung:

error while loading shared libraries: libidn.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory

Ich habe bereits mit Octopi alle Pakete, die mit libidn anfangen, neu installiert (sie waren bereits installiert), aber es ändert sich leider nichts.

Was kann ich noch tun?

Schönen Tag noch!
CestLaVie

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 449
  • Dankeschön: 55 mal
  • Desktop: Xfce/Openbox + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.19
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2018, 15:07:29 »
Hallo CestLaVie

Vielleicht funktioniert Softmaker-16 mit aktuellem libidn.so nicht, hab gerade gesehen, das es im AUR softmaker-office-2018-bin gibt.

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2018, 15:41:26 »
Ich habe die kommerzielle Version von SoftMaker 2016. Für die Version 2018 müsste ich nochmal löhnen, was ich nicht möchte. Außerdem funktionieren ja PlanMaker und Presentations. Ich hab allerdings keine Ahnung, ob die libidn.so überhaupt benötigen.

Gibt es die Möglichkeit eines Downgrades von libidn.so?

Viele Grüße
CestLaVie

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1435
  • Dankeschön: 274 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2018, 16:36:13 »
Hallo CestLaVie,
sieh mal nach, was an libidn.so bei dir rumliegt:
cd /usr/lib
ls -l libidn.*
die Ausgabe sieht wahrscheinlich in etwa so aus:
lrwxrwxrwx 1 root root     16 12.09.2018 15:46 libidn.so -> libidn.so.12.6.0*
lrwxrwxrwx 1 root root     16 12.09.2018 15:46 libidn.so.12 -> libidn.so.12.6.0*
-rwxr-xr-x 1 root root 210728 12.09.2018 15:46 libidn.so.12.6.0*
wenn dem so ist (also nur 12-Versionen vorhanden sind =  libidn.so.12.X.Y) dann kannst Du versuchen, dort einen Softlink zu setzen:
sudo ln -s libidn.so.12 libidn.so.11Das könnte nach einem Neustart helfen, ist aber nur ein zeitweiser Workaround (bis zum nächsten Update auf  libidn.so.13)
Wenn es nichts bringt kannst Du libidn.so.11 einfach wieder löschen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2018, 17:21:59 »
Hallo gosia,

schade, es hat leider nicht geholfen.

Viele Grüße
CestLaVie

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2018, 19:54:40 »
Vielen Dank für die vielen Links, insbesondere den abschließenden Tipp, SoftMaker aus dem AUR neu zu installieren. Das stößt bei mir jedoch auf folgende Fehlermeldungen:

==> Überprüfe Signaturen der Quell-Dateien mit gpg...
    libidn-1.33.tar.gz ... FEHLGESCHLAGEN (Unbekannter öffentlicher Schlüssel 860B7FBB32F8119D
)
 ...
FEHLER: Eine oder mehrere PGP-Signaturen konnten nicht überprüft werden!
FEHLER: Makepkg konnte lib32-libidn-133-compat nicht erstellen.

Was kann ich jetzt noch tun?

Viele Grüße
CestLaVie

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2018, 20:05:19 »
Dann mach das

gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D
im Terminal.

Danach sollte es laufen.

 ;)

Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2018, 20:12:42 »
Leider kommt dann:

gpg: Empfangen vom Schlüsselserver fehlgeschlagen: Keine Route zum Zielrechner

Watt nu?

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2018, 20:51:12 »
Dann mal das

sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyringsudo pacman-key --populate archlinux manjarosudo pacman-key --refresh-keysund wieder
gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D
Eventuell noch einen Umweg
gpg --keyserver=keyserver.ubuntu.com --recv-keys 860B7FBB32F8119Dsudo pacman-key --initsudo pacman-key --refresh-keyund wieder
gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D
Ansonsten später mal nochmals probieren
gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 20:53:41 von linuxkumpel »
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!
Folgende Mitglieder bedankten sich: CestLaVie

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2018, 21:10:23 »
Hallo linuxkumpel,

ich habe eben gerade auf einem anderen Weg eine Lösung gefunden. Und zwar hatte ich nach der Fehlermeldung

gpg: Empfangen vom Schlüsselserver fehlgeschlagen: Keine Route zum Zielrechner

gegoogelt und habe dabei folgendes gefunden:

https://medium.com/@xiaoxiaohou/gpg-keyserver-receive-failed-no-route-to-host-9e47a0dd83f8
 


Danach bin ich vorgegangen. Es hat allerdings sehr lange gedauert, SoftMaker herunterzuladen und zu installieren. Es fehlen jetzt zwar - im Gegensatz zu vorher - die Icons für Presentations, TextMaker und PlanMaker auf dem Desktop, aber die habe ich sowieso nie gebraucht. Jedenfalls funktioniert es wieder!

Was mich jetzt noch interessiert: Habe ich mit

gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D

irgendjemand meinen Aktivierungscode für SoftMaker bekannt gegeben. sodass der Betreffende jetzt kostenlos SoftMaker 2016 Professional installieren könnte?

Vielen Dank für die Hilfe!

Viele Grüße
CestLaVie

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2018, 21:18:21 »
Was mich jetzt noch interessiert: Habe ich mit

gpg --recv-key 860B7FBB32F8119D

irgendjemand meinen Aktivierungscode für SoftMaker bekannt gegeben. sodass der Betreffende jetzt kostenlos SoftMaker 2016 Professional installieren könnte?

Nein, das ist nur die ID für die fehlende lib32-libidn-133-compat. Die Desktopicons habe ich auch immer gleich gelöscht, brauche ich ebenfalls nicht.

Mal so nebenbei, SoftMaker 2016 läuft im Gegensatz zu 2018 stabil. SoftMaker 2018 hat noch so einige Kinderkrankheiten.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2018, 15:32:25 »
Jetzt habe ich noch einen kleinen Schönheitsfehler, für den ich keine Lösung ergoogeln konnte:

Während das Programm-Icon stimmt, wird für mit SoftMaker erstellten Dateien irgendein Standardicon angezeigt. Und das, obwohl Rechtsklick auf die Datei - Eigenschaften links neben dem Dateinamen das richtige Icon zeigen.

Wie kann ich den von mir erstellten Text- und Tabellendateien die richtigen Icons zuordnen?

Schönes Wochenende!
CestLaVie

Offline linuxkumpel

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 64 mal
  • "Sei klug und stell Dich dumm!"
  • Desktop: Xfce 4.13.2
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Grafikkartentreiber: nonfree
  • Kernel: 4.19 / 4.14
  • Prozessor: Intel Core i3-4010U
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #13 am: 13. Oktober 2018, 20:14:54 »
Ich habe kein KDE. Bei XFCE würde ich auf MIME-TYP-Bearbeitung tippen. Ob es so etwas bei KDE gibt, weiß ich jetzt nicht.   ;) Da bin ich dann raus.
Lenovo M 30-70 Manjaro 18.0.0 Xfce | Netbook Packard Bell Dot's - elementary OS 5.0 | Packard Bell Easynote TK 85 - Linux Lite 4.2 Xfce | ThinkPad T420s Pop!_OS 18.10| Dell Inspiron 11-3162 PeppermintOS 9 | Asus EeePC 701 4 G - Peppermint OS | Dell Latitude E7240 - Windows 10   "Lieber mit Linux üben, als Microsoft eine Chance." EDV, Ende der Vernunft!
Folgende Mitglieder bedankten sich: CestLaVie

Offline CestLaVie

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
  • Desktop: KDE
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.14, 4.18
  • Prozessor: AMD
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Neuer Kernel: TextMaker will nicht mehr
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2018, 12:42:17 »
Wenn ich - wie im Vorposting erwähnt - in den Eigenschaften z. B. einer TextMaker-Datei bin, ist da auch noch die Schaltfläche Einstellungen zum Dateityp. Über diese gelange ich zu einem mit Dateityp application/x-tmd bearbeiten beschrifteten Fenster. Wenn ich dort auf das Icon klicke, gelange ich zum Fenster Symbol auswählen. Wenn ich System-Symbole aktiviere, kann ich mir MIME-Typen anzeigen lassen. Unter diesen befindet sich aber keines der passenden Icons, sonst hätte ich mir schon längst eines ausgewählt.

Edit: Offebar war eine neue Bootung nötig. Jedenfalls habe ich jetzt die passenden Icons gefunden, zugeordnet - und ich habe jetzt die richtigen Icons!

Vielen Dank und einen schönen Sonntag noch!

CestLaVie