Autor Thema: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC  (Gelesen 11622 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« am: 24. Oktober 2018, 18:21:11 »
Ich versuche auf der Seite Intense Radio (https://www.intenseradio.net/) Radio zu hören. Es sit FLAC.
Es wird aber kein Sound ausgegeben.

Wie kann ich dies ändern ?

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2018, 18:48:03 »
Folgendes habe ich ausprobiert:
den Link (des FLAC Streams) kopiert und dann bei VLC eingefügt.

Wie kann ich die Dateizuordnungen einstellen ?

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2018, 19:17:48 »
Das Paket flac ist installiert?

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2018, 19:30:48 »
Ich habe das Paket flac und die dazugehörigen libs installiert.

Dies ändert aber nichts: der Stream kann nur über VLC angehört werden.

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2018, 19:35:18 »
Dann mußt du für deinen Browser den du nutzt eventuell noch Codecs installieren.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2018, 19:48:42 »
Und welche Codecs muss ich noch installieren ?

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2018, 20:23:56 »
Und welche Codecs muss ich noch installieren ?

Gute Frage, ich weiß nicht welchen Browser du nutzt.

Du könntest auch mal in deiner Tonsteuerung nachsehen, ob dort eventuell was falsch eingestellt oder gemutet ist.

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2018, 20:42:26 »
Ich nutze als GUI KDE und als Browser Firefox 63.0.

Was ich vergessen habe zu erwähnen:
ich hatte einen D/A Wandler an den digital optischen Ausgang des Mainboards angeschlossen.
Da hatte der Sound funktioniert.

Ich musste den D/A Wandler einschicken, da dieser defekt ist.

« Letzte Änderung: 24. Oktober 2018, 20:47:13 von Keruskerfuerst »

Online Linu74

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1986
  • Dankeschön: 143 mal
  • Desktop: XFCE/i3gaps x86_64
  • Grafikkarte: Intel/Nvidia
  • Grafikkartentreiber: free/nonfree
  • Kernel: 4.1, 4.4
  • Prozessor: Core2Duo + Intel® Core™ i5-2520M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: testing
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #8 am: 24. Oktober 2018, 20:46:32 »
Hier mal 2 Links für dich:

https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Supported_media_formats

http://hpr.dogphilosophy.net/test/index.php

Da ich mir schon fast denken konnte, daß es sich um diesen Browser handelt, habe ich schon mal was recherchiert  ;)

Linu74
Manjaro XFCE/i3gaps x86_64bit auf ThinkPad X200, T400, T520
Deutscher Manjaro IRC Channel auf Freenode #manjaro-de

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #9 am: 24. Oktober 2018, 20:55:11 »
Auf der zweiten Seite (zweiter Link) habe ich versucht, den Audio Test durchzuführen.

Kein Sound zu hören.

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Kein Audio auf Intense Radio - FLAC
« Antwort #10 am: 25. Oktober 2018, 12:36:50 »
Ich habe jetzt mit Manjaro 18.0 RC 3 eine Neuinstallation gemacht.
Funktioniert wieder.

Da die Partitionstabelle durcheinandergewirbelt war (vom Installer von Debian), stand sowieso eine Neuinstallation an.