Autor Thema: Bildschirm-Konfiguration bleibt nicht erhalten  (Gelesen 41 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fabex

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Skill: Durchschnitt
Bildschirm-Konfiguration bleibt nicht erhalten
« am: 16. November 2018, 07:57:06 »
Guten Tag,

ich benutze seit kurzem auch Manjaro KDE.  Bei mir sind drei Monitore an eine AMD-Graphikkarte angeschlossen.  Die Monitore sind teils nebeneinander, teils übereinander (etwa L-förmig) aufgestellt.

Beim Systemstart nimmt der KDE-Desktop aber an, daß alle drei Monitore nebeneinander stehen.  Nun gut, am Anfang kann KDE das ja auch nicht wissen.

In Systemeinstellungen > Anzeige+Monitore > Anzeigen werden alle drei Monitore angezeigt.  Ich kann dann mit der Maus die Konfiguration graphisch einstellen.  Wenn ich auf "Anwenden" klicke, wird das auch korrekt übernommen.  Das Verhalten des Desktops beim bildschirmübergreifenden Ziehen von Fenstern stimmt also mit der physikalischen Monitor-Konfiguration überein.

Allerdings ist nach einem Neustart des Systems alles wieder auf dem Anfangszustand.  Meine Änderungen werden also nicht permanent abgespeichert.

Wieso passiert das, und wie kann man das ändern?

Vielen Dank!