Autor Thema: Skalierung unter GNOME feiner einstellen  (Gelesen 138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rob

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Skill: Anfänger
Skalierung unter GNOME feiner einstellen
« am: 02. November 2018, 10:25:14 »
Hallo zusammen,

bei meiner Suche danach, wie ich unter GNOME die Display-Skalierung feiner einstelle, finde ich leider keine Lösung.

Bei mir läuft Manjaro mit GNOME auf einem Macbook mit Retina-Display. Bei 100% Skalierung brauche ich eine Lupe und 200% sind ebenfalls kaum hilfreich.

Ich würde die Skalierung gerne auf bspw. 125% oder 150% stellen. Laut dieser Quelle ist das auch möglich: https://www.omgubuntu.co.uk/2017/09/enable-fractional-scaling-gnome-linux

Wenn ich aber den dort erwähnten Befehl zur Aktivierung der experimentellen Funktion anschalte, sehe ich weiterhin nur die beiden Optionen 100% und 200% in meinem Einstellungen: gsettings set org.gnome.mutter experimental-features "['scale-monitor-framebuffer']"
Eine Alternative Lösung, unter die gnome-tweak-tools die Schriften zu skalieren, finde ich recht umständlich, weil ich es bisher nicht geschafft habe die Icons parallel zu skalieren.

Hat jemand anders hier dasselbe Problem gehabt und lösen können?

Gruß
rob

Offline silberbogen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel intern
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: immer aktuellsten
  • Prozessor: Core2Duo, Core i5x3, Core i7x3
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: testing
Re: Skalierung unter GNOME feiner einstellen
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 22:14:19 »
Hallo Rob,

ein Verfahren, da Gnome von Hause aus nur auf Größen wie 100%, 200%, 300% skalieren kann, ist eine Art "Trick" unter Verwendung von xrandr notwendig, den du hier nachlesen kannst:
https://wiki.archlinux.org/index.php/HiDPI#Fractional_Scaling
Wenn Neider, Hasser, dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen!