Autor Thema: Login loop :(- PLS HELP!  (Gelesen 224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Login loop :(- PLS HELP!
« am: 12. November 2018, 00:07:58 »
Guten Abend liebe Community!

Schwerwiegendes Problem bei mir  :-[

Ich habe ein Systemupdate gestartet und war ca.1.5h nicht am Laptop. Als ich zurück kam war der Bildschirm auf Standby und es hat sich nichts mehr geregt (Laptop war aber noch an). Nach zahlreichen versuchen den Laptop "aufzuwecken" habe ich ein hardreset durchgeführt. Manjaro bootete ganz normal zum login screen. Jedes Mal, wenn ich jetzt das Passwort eingebe habe ich einen Loop! Also es scheint so, als ob er sich ganz normal hochfährt und schwups bin ich wieder im Login Screen.
Ich habe vor ca. 2 Wochen von XFCE auf GNOME gewechselt. Vielleicht hing es jetzt damit zusammen, dass Manjaro/GNOME irgendwelche updates nicht vertragen hat?!

Jedenfalls hoffe ich, dass einer den Fehler kennt bzw. mir sagen kann, an was es liegen könnte oder sogar eine Lösung hat.

Ich habe eben mal die Konsole im Login Screen geöffnet, mich angemeldet, per WLAN verbunden und versucht irgendwas mit Pacman oder yaourt zu machen, bekomme aber ständig den Fehler:

pacman: error while loading shared libraries: /usr/lib/libzstd.so.1: file to short.

Mein Gedanke war, testweise XFCE4 zu installieren, um zu schauen, ob es an GNOME liegt. Bin aber momentan ratlos.


Vielen Dank für eure Hilfe.
« Letzte Änderung: 12. November 2018, 00:19:17 von HuRRiCaNe »

Offline silberbogen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel intern
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: immer aktuellsten
  • Prozessor: Core2Duo, Core i5x3, Core i7x3
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: testing
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #1 am: 12. November 2018, 04:34:44 »
Guten Morgen!

Ich denke, du bist bereits mit der Konsole vertraut, wenn nicht, drücke bitte STRG+ALT+F2 um zu einer virtuellen Konsole zu wechseln, sobald dein Loginmanager zum Login bereitsteht. Dort logst du dich dann wie gehabt mit deinem Benutzernamen und Passwort ein.

Die Datei /usr/lib/libzstd.so.1 befindet sich im Paket zstd, du solltest es also mit einem sudo pacman -Syu zstd neu installieren (respektive eventuell sogar upgedaten). Ich hoffe, das hilft dir weiter. Probiere es mit einem Neustart deines Rechners an dieser Stelle nach der Installation aus:
sudo reboot


Wenn es nicht hilft, gehst du erneut in die Konsole, und verschiebst probehalber einmal dein persönliches Verzeichnis:
sudo mv /home/deinverzeichnis /home/deinverzeichnis-old

und legst es dir neu als Dumm-Verzeichnis an:
sudo mkdir /home/deinverzeichnis

Starte den Rechner neu (sudo reboot) und wenn dir dann das Login gelingt, dürfte es daran liegen, daß du die Rechte bei deinem alten Verzeichnis  "gegrillt" hast, dir fehlen also irgendwo Leserechte, so daß kein Zugriff mehr darauf erfolgen kann.

Du kannst generell die für dein gesamtes Heimatverzeichnis "zurücksetzen" durch:
sudo chmod 750 /home/deinverzeichnis -R
sudo chown deinuser:deinegruppe /home/deinverzeichnis -R

P.S.: Solltest du dein Orginalverzeichnis noch auf /home/deinverzeichnis-old liegen habe, bevor du die Rechte ändern möchtest, lösche das Dummy-Verzeichnis vorher mit:
sudo rmdir /home/deinverzeichnis

und bewege dein altes zurück an seinen angestammten Platz mit:
sudo mv /home/deinverzeichnis-old /home/deinverzeichnis

Auf gutes Gelingen!

Wenn Neider, Hasser, dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen!

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #2 am: 12. November 2018, 13:21:21 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werde es sofort nach der Arbeit ausprobieren und berichte...

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #3 am: 12. November 2018, 16:36:43 »
Ich bin scheinbar zu doof zum editieren  :o

Ich habe versuch die libzstd zu installieren/updaten, der obiger Fehler trat dennoch weiterhin auf ...file to short. Egal bei welchem pacman command.

Home verzeichnis umgeschrieben und leeres erstellt hat auch nicht geklappt (reboot durchgeführt).


Hänge immer noch im Loop  :-\

Offline silberbogen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel intern
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: immer aktuellsten
  • Prozessor: Core2Duo, Core i5x3, Core i7x3
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: testing
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #4 am: 12. November 2018, 16:55:34 »
Was sagt dein ein ls -l /usr/lib/libzstd* bei dir?

Meines wirft folgendes Ergebnis aus (ich  bin auf Testing):
lrwxrwxrwx 1 root root     16  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so -> libzstd.so.1.3.7
lrwxrwxrwx 1 root root     16  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so.1 -> libzstd.so.1.3.7
-rwxr-xr-x 1 root root 616136  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so.1.3.7

libzstd.so.1 ist ein symbolischer Link nach /usr/lib/libzstd.so.1.3.7
Fehlt dir der symbolische Link, kannst du ihn erzeugen mit einem
cd /usr/lib
sudo ln -s libzstd.so.1.3.7 libzstd.so.1

Du mußt hierbei natürlich dann libzstd.so.x.x.x so angeben, wie es dein ls anzeigt
Wenn Neider, Hasser, dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen!

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #5 am: 12. November 2018, 18:22:57 »
Was sagt dein ein ls -l /usr/lib/libzstd* bei dir?

Meines wirft folgendes Ergebnis aus (ich  bin auf Testing):
lrwxrwxrwx 1 root root     16  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so -> libzstd.so.1.3.7
lrwxrwxrwx 1 root root     16  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so.1 -> libzstd.so.1.3.7
-rwxr-xr-x 1 root root 616136  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so.1.3.7

ersten beiden Zeilen gleich.
Zeile 3:
-rwxr-xr-x 1 root root 0  5. Nov 11:17 /usr/lib/libzstd.so.1.3.7

also leer? bzw. evtl. nicht vorhanden??

Offline silberbogen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Dankeschön: 2 mal
  • Desktop: Gnome
  • Grafikkarte: Intel intern
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: immer aktuellsten
  • Prozessor: Core2Duo, Core i5x3, Core i7x3
  • Skill: Fortgeschritten
  • Zweig: testing
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #6 am: 12. November 2018, 18:38:34 »
Ja.
Genau, die Datei ist leer, also Bytelänge 0 - und das ist ein Riesenproblem.
Leider ist diese Bibilothek die Datei, die xz dabei hilft, Pakete zu entpacken. Ein sudo pacman -Syu zstd läuft daher vermutlich in's Leere, da der Befehl die Dateien aus dem Paket nicht entpacken kann. Okay, bei mir wäre das jetzt kein Problem, mit Hilfe des Midnight Commanders würde ich einfach von einem auf den anderen Rechner die Datei kopieren, an den richtigen Ort anbringen und die Rechte entsprechend setzen, aber wenn du nur einen Rechner hast, fällt mir im Moment kein Weg ein, wie du da rauskommst.
Die andere Frage ist, ob das alleine hilft, oder ob bei dir im System noch weitere Datein auf 0 stehen ... ja. Sorry, für meine Schwarzmalerei.
Ich zermartere mir mal das Hirn und frickel ein wenig herum, mal sehen, ob mir noch eine andere Lösung einfällt. Momentan würde ich ja eher zum überinstallieren raten v.v
Wenn Neider, Hasser, dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen!

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Dankeschön: 282 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #7 am: 12. November 2018, 18:53:21 »
Hallo silberbogen und HuRRiCaNe,
Ich zermartere mir mal das Hirn und frickel ein wenig herum, mal sehen, ob mir noch eine andere Lösung einfällt.
Mit einem Manjaro-Live-Medium das fehlerhafte Paket holen wäre doch eine Möglichkeit. Mit viel Glück reicht das ja schon, muss ja nicht immer so schlimm sein. Oder von dem Backup von gestern, aber da sehe ich wieder schwarz ;)

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #8 am: 12. November 2018, 22:51:02 »
Hallo silberbogen und HuRRiCaNe,Mit einem Manjaro-Live-Medium das fehlerhafte Paket holen wäre doch eine Möglichkeit. Mit viel Glück reicht das ja schon, muss ja nicht immer so schlimm sein. Oder von dem Backup von gestern, aber da sehe ich wieder schwarz ;)

viele Grüße gosia

Vielen Dank für deine Antwort.

Leider hat es mir wahrscheinlich mehr zerschossen als nur diese Datei.

Die Datei wurde ausgetauscht. Pacman läuft zwar jetzt wieder, aber es ist scheinbar mehr kaputt, weil PGP Fehler kommen und diese sich nicht mit keyrings etc fixen lassen. Es lässt sich quasi gar nichts installieren. Pacman oder Yaourt laden alles runter und sobald es zum installieren kommt entsteht der Fehler:

File /var/cache/pacman/pkg/blablabla-x86_64.pkg.tar.xz is corrupted (invalid or corrupted package (PGP signature)



Ich bin dennoch für eine Lösung zu haben, ohne, dass ich alles platt machen muss...


Hoffe auch weitere Hilfe :>

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Dankeschön: 282 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #9 am: 12. November 2018, 23:27:16 »
Hallo HuRRiCaNe,
Ich bin dennoch für eine Lösung zu haben, ohne, dass ich alles platt machen muss...
Hoffe auch weitere Hilfe :>
Na denn, probiere mal diese Lösungsvorschläge durch
https://www.manjaro-forum.de/index.php?topic=1682.0
hat zwar Holzklasse nicht geholfen, aber kann ja bei dir besser aussehen. Und schlimmer kann es eh nicht werden  >:D
Zumindest die Radikallösung mit löschen von /etc/pacman.d/gnupg/ und anschliessendem Neuaufbau sollte eigentlich was bringen.
https://www.manjaro-forum.de/index.php/topic,1682.msg9322.html#msg9322

viele Grüße gosia
« Letzte Änderung: 12. November 2018, 23:31:20 von gosia »
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung

Offline HuRRiCaNe

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
  • Desktop: XFCE4
  • Kernel: x86_64 Linux 4.19.0-4-MANJARO
  • Skill: Durchschnitt
Re: Login loop :(- PLS HELP!
« Antwort #10 am: 13. November 2018, 19:02:56 »
Also ich hatte es nun soweit hinbekommen, dass pacman ein upgrade durchgeführt hat. Die libsqlite3.so war schuld. Bin durch zufall darauf gestoßen, dass diese ebenfalls 0 bytes hatte. Hab sie ersetzt und pacman führte die Updates normal aus.

Hätte ich besser sein lassen! Beim boot hängt das System nun nach der Kernelauswahl fest und mir wird nur noch das HP Logo angezeigt :{...  Jetzt hab ich wirklich ein Problem, weil ich nicht mehr backupen kann...shit.