Autor Thema: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?  (Gelesen 319 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« am: 09. Dezember 2018, 23:59:56 »
Hallo

Mir kam alles die ganze Zeit schon sehr rucklig vor beim Fenster verschieben oder generell in der Performance.
Ich habe mir jetzt mal die Hardwarekonfiguration angeschaut und gesehen das die meisten Teile gar nicht richtig erkannt werden.
Dazu habe ich auch einen Screenshot hochgeladen. Kann das mit der lahmen Performance zusammenhängen? Vorher hatte ich einen Laptop mit deutlich weniger Leistung aber ohne Ruckler.

Meine Aktuelle Hardware ist:
RTX 2070
i7 8700k
Z390 Chipsatz
Samsung 970 EVO nvme

Ich weiß auch nicht was ich tun kann damit alles richtig erkannt wird.
Hier noch ein paar Daten vom System:

Linux patrick-pc 4.19.6-1-MANJARO #1 SMP PREEMPT Sat Dec 1 12:21:26 UTC 2018 x86_64 GNU/Linux

lspci:

00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 8th Gen Core Processor Host Bridge/DRAM Registers (rev 07)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation Xeon E3-1200 v5/E3-1500 v5/6th Gen Core Processor PCIe Controller (x16) (rev 07)
00:08.0 System peripheral: Intel Corporation Xeon E3-1200 v5/v6 / E3-1500 v5 / 6th/7th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model
00:12.0 Signal processing controller: Intel Corporation Cannon Lake PCH Thermal Controller (rev 10)
00:14.0 USB controller: Intel Corporation Cannon Lake PCH USB 3.1 xHCI Host Controller (rev 10)
00:14.2 RAM memory: Intel Corporation Cannon Lake PCH Shared SRAM (rev 10)
00:14.3 Network controller: Intel Corporation Wireless-AC 9560 [Jefferson Peak] (rev 10)
00:16.0 Communication controller: Intel Corporation Cannon Lake PCH HECI Controller (rev 10)
00:17.0 SATA controller: Intel Corporation Cannon Lake PCH SATA AHCI Controller (rev 10)
00:1b.0 PCI bridge: Intel Corporation Cannon Lake PCH PCI Express Root Port #17 (rev f0)
00:1d.0 PCI bridge: Intel Corporation Cannon Lake PCH PCI Express Root Port #9 (rev f0)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Device a305 (rev 10)
00:1f.3 Audio device: Intel Corporation Cannon Lake PCH cAVS (rev 10)
00:1f.4 SMBus: Intel Corporation Cannon Lake PCH SMBus Controller (rev 10)
00:1f.5 Serial bus controller [0c80]: Intel Corporation Cannon Lake PCH SPI Controller (rev 10)
00:1f.6 Ethernet controller: Intel Corporation Ethernet Connection (7) I219-V (rev 10)
01:00.0 VGA compatible controller: NVIDIA Corporation TU106 [GeForce RTX 2070] (rev a1)
01:00.1 Audio device: NVIDIA Corporation Device 10f9 (rev a1)
01:00.2 USB controller: NVIDIA Corporation Device 1ada (rev a1)
01:00.3 Serial bus controller [0c80]: NVIDIA Corporation Device 1adb (rev a1)
02:00.0 SATA controller: Samsung Electronics Co Ltd XP941 PCIe SSD (rev 01)
03:00.0 Non-Volatile memory controller: Samsung Electronics Co Ltd NVMe SSD Controller SM981/PM981

Danke schon mal fürs lesen.

Gruß
Patrick
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018, 00:04:53 von n1mmel »

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2018, 07:28:44 »
Dann mal die Ausgabe von hwinfo hier posten.

Es kann auch sein, dass die Grafikkarte nur mit dem Treiber von Nvidia richtig läuft.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018, 07:32:23 von Keruskerfuerst »
Folgende Mitglieder bedankten sich: n1mmel

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2018, 10:19:15 »
Ok. Ich hoffe ich mache das richtig. Ich habe im Terminal einfach "hwinfo" eingegeben. Da kam ein riesiger Text.
Ich musste es ein eine Datei packen. In das Fenster hier hat wohl nicht alles rein gepasst.
Ach so und zu dem nvidia Treiber. Ich habe den nonfree Treiber ausgewählt. Und es ist auch die Version: 415.18 installiert.
Danke schon mal!
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018, 10:21:36 von n1mmel »

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2018, 14:34:26 »
Wenn dort unbekanntes Gerät steht, heißt dies nur, dass die Geräte nicht in der PCI Datenbank stehen.

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2018, 14:47:54 »
Das ist ja dann schon mal kein Problem. Aber wie kann es zu den rucklern kommen wenn ich z.B. Fenster verschiebe? Das hatte ich auf dem alten System nicht. Da lief es absolut flüssig. Und das bei viel schwächerer Hardware.

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
  • Dankeschön: 56 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.20
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2018, 15:15:51 »
Hallo n1mmel,


was sagt
sudo mhwd -li

Grüße
Josef
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2018, 19:04:46 »
Hallo n1mmel,

was sagt
sudo mhwd -li
Grüße
Josef

Hallo Josef

Hier das Ergebnis:

> Installed PCI configs:
--------------------------------------------------------------------------------
                  NAME               VERSION          FREEDRIVER           TYPE
--------------------------------------------------------------------------------
          video-nvidia            2018.08.09               false            PCI


Warning: No installed USB configs!

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
  • Dankeschön: 56 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.20
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2018, 22:59:20 »
Hallo Patruk,

versuch mal den unfreien Treiber zu installieren:
sudo mhwd -a PCI nonfree 0300Link

Ausserdem schadet es nicht, wenn du die Kernel-Headers und Dkms installierst.
sudo pacman -S linux419-headers dkms
Grüße
Josef
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018, 23:01:01 von quantix »
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2018, 06:35:34 »
Zitat
Aber wie kann es zu den Rucklern kommen wenn ich z.B. Fenster verschiebe?

Dies kommt vor Allem vom Grafiktreiber.

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2018, 17:33:15 »
Hallo Patruk,

versuch mal den unfreien Treiber zu installieren:
sudo mhwd -a PCI nonfree 0300Link

Ausserdem schadet es nicht, wenn du die Kernel-Headers und Dkms installierst.
sudo pacman -S linux419-headers dkms
Grüße
Josef

Die Headers und Dkms habe ich installiert. Aber den Befehl für den anderen Treiber kennt mein System gar nicht. Habe es so kopiert wie von dir geschrieben. Dann bekomme ich eine Fehlermeldung.

Offline quantix

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
  • Dankeschön: 56 mal
  • Desktop: Xfce + fish
  • Grafikkarte: Ati RS880M / GeForce GT 730
  • Grafikkartentreiber: free / nonfree
  • Kernel: 4.20 / 4.20
  • Prozessor: AMD Phenom II P920 / i5-4460
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2018, 18:17:14 »
Sorry, sollte heißen
sudo mhwd -a pci nonfree 0300Da hat mir mein Tablet hineingepfuscht.
Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher.
Albert Einstein

PGV ecogold, HP Pavilion dv7, Raspberry

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2018, 19:00:18 »
Hat jetzt geklappt. Aber mein Problem ist leider noch nicht gelöst. Die Fenster ruckeln immer noch beim verschieben. Kann es denn sein dass die Hardware evtl. zu neu ist und noch nicht alles implementiert ist?

Und eine Frage hätte ich noch. Bei der Hardwarekonfiguration finde ich mehrere Einträge für die Grafikkarte. Was bedeuten die alles?

Da wäre:
- video-nvidia  (Haken bei installiert)
- video-linux  (Haken bei Offene Quellen und Installiert)
- video-vesa  (Haken bei Offene Quellen)

Danke schön

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2018, 08:34:19 »
Es bedeutet, daß beide Treiber installiert sind - Nvidia und Noveau.

Dann würde ich mal nachsehen, welcher Treiber denn nun geladen wird.

Offline n1mmel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Desktop: xfce
  • Grafikkarte: RTX2070
  • Kernel: 419
  • Prozessor: i7 8700K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Die meiste Hardware wird nicht erkannt. Was kann ich tun?
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2018, 14:37:08 »
Es bedeutet, daß beide Treiber installiert sind - Nvidia und Noveau.

Dann würde ich mal nachsehen, welcher Treiber denn nun geladen wird.

Wo sehe ich denn welcher geladen wurde?