Autor Thema: Probleme mit Suspend Mode bei 4.19er Kernel  (Gelesen 146 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ottone

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Grafikkarte: Intel on Board
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Probleme mit Suspend Mode bei 4.19er Kernel
« am: 16. Dezember 2018, 19:02:51 »
Hi,
bei bisher allen Versionen des 4.19er Kernels funktionierte bei mir der Suspend Mode nicht mehr. Weder aus dem Menü heraus noch beim Zuklappen des Laptopdeckels. Wenn ich den 4.18er verwende, funktioniert das einwandfrei. Offenbar hat es nicht mit Manjaro zu tun, sondern grundsätzlich mit dem 4.19er Kernel. Denn bei meinem Zweitsystem Fedora klappt das auch nicht mehr. Ist das bei euch auch so und wenn ja, kennt jemand vielleicht einen Workaround oder weiß, dass das in Arbeit ist?
Danke und Gruß

Offline Keruskerfuerst

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Dankeschön: 3 mal
  • Desktop: KDE
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 970
  • Kernel: stable LTS
  • Prozessor: Intel Core I 7 5820 K
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Probleme mit Suspend Mode bei 4.19er Kernel
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2018, 20:03:26 »
Welche Partitionierung wird verwendet ?

Offline ottone

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
  • Grafikkarte: Intel on Board
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19
  • Skill: Anfänger
  • Zweig: stable
Re: Probleme mit Suspend Mode bei 4.19er Kernel
« Antwort #2 am: 13. Januar 2019, 14:27:58 »
Sorry dass ich jetzt erst antworte. Ich war längere Zeit in Urlaub. Das Problem hat sich spätestens mit 4.19.13 erledigt - und zwar sowohl bei Manjaro als auch Fedora. Ich bin daher sicher, dass es unabhängig von meiner Partitionierung mit dem Kernel zu tun hatte, weiß allerdings nicht, worin der Bug bestand.