Autor Thema: libsnappy  (Gelesen 144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline --stefan--

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: Cinnamon 4.0.5 + xfce
  • Grafikkarte: Intel Corporation Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.8-2-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-3220 CPU @ 3.30GHz × 2
  • Skill: Anfänger
libsnappy
« am: 19. Dezember 2018, 19:52:52 »
Ich suche die libsnappy für das cewe Fotobuch.
In den Paketquellen ist sie nicht. ???

Offline --stefan--

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: Cinnamon 4.0.5 + xfce
  • Grafikkarte: Intel Corporation Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.8-2-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-3220 CPU @ 3.30GHz × 2
  • Skill: Anfänger
Re: libsnappy
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2018, 20:07:53 »
Vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort.
Und nun stehe ich als jahrelanger Debia/Ubuntuusers_Nutzer erst einmal auf den Schlauch.
Ich hab den Code in den Terminal eingegeben. Aber....
Hatte auch schon die libsnappy im AUR gefunden und runtergeladen.
Aber wie installiere ich hier jetzt? Da bin ich wieder Anfänger...

Offline --stefan--

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: Cinnamon 4.0.5 + xfce
  • Grafikkarte: Intel Corporation Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.8-2-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-3220 CPU @ 3.30GHz × 2
  • Skill: Anfänger
Re: libsnappy
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2018, 20:09:23 »
Oder ist die jetzt schon installiert?

Offline gosia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Dankeschön: 282 mal
  • Desktop: Openbox + xfce
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
  • Grafikkartentreiber: i915 (free)
  • Kernel: 4.19 Artix
  • Prozessor: Intel Core i5-3210M
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: stable
Re: libsnappy
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2018, 20:36:14 »
Hallo Stefan,
Ich hab den Code in den Terminal eingegeben. Aber....
Aber wie installiere ich hier jetzt? Da bin ich wieder Anfänger...
Wenn Du
yaourt -S libsnappyeingegeben hast, wurde libsnappy installiert. Es sei denn, es gab Fehlermeldungen...
Da yaourt ein Auslaufmodell ist (wird wohl nicht mehr gepflegt) und überhaupt, ist diese Seite vielleicht ganz nützlich
https://wiki.archlinux.de/title/Pacman
Als Ersatz für yaourt (bei Paketen aus dem AUR) bietet sich z.B. trizen an:
https://wiki.archlinux.de/title/Trizen
Trizen kann auch generell statt pacman benutzt werden.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung
Folgende Mitglieder bedankten sich: --stefan--

Offline FZR

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Dankeschön: 6 mal
  • Desktop: xfce4
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080 Ti
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19
  • Prozessor: AMD Ryzen 1900X
  • Skill: Durchschnitt
  • Zweig: Artix
Re: libsnappy
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2018, 16:20:08 »
Oder ist die jetzt schon installiert?

Das siehst Du mit einem einfachen:
yaourt -Ss libsnappyoder falls Du schon gewechselt hast:
trizen -Ss libsnappy
Server OS: Devuan 2.0
Folgende Mitglieder bedankten sich: --stefan--

Offline --stefan--

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: Cinnamon 4.0.5 + xfce
  • Grafikkarte: Intel Corporation Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.8-2-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-3220 CPU @ 3.30GHz × 2
  • Skill: Anfänger
Re: libsnappy
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2018, 16:39:11 »
Hallo gosia,
viele Dank für die Einführung.
Ich habe den Prozess heute noch einmal versucht und da kam folgendes heraus:

==> Lade PKGBUILD von libsnappy aus dem AUR herunter...
x .SRCINFO
x PKGBUILD
x snappy.pc
diogobaeder commented on 2017-11-30 04:51
This package is failing to install - it's missing autogen.sh as required in the PKGBUILD.

libsnappy 1.1.7-1  (2017-12-02 01:00)
(Nicht unterstütztes Paket: Potenziell gefährlich!)
==> PKGBUILD bearbeiten? [J/n] („A“ zum Abbrechen)
==> ----------------------------------------------
==>

nunja, ich habe trotz Warnmeldung weitergemacht  - und - lib ist installiert - und cewe läuft
Dank an die Beteiligten für das Mutmachen und die Fakten!
Tolles Forum!!!

Offline --stefan--

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Desktop: Cinnamon 4.0.5 + xfce
  • Grafikkarte: Intel Corporation Xeon E3-1200 v2/3rd Gen Core processor Graphics Controller
  • Grafikkartentreiber: free
  • Kernel: 4.19.8-2-MANJARO
  • Prozessor: Intel© Core™ i3-3220 CPU @ 3.30GHz × 2
  • Skill: Anfänger
Re: libsnappy
« Antwort #6 am: 20. Dezember 2018, 17:43:44 »
Hallo virtual-dev,

viele Dank für den Hinweis. Ich hatte ihn auch gelesen und war mir der gefahr bewusst, ... Und ja, in der Debianecke gibt es so was auch.
Aber die neue Programmversion von cewe verlangt genau nach dieser libsnappy (schon der Name hört sich nicht sehr vertrauenswürdig an). Ich habe sie auch nur dort gefunden. Was macht man da in einem solchen Fall.

Viele Grüße Stefan